Treffpunkt SozialarbeitKontaktb├Ârse
 
Ideen, Anliegen?
 
 
Wolfgang Albrecht-Jendreyko (*1961)
Ausbildung:
Lehre und Beruf(1980-1990) Kaufmann im Einzelhandel (Foto)Fachabitur(1983) in Grafik und Drucktechni
2. Ausbildung:
Studium (1991-1995) in der FH/NoN in L├╝nenburgstaatl. Anerkennung zum Sozialarbeiter / -p├Ądagoge.
T├Ątigkeit:
Jugendarbeit, Bildung und Erziehung (┬ž┬ž 27 u. ┬ž 42ff KJHG)(1996-1998) Landesbetrieb LEB in Hamburg JA/Schule(seit September 99) abH-Schulungsst├Ątte d.Handwerks in L├╝neburg. Seit 2000 in Hamburg bei der Anstalt des ├Âffentlichen Rechts (A├ÂR)-pflegen
Arbeitsfeld:
Jugendarbeit; CB-Funk mit Jugendlichen; Behindertenarbeit; ├ľffentlichkeitsarbeit; Beratung bei Wohnungslosigkeit (┬ž 72 BSHG); Sozialberatung im Asylrecht; Fachberatung f├╝r soziale Dienstleister und deren MitarbeiterInnen;Referent f├╝r Jugendsekten und religi├Âse Fragen; Lichtbild-Vortr├Ąge ├╝ber Bolivien (S├╝damerika) Beratung imDrogen-(Straf)recht BtM; Begleiter der Selbsthilfegruppe "winsener Rolli-Treff"; Mitarbeit beim Winsener Betreuungsverein "Anderland". Interessen: CB-Funk, Musik, Grafik und Gestalten, Video(Film) PC und Internet.
Homepage:
Kontakt:
albrecht-jendreyko@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Volkmar Abt (*1960)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagoge (FH)
2. Ausbildung:
Systemischer Therapeut-Familientherapeut(DGSF), Systemischer Supervisor(DGSF), Supervisor (DBSH), EC
T├Ątigkeit:
Selbstst├Ąndig, Leiter des "Systemischen Instituts Volkmar Abt" in Diedorf bei Augsburg
Arbeitsfeld:
Systemische Beratung, Systemische Supervision, Systemisches Coaching, Systemische Fort- und Weiterbildung / Training & Systemische Organisationsentwicklung; Lehrtrainer im DGSF-zertifizierten Weiterbildungs-Curriculum "Systemische Beratung" im Kooperationsmodell mit dem ISB-M├╝nchen-Innsbruck und Lehrtrainer im "Kleeblatt"-Kooperations-Curriculum "Systemische Therapie und Familientherapie" (zusammen mit dem ISB-M├╝nchen-Innsbruck und dem M├╝nchner Institut f├╝r Systemische Weiterbildung)
Homepage:
Kontakt:
info@systemisches-institut.de Zur├╝ck zum Anfang
Astrid Abtinghoff
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin
2. Ausbildung:
Kindergartenp├Ądagogig
T├Ątigkeit:
Sozialarbeiterin in der Jugendhilfe. Die T├Ątigkeit ist auf die au├čerbetriebliche Ausbildung junger Menschen gerichtet. Es erfolgt die Integration in den 1. Arbeitsmarkt.
Arbeitsfeld:
Kinderp├Ądagogig, Jugendhilfe, Kinder
Homepage:
Kontakt:
asabt@gmx.net Zur├╝ck zum Anfang
Wolfgang Albrecht-Jendreyko (*1961)
Ausbildung:
Lehre und Beruf(1980-1990) Kaufmann im Einzelhandel (Foto)Fachabitur(1983) in Grafik und Drucktechnik in Hamburg Studium (1991-1995) in der FH/NoN in L├╝nenburgstaatl. Anerkennung zum Sozialarbeiter / -p├Ądagoge.
T├Ątigkeit:
Jugendarbeit, Bildung und Erziehung (┬ž┬ž 27 u. ┬ž 42ff KJHG)(1996-1998) Landesbetrieb LEB in Hamburg JA/Schule(seit September 99) abH-Schulungsst├Ątte d.Handwerks in L├╝neburg.
Arbeitsfeld:
Jugendarbeit; CB-Funk mit Jugendlichen; Behindertenarbeit; ├ľffentlichkeitsarbeit; Beratung bei Wohnungslosigkeit (┬ž 72 BSHG); Sozialberatung im Asylrecht; Fachberatung f├╝r soziale Dienstleister und deren MitarbeiterInnen;Referent f├╝r Jugendsekten und religi├Âse Fragen; Lichtbild-Vortr├Ąge ├╝ber Bolivien (S├╝damerika) Beratung imDrogen-(Straf)recht BtM; Begleiter der Selbsthilfegruppe "winsener Rolli-Treff"; Mitarbeit beim Winsener Betreuungsverein "Anderland". Interessen: CB-Funk, Musik, Grafik und Gestalten, Video(Film) PC und Internet.
Homepage:
noch in Arbeit
Kontakt:
albrecht-jendreyko@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Wolfgang Albrecht-Jendreyko (*1961)
Ausbildung:
Lehre und Beruf(1980-1990)-Kaufmann im Einzehandel(Foto)-Fachabitur(1983)in Grafik und Drucktechnik
T├Ątigkeit:
(1990-1995)Betreuer einer Rolli-Gruppe in Winsen (Luhe). Obdachlosenarbeit i.Sinne d.┬ž72BHSG in Rotenburg/W├╝mme.(1996-1998)Jugendarbeit; Bildung und Erziehung i.Sinne d.┬ž┬ž 27 u.42ff KJHG beim Landesbetrieb(LEB)in Hamburg.(1999)Begleitung Jugendlicher
Arbeitsfeld:
(Ab 2000)Sozialarbeiter/-p├Ądagoge bei "pflegen&wohnen" A├ÂR in Hamburg: Sozialberatung in den ├Âffentlichen Wohnunterk├╝nften in Sachen Asylrecht,Aufenthaltsrecht und Zuwanderungsrecht. (Seit 2005)Sozialmanagemnt ebenfalls bei p&w in Hamburg; Soziale Arbeit mit Asylbewerber, Zuwanderer und Obdachlose. Zusammenarbeit mit ARGE, Jugendamt und Sozialamt. Aufnahme von Klienten in die ├Âffentlichen Wohnunterk├╝nften. ├ľffentlichkeitsarbeit; Krisenintervention; Kooperation mit der Schulsozialarbeit. Beteiligung an Arbeitskreisen und Runden Tischen.
Homepage:
Kontakt:
albrecht-jendreyko@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Markus Alferi (*1969)
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Betreutes Wohnen, Beratung
Arbeitsfeld:
Wohnungslosenhilfe, psychische Erkrankungen und Behinderungen
Kontakt:
markus_alferi@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Jochen Amsink (*1970)
Ausbildung:
Verk├Ąufer im EinzelhandelDiplom-Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
- seit 1996 arbeite ich in der einer Wohngruppe, in der Menschen mit geistiger Behinderung und langj├Ąhriger Anstaltserfahrung leben- Titel Diplomarbeit: "Enthospitalisierung und Empowerment - Die Rolle von SA/SP bei der Assistenz von Menschen, die als ge
Arbeitsfeld:
- Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung
Kontakt:
jamsink@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Bernd Anderer
Ausbildung:
B├╝rokaufmann
T├Ątigkeit:
arbeitssuchend
Arbeitsfeld:
Die neu gegr├╝ndete Freizeitgruppe in Baden-W├╝rttemberg/Karlsruhe stellt sich vor unter www.karlsruher-freizeit.de! F├╝r uns sind auch soziale Aspekte und gesellschaftspolitische Themen relevant!
Homepage:
Kontakt:
Bernd.Anderer@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Anders (*1965)
Ausbildung:
Industriekaufmann, Studium der Philosophie (3 Semester), Studium Dipl.-P├Ądogogik, Abschlu├č Mai 2000
T├Ątigkeit:
Praktikum Soziotherapie f├╝r psychisch Kranke, Praktikum Nachbarschaftshilfe, w├Ąhrend des Studiums mehrere Jahre als Zimmereihelfer t├Ątig
Arbeitsfeld:
Diplomarbeitsthema: Motivation verhaltensauff├Ąlliger Jugendlicher im Arbeitsproze├č am Beispiel Holzbau. Arbeit mit Jugendlichen im erlebnisp├Ądagogischen bzw. berufsbildenden Bereich.
Kontakt:
K.Tuschewski@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Anders (*1965)
Ausbildung:
Diplom-P├Ądagoge Sozialarbeitswissenschaften
2. Ausbildung:
Industriekaufmann, Rettungssanit├Ąter
T├Ątigkeit:
z. Zt. Einzelfallhilfe f├╝r arbeitslose Jugendliche
Arbeitsfeld:
verhaltensauff├Ąllige bzw. -originelle Jugendliche, Nachbarschaftshilfe f├╝r ├Ąltere Mitb├╝rger
Kontakt:
mic.anders@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Stephanie Arbeiter (*1965)
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiterin FH
T├Ątigkeit:
Diplom Sozialarbeiterin FH
Arbeitsfeld:
Qualifizierung von Menschen im HLU- Bezug; Projektleitung; Durchf├╝hrung von Frauenorientierungsseminaren des Landes RLP
Homepage:
Kontakt:
s.arbeiter@ak-neuearbeit.de Zur├╝ck zum Anfang
Frank Arlandt (*1957)
Ausbildung:
Dipolmsportlehrer
2. Ausbildung:
Systemischer Familien- u. Sozialtherapeut, Gewaltberater/Gewaltp├Ądagoge Tiefenpsychologischer K├Â
T├Ątigkeit:
bis Januar 2004 als System. Familientherapeut und Gewaltberater in einer Beratungsstelle eines Kinderheimes
Arbeitsfeld:
Familienberatung/Therapie Arbeit mit gewaltt├Ątigen m├Ąnnl. Jugendlichen und Erwachsenen Tiefenpsychologische K├Ârpertherapie Grunds├Ątzliches Intresse an weiteren therapeu-tischen Ans├Ątzen, u.a. NLP, Psychodrama
Kontakt:
frank.arlandt@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Joachim Armbrust (*1958)
Ausbildung:
Diplomsozialp├Ądagoge(FH)
2. Ausbildung:
Psychotherapeut(HPG)
T├Ątigkeit:
Zuletzt Projektkoordinator f├╝r Internetberatung bei der Bundeskonferenz f├╝r Erziehungsberatung, dem Fachverband der 1 100 Erziehungsberatungsstellen in Deutschland
Arbeitsfeld:
Praxis f├╝r Psychotherapie, Coaching, Supervision, Projektmanagement, Konfliktmanagement, Prozessbegleitung, Personal- und Organisationsentwicklung, Wertebildung, Sinnstiftung, Gesundheitsf├Ârderung
Homepage:
Kontakt:
joachim.armbrust@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Joachim Armbrust (*1958)
Ausbildung:
Diplomsozialp├Ądagoge(FH)
2. Ausbildung:
Heilpraktiker f├╝r Psychotherapie
T├Ątigkeit:
psychotherapeutsche begleitung, Coaching, Mediation, Seminare, Aus- und Weiterbildungen, Organisationsberatung, Supervision
Arbeitsfeld:
Praxis f├╝r Psychotherapie, Paartherapie, Supervision, Coaching, Mediation und Prozessgestaltung
Homepage:
Kontakt:
joachim.armbrust@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Stefan Au├čermayr (*1974)
Ausbildung:
Diplomsozialarbeiter
T├Ątigkeit:
mehrj├Ąhrige Erfahrung im Bereich Jugendliche und im Handlungsfeld Beruf & Jobcoaching, Betreiber der Plattform www.sozial.at
Arbeitsfeld:
Internet & Sozialarbeit, Organisationsentwicklung, Social Management
Homepage:
Kontakt:
office@sozial.at Zur├╝ck zum Anfang
Xenia Bade (*1983)
Ausbildung:
Erzieherin
T├Ątigkeit:
Ich bin Erzieherin beim Familienkrisendienst.
Arbeitsfeld:
Der Familienkrisendienst arbeitet nach ┬ž29, ┬ž30, ┬ž31, ┬ž34, ┬ž35 und ┬ž41. "Nebenbei" m├Âchte ich SozP├Ąd studieren, um in der Schulsozialarbeit t├Ątig sein zu d├╝rfen(!) [bl├Âdes System!]!... Sp├Ąter w├╝rde ich gerne einmal an einer Fachschule f├╝r Sozialp├Ądagogik unterrichten.
Kontakt:
x.e.n.i.a@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Frank Baiter
Ausbildung:
Heimerzieher
T├Ątigkeit:
Leitung eines Kleinstheimes nach $34 KJHG mit 5 Pl├Ątzen
Arbeitsfeld:
- altern. Heimunterbringung.- Betreuung der Jugendlichen im eigenen Wohnraum. - TQM (ISO 9000)- ansonsten spiele ich in meiner wenigen Freizeit Badminton und computere gerne.
Kontakt:
frankbaiter@email.msn.com Zur├╝ck zum Anfang
R├╝diger Baldauf (*1966)
Ausbildung:
Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Student
Arbeitsfeld:
ArbeitsmarktpolitikSystemtheorie
Homepage:
Kontakt:
greenline@gmx.net Zur├╝ck zum Anfang
Walter Balke (*1950)
Ausbildung:
Studium der Sozialarbeit (Universit├Ąt - GH Essen) Zusatzstudium Familienberatung u. -behandlung (Ev
T├Ątigkeit:
Stadt Herten, Fachbereich Schule + Jugend Kinderschutzbund Gelsenkirchen, Familienberatung, Verfahrenspfleger
Arbeitsfeld:
Familienberatung Stadtteilbezogene Erziehungshilfe Trennungs- und Scheidungsberatung Verfahrenspfleger/Anwalt des Kindes
Homepage:
Kontakt:
w.balke@herten.de Zur├╝ck zum Anfang
Gabi Bartoszak (*1963)
Ausbildung:
Erzieherin, Dipl. Sozar./ Sozp├Ąd.
T├Ątigkeit:
angestellt beim VSE (Verbund Sozialtherapeutischer Einrichtungen), Bereich Hannover.
Arbeitsfeld:
Jugendhilfe
Kontakt:
Gabi.Bartoszak@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
J├╝rgen Baumgartner
Ausbildung:
HEP
2. Ausbildung:
Gruppenleiter f├╝r Wohngruppen
T├Ątigkeit:
forensische Psychiatrie ┬ž63 (2003) und ┬ž64 (2004)
Arbeitsfeld:
12 Jahre geistig behinderte Menschen mit Schwerpunklt schwere bis schwerste Verhaltens- auff├Ąlligkeiten; Leitung einer Intensivgruppe mit bundesweitem Klientel; seit 2003 Forensik
Kontakt:
baumgartnerjuergen@bayern-mail.de Zur├╝ck zum Anfang
Martin Baumgartner-Heppner (*1968)
Ausbildung:
Dip. Sozialarbeiter/ Sozialp├Ądagoge
2. Ausbildung:
Anti-Aggressivit├Ąts-Trainer/Coolness-Trainer, Triple P Trainer. Positives Erziehungsprogramm, Elte
T├Ątigkeit:
Pr├Ąventionsfachkraft im Rahmen des Pr├Ąventions- und Integrationsprojektes des Landes Niedersachsen
Arbeitsfeld:
Anti-Aggressivit├Ąts-Training/Coolness-Training mit gewaltt├Ątigen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, Ausbildung von Multiplikatoren im Bereich Krisenmanagement, Deeskalationstraining, Entwicklung von Sicherheitskonzepten, Projektmanagement, Entwicklung von Schulkonzepten, .
Homepage:
Kontakt:
Baumgartner-Heppner@konflikttraining.de Zur├╝ck zum Anfang
Nicole B├Âddeker (*1976)
Ausbildung:
Reno - Gehilfin
2. Ausbildung:
staatlich anerkannte Erzieherin
T├Ątigkeit:
Studentin
Arbeitsfeld:
Streetwork / Mobile Jugendarbeit
Homepage:
keine
Kontakt:
nic1008@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Hannes B├Âger (*1968)
Ausbildung:
Diplom Ingenieur Forstwirtschaft (FH)
2. Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądsagoge (EFH Bochum)
T├Ątigkeit:
Jugendleiter und Inhaber des Forst- und Naturb├╝ro Waldland
Arbeitsfeld:
Umwelt- und Waldp├Ądagogik, LOS-Projekte, Grundqualifizierung von Arbeitslosen im Kontext von Wald- und Landschaftspflege
Kontakt:
Hannes-Waldland@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Dagmar B├Âttcher (*1951)
Ausbildung:
Dipl.Soz.p├Ąd./Sozialarbeiterin
2. Ausbildung:
Mediatorin
T├Ątigkeit:
Sozialberatung (Landesbeh├Ârde Rh.-Pfalz)
Arbeitsfeld:
Beratung im beruflichen Kontext, Gespr├Ąche zur St├Ąrkung der Selbstbehauptung, Mediation, flie├čend Englisch (Auslandsaufenthalt)
Kontakt:
dagmar.boettcher@lua.rlp.de Zur├╝ck zum Anfang
Nadja B├╝kow (*1978)
Ausbildung:
1997 Abitur / 1998- 2001 Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin
2. Ausbildung:
2002/3 Beginn Sozialarbeitstudium 2004/5 Weiterbildung neben dem Studium zur Bewegungsschauspieleri
T├Ątigkeit:
T├Ątigkeiten als Altenpflegerin in Pflegeheimen und Alzheimerstationen(geschlossene)/ Betreuung geistig und k├Ârperlich behinderter Kleinkinder/ Betreuung von chronisch kranken (jungen)Erwachsenen.
Arbeitsfeld:
Betreuung von Menschen mit geistigen(k├Ârperlichen)Behinderungen in Wohngemeinschaften, Wohnst├Ądten, in der eigenen Wohnung, alte Menschen (gesunde, demente, pflegebed├╝rftige),Kinder(gesunde, kranke,chronisch kranke ).Nicht nur medizinische T├Ątigkeiten, auch im Gestaltungs und Freizeit bereich.
Kontakt:
nadjabue@yahoo.com Zur├╝ck zum Anfang
Mario B├╝nning
Ausbildung:
Dipl.Sozialp├Ądagoge (BA)
T├Ątigkeit:
Arbeit mit mehrfach behinderten Menschen
Arbeitsfeld:
- Arbeit mit Menschen mit Behinderung- Einsatzm├Âglichkeiten des Internet f├╝r die soziale Arbeit
Homepage:
Private Homepage
Kontakt:
MarioBuenning@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Frank Becker (*1963)
Ausbildung:
Dipl.Sozp├Ąd.FH
2. Ausbildung:
Antiaggressionstrainer, Coolnesstrainer, Coach ,Organisationsentwickler und Supervisor
T├Ątigkeit:
Derzeit Schulsozialarbeiter ab April 2009 kommunale Bildungsplanung
Arbeitsfeld:
Arbeit mit Schulklassen, gewltt├Ątigen Jugendlichen. Beratung, supervison und Organisationsentwicklung in non Profit und Profitorientierten Einrichtungen.
Kontakt:
FbeckerSV@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Frank Becker (*1963)
Ausbildung:
Diplomsozialp├Ądagoge FH,
2. Ausbildung:
Antiaggressions- und Coolnesstrainer(ISS zertifiziert) Im letzten Ausbildungsjahr Coaching Organisa
T├Ątigkeit:
Schulsozialarbeiter an einer Brennpunktschule GHWS
Arbeitsfeld:
Arbeit mit Verhaltensauff├Ąlligen Sch├╝lerInnen, Beratung, Supervision, Teamentwicklung.
Kontakt:
schulsozbretten@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Klaus Beckmann
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter (EFH Bochum)
T├Ątigkeit:
Leitung des Jugendhauses / Ev. Kirchengemeinde Koblenz-Mitte
Arbeitsfeld:
- Offene Jugendarbeit, Gruppen- und Projektarbeit im Jugendhaus- Freizeitarbeit mit Kindern und Jugendlichen- stimmberechtigtes Mitglied des JHA in Koblenz- Mitarbeit im Vorstand des Stadtjugendrings- Entwicklung und Umsetzung eines Konzeptes im Bereich der Computermedienp├Ądagogik- Sammle alte Fotoapparate
Homepage:
Kontakt:
kbeckmann@RZ-Online.de Zur├╝ck zum Anfang
Julia Beekes (*1974)
Ausbildung:
Studium der Sozialarbeit an der Fachhochschule Bochum
T├Ątigkeit:
Betreuung von alten Menschen
Arbeitsfeld:
Spannungsverh├Ąltnis Klient,Sozialarbeiter und GesellschaftMethodenlehre,speziell Silvia-Staub Bernasconi
Kontakt:
julia.beekes@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Sr. Mirjam Beike (*1965)
Ausbildung:
Erzieherin, momentan Studentin Sozialarbeit, KFH K├Âln
2. Ausbildung:
Dipl. Verw. Wirtin
T├Ątigkeit:
Arbeit im Frauenhaus
Arbeitsfeld:
Gewalt gegen Frauen
Kontakt:
sr.mirjam@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Albert Bekowies (*1979)
Ausbildung:
Student der FHO in Emden
T├Ątigkeit:
Studium des grundst├Ąndigen Studiengangs SozialmanagementVorstandsmitglied des Vereins "Noch ein Weg e.V.", einem Verein f├╝r alle Pflegekinder, -jugendliche und Adoptivkinder, -jugendliche
Arbeitsfeld:
Vertiefungsgebiete von SoMa sind Contolling und PersonalentwicklungPers├Ânliches Interesse an der Thematik Adpotion/Pflege/ErziehungsstellenSozialarbeit im internationalen/interkulturellen Vergleich
Kontakt:
albbekow@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Heiko Bergt
Ausbildung:
POS, Elektromoneur (FA), WB Sozialmanagement (DiakonischeAkademie), fast abgeschlossener Dipl.-Soz.-P├Ąd.
T├Ątigkeit:
seit 1990 ehrenamtlich in der Jugendarbeit, 1992 beruflicherEinstieg ├╝ber Einstellung als "Leiter Jugendgemeinschaftswerk"(Aussiedlerjugendliche und -familien, "einheimische" Jugendliche,Randgruppen etc.), Jugendhilfeausschuss (stimmberechtigt), andere G
Arbeitsfeld:
Das naturnah orientierte Projekt ist ein auf die Folgejahreangelegtes "Gemeinwesenprojekt" innerhalb einer Kirchgemeinde in Dessau.Jugendbildungsseminare finden hier ├╝berwiegend - unter Einbezug desUmfeldes - statt.Ich suche weiter Interessenten f├╝r den Aufbau eines soziokulturellenMammutprojektes (├Ârtlich an historisches Objekt aus dem 13.Jh. gebunden)unter Anwendung neuer Gesichtspunkte von Arbeitsweise und Management in derSozialarbeit (Stichworte: Qualit├Ątsmanagement, PR ├╝ber das "├╝bliche" hinaus,Einsatzfreude eines kooperativen Teams, klare Standpunkte ohne "rumeiern"gegen├╝ber Verhandlungspartnern, Risikobereitschaft).Suche andererseits Einsatzgebiete f├╝r ein Praktikum bzw. Kurzjob insolchen/├Ąhnlichen Bereichen gegen entsprechende Honorierung (Gegenleistung:Kompetenz).Suche Schnupperpraktikum in einem Bereich der Finanzberatung f├╝r sozialeOrganisationen. Bringe hier gleichfalls Vorerfahrungen mit.
Kontakt:
naturgarten@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Annett Bergt (*1971)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialarbeiterin, Spiel- und Lerntherapeutin
2. Ausbildung:
Systemische Beraterin
T├Ątigkeit:
Sozialp├Ądagogische Familienhilfe, Systemische Beratung, Jugendberufshilfe, freiberuflich
Arbeitsfeld:
Systemische Beratung: Einzel-, Paar- und Familienberatung, Beratung von gewaltt├Ątigen Kindern in der Familie (Gewaltloser Widerstand in der Erziehung)
Homepage:
Kontakt:
abergt@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Tanja Berlin (*1978)
Ausbildung:
staatlich anerkannte Sozialp├Ądagogische Assistentin, staatlich anerkannte Erzieherin, staatlich a
2. Ausbildung:
siehe oben
T├Ątigkeit:
Entwicklungsdiagnostik, F├Ârderplanung, Fachberatung f├╝r p├Ądagogische/heilp├Ądagogische Mitarbeiter und Eltern, Fort- und Weiterbildungen, Lehrbeauftragte f├╝r die deutsche Geb├Ąrdensprache (DGS)
Arbeitsfeld:
Fr├╝hf├Ârderung, Jugendamt, Beratungstelle, SPFH, ambulante Hilfen, Fachberater,
Homepage:
Kontakt:
berlin@praxis-edf.de Zur├╝ck zum Anfang
Tanja K. Berlin (*1978)
Ausbildung:
staatlich anerkannte Diplom Sozialp├Ądagogin/Diplom Sozialarbeiterin(FH)
2. Ausbildung:
staatlich anerkannte Erzieherin
T├Ątigkeit:
Fachberatung f├╝r p├Ądagogische/heilp├Ądagogische Mitarbeiter und Eltern, Entwicklungsdiagnostik, F├Ârderplanung, Hilfeplangespr├Ąche, Fort- und Weiterbildungen, ├ľffentlichkeitsarbeit, Lehrbeauftragte f├╝r die deutsche Geb├Ąrdensprache(DGS)
Arbeitsfeld:
Jugendamt/ASD, Beratungstelle, p├Ądagogische und heilp├Ądagogische Einrichtungen, SPFH, Fachberatung, Fr├╝hf├Ârderung & Schulsozialarbeit
Homepage:
Kontakt:
berlin@praxis-edf.de Zur├╝ck zum Anfang
Sigrid Bernutat (*1961)
Ausbildung:
B├╝rokauffrau
T├Ątigkeit:
Pflegemutter Tagesmutter - Leiterin Kindertagesgruppe
Arbeitsfeld:
Ich betreue und f├Ârdere sehr gerne Kinder in jedem Alter. Vom Baby an bis zum Jugendlichen. 06041/822797 Glauburg
Kontakt:
SigridBernutat@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Jeff Bevilacqua (*1979)
Ausbildung:
3j├Ąhriges Studium f├╝r Sozialp├Ądagoge in Luxemburg
2. Ausbildung:
1j├Ąhriges Studium in den Sprachen Englisch und Franz├Âsisch
T├Ątigkeit:
Vorerfahrungen in der Jugendarbeit. mehrere Praktikums in Jugendheimen, ├╗nd Jugendh├Ąuser!
Arbeitsfeld:
Ein Praktikum im Ausland im Bereich der Sozialarbeit. M├Âchte Erfahrungen im Ausland sammeln ( Berlin, Hamburg, M├╝nchen....) , an Projekten teilnehmen, sei dies im Jugendbereich resp. im Kindesbereich!
Kontakt:
bevijeff@pt.lu Zur├╝ck zum Anfang
Ingmar Beyer (*1976)
Ausbildung:
Staatlich anerkannter Dipl. Sozialp├Ądagoge
2. Ausbildung:
Examinierter Krankenpfleger
T├Ątigkeit:
Mitarbeiter des Sozialen Dienstes im Anerkennungsjahr, im Bodelschwing Haus in K├Âln M├╝hlheim. ( Seniorenheim)
Arbeitsfeld:
Sozialer Dienst: Einzelbetreuung, Planung und Durchf├╝hrung von unterschiedlichen Gruppenangeboten f├╝r Senioren und Planung und Durchf├╝hrung von Ausfl├╝gen f├╝r Senioren. Ausserdem Erfahrung bei Heimaufnahmen
Kontakt:
Ingmar.Beyer@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Victoria Biegler (*1985)
Ausbildung:
Fachhochschule f├╝r Sozialarbeit (Wien)
T├Ątigkeit:
Studentin
Arbeitsfeld:
zur zeit nichts spezifisches, aber die arbeit mit kindern (egal in welchem Gebiet) interessiert mich doch am meisten.
Kontakt:
feuerbanane@everymail.net Zur├╝ck zum Anfang
Detlef Bildat (*1965)
Ausbildung:
89-93 Studium der Sozialarbeit an der FH D├╝sseldorf, 93-94 Anerkennungsjahr im Sozialdezernat der St
T├Ątigkeit:
seit ´94 angestellt als Diplom Sozialarbeiter beim Gesundheitsamt der Stadt D├╝sseldorf, Methadonambulanz Benrath.
Arbeitsfeld:
Psychosoziale Betreuung Methadonsubstituierter, Pr├Ąvention in Schulen, Multiplikatorentraining, Beratung f├╝r Jugendliche und junge Erwachsene und deren Eltern. Interessiert an Abenteuer-und Erlebnisp├Ądagogik
Homepage:
under construction
Kontakt:
detlef.bildat@stadt.duesseldorf.de Zur├╝ck zum Anfang
Franz Bittersam (*1966)
Ausbildung:
Diplomsozialarbeiter, Supervisor
T├Ątigkeit:
- Bereichsleitung Wohnen in der Lebenshilfe Tirol.- Vortrags- und Unterrichts-t├Ątigkeit an Sozialakademie, im Gesundheits- undPflegebereich (Themen: Grundlagen und Methoden der sozialen Arbeit).- Supervision in verschiedenen Einrichtungen des Sozialberei
Arbeitsfeld:
Managmentfunktion in einer Organisation, die mit Menschen mit geistiger undmehrfacher Behinderung arbeitet. Personal-, Ressourcen-, Projekt-, Krisen-,Konzeptmanagment, Organisationsentwicklung, Qualit├Ątsentwicklung und -sicherung...
Kontakt:
f.bittersam@tirol.lebenshilfe.at Zur├╝ck zum Anfang
Katarzyna Bloch-Lukaszewska (*1972)
Ausbildung:
Studentin der FH Bielefeld, geade schreib ich Diplom/Sozialarbeiterin
2. Ausbildung:
B├╝rokauffrau
T├Ątigkeit:
Ehrenamt bei der GAB gem. GmbH in Bielefeld, Projektarbeit/├ťbersetzung zw. Deutsch. und Polen
Arbeitsfeld:
Arbeitslosigkeit in Deutschland und Polen Thema meiner Diplomarbeit, kurzgefasst ist Bedeutung von 1€jobs aus der Sicht von gemeinnütz. Einrichtungen und Arbeitslosen
Kontakt:
franziskus@wp.pl Zur├╝ck zum Anfang
Stefan Bock
Ausbildung:
Staatlich anerkannter Erzieher, Staatlich anerkannter Dipl. Sozialarbeiter/Sozialp├Ądagoge (EFH Hannover 1995-1998 m. Schwerpunkt Sozialmanagement)
T├Ątigkeit:
Bew├Ąhrungshelfer. Nebenberuflich als Referent in der Jugend- und Erwachsenenbildung
Arbeitsfeld:
- Offene Jugendarbeit- Intergrative Kinderarbeit (Sonderkindergarten)- Sonderp├Ądagogik m. geistig behinderten Erwachsenen- EDV und Soziale Arbeit- Konzeption, Mitentwicklung u. Umsetzung der NetSpace- Projekte (http://www.hannover.de/kunstwerk)- Jugendbildungsreferent bei der Nieders├Ąchsischen Landjugend mit Schwerpunkt Neue Medien (http://www.nlj.de)- Soziale Arbeit im Problemfeld Straff├Ąlligkeit- Sysop des Jugendmailboxprojektes JUMBO1-H Hannover
Homepage:
Kontakt:
stefanbock@gmx.net Zur├╝ck zum Anfang
Anja Bock (*1975)
Ausbildung:
Diplom-Religionsp├Ądagogin
2. Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
z.Z. Schreiben der Diplomarbeit
Arbeitsfeld:
M├╝ttergenesung
Kontakt:
anja.bock@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Stefan Bock (*1970)
Ausbildung:
Staatlich anerkannter Erzieher, Staatlich anerkannter Dipl. Sozialarbeiter/Sozialp├Ądagoge (EFH Hanno
T├Ątigkeit:
Aktuell Bezirkssozialarbeiter beim Kommunalen Sozialdienst der Stadt Hannover, freier Referent in Sachen IUK in der Sozialen Arbeit
Arbeitsfeld:
- Offene Jugendarbeit- Intergrative Kinderarbeit (Sonderkindergarten)- Sonderp├Ądagogik m. geistig behinderten Erwachsenen - Jugendbildungsreferent bei der Nieders├Ąchsischen Landjugend mit Schwerpunkt Neue Medien - Bew├Ąhrungshelfer - EDV und Soziale Arbeit,
Homepage:
Kontakt:
info@stefanbock.de Zur├╝ck zum Anfang
Sabine Boehm-Peitzberg (*1955)
Ausbildung:
Dipl.Sozialarbeiterin/Sozialpeadagogin
T├Ątigkeit:
Jugendamt LK Goslar
Arbeitsfeld:
ASD,Krisenintervention,Konfliktberatung, besondere Interessen:Mediation,Supervision
Kontakt:
sabinepeitzberg@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Christian Boenschen (*1955)
Ausbildung:
Verwaltungsangestellter
2. Ausbildung:
seit 1985 Rentner, 1988:Gr├╝ndung eines Selbsthilfeverlages, Aufbau eines Archives zur Alltagsgesch
T├Ątigkeit:
Herausgabe von Texten und Gedichten behinderter Menschen; Seminare zur Alltagsgeschichte behinderter Menschen, Dokumentieren von Materialien zur Alltagsgeschichte behinderter Menschen Reihe "Kultur im Archiv" Veranstaltungsreihe "Kultur im Archiv"
Arbeitsfeld:
Herausgabe von Texten und Gedichten behinderter Menschen; Seminare zur Alltagsgeschichte behinderter Menschen, Dokumentieren von Materialien zur Alltagsgeschichte behinderter Menschen Reihe "Kultur im Archiv" Veranstaltungsreihe "Kultur im Archiv"
Homepage:
Kontakt:
Behindertenarchiv@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Dagmar Boettcher
Ausbildung:
Dipl.soz.p├Ąd/Sozialarbeiterin Vewaltungsfachfrau
2. Ausbildung:
Mediatorin
T├Ątigkeit:
Sozialberatung (Landesbeh├Ârde)
Arbeitsfeld:
Kommunikation Konfliktmanagement Ich m├Âchte gern mit Co-Mediatoren arbeiten!
Kontakt:
dagmar.boettcher@lua.rlp.de Zur├╝ck zum Anfang
Erika Boetzel (*1967)
Ausbildung:
Lehrerin f├╝r Behinderte in Sonderkinderg├Ąrten und praktische Psychologin(Dipl.)
2. Ausbildung:
Dipl.-P├Ągadodin
T├Ątigkeit:
Betreuerin von Epilepsiekranken (Diakonie Kork)
Arbeitsfeld:
Ich arbeite seit Jahren mit Epilepsiekranken Erwachsenen, m├Âchte gern meine Kenntnisse in der Arbeit mit behinderten Kindern im Vorschulalter in Einsatz bringen.
Kontakt:
eboetzel@kabelbw.de Zur├╝ck zum Anfang
Nicole Bolte-Starke (*1974)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagogin und Sozialarbeiterin Ged├Ąchtnistrainerin
T├Ątigkeit:
Sozialarbeit in der Altenhilfe
Arbeitsfeld:
Altenhilfe, Ged├Ąchtnistraining,Sozialarbeit im Gesundheitswesen
Kontakt:
KleinerMuemmelmann@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Udo Bommert (*1957)
Ausbildung:
Diplom-Sozialwissenschaftler mit Fachrichtung Soziale Arbeit und ErziehungSozialmanagement - Zusatzqualifikation
T├Ątigkeit:
momentan Placementberatung bei privatem Bildungstr├Ąger in Oberhausen
Arbeitsfeld:
- Arbeit mit arbeitslosen Erwachsenen- regionale Vernetzungen im Ruhrgebiet- Qualit├Ątsdiskussion
Kontakt:
hans.erich@cityweb.de Zur├╝ck zum Anfang
Hans-Hermann Borreck
Ausbildung:
- Verwaltungspraktikum f├╝r den gehoben Dienst- staatl. anerkannter Erzieher (Anna-Zillken-Schule Dortmund)- Diplom-Sozialp├Ądagoge (FH Dortmund)- Studium 5 Semester Hauptf├Ącher Psych. und Soz.Wiss. (Ruhr-Uni Bochum)
T├Ątigkeit:
- 6 Jahre Heimerziehung: Sporterzieher, Erziehungsleiter, Heimleiter- Gr├╝ndung eines Tr├Ągervereins f├╝r Kinderh├Ąuser und Wohngemeinschaften 1978- 1979 bis 1997 (!) "Kinderhausvater", Erfahrungen in der Verbandsarbeit und alsVorsitzender bzw. Vorstandsm
Arbeitsfeld:
- Aufbau eines Tourismus- Sport- und Reha-Projektes f├╝r Behinderte in den NeuenL├Ąndern- starkes Interesse an der Erarbeitung und Verwirklichung eines Konzeptes im Rahmen von "ActiveAge" zur Verbesserung der Medienkompetenz von Senioren ab 55 Jahren- zur Zeit auf der Suche nach beruflicher Neuorientierung, z.B. als Alterspr├Ąsident vonwww.sozialarbeit.de
Kontakt:
HBorreck@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Wolfgang Bort Gsella (*1946)
Ausbildung:
Sozialp├Ądagoge
2. Ausbildung:
Medienp├Ądagogik Spielp├Ądagogik
T├Ątigkeit:
Weiterbildung Beratung Veranstaltungen
Arbeitsfeld:
Spielwerkstatt Rhinozeros
Homepage:
Kontakt:
wolfgang.bort@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Roland Brake, Prof. Dr. (*1956)
Ausbildung:
JugendleiterDipl. Sozialp├ĄdagogeDipl. P├ĄdagogeDr. P├Ąd.Supervisor (DGSv)
T├Ątigkeit:
Professor Katholische Fachhochschule NW Abt. Aachen Studienschwerpunkt Soziale Arbeit
Arbeitsfeld:
Beratung und SupervisionSelbsterfahrungSozialarbeitswissenschaftKomplement├Ąrer Bereich der PsychiatrieGeschichte der Sozialen Arbeit
Homepage:
KFH NW Abt. Aachen
Kontakt:
r.brake@kfhnw-aachen.de Zur├╝ck zum Anfang
Regina Br├╝ggemann (*1970)
Ausbildung:
86-89 Kauffrau im Einzelhandel 2001-2004 Umschulung zur staaltlich anerkannten Erzieherin
2. Ausbildung:
seit 08.06 basch├Ąftigt als p├Ądagogische Unterrichtshilfe mit dem Ziel Fachlehrerpr├╝fung
T├Ątigkeit:
Einsatz in einer Schule f├╝r geistig behinderte Kinder
Arbeitsfeld:
Ich suche gleichgesinnte Leute, mit ├Ąhnlichem Werdegang zum Erfahrungsaustausch.Ich bin alleinerziehend mit zwei Teenis, und interessiere mich auch f├╝r alternative Heilmethoden, in denen der Mensch als Ganzes betrachtet wird.
Homepage:
keine
Kontakt:
retschi34@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
brigitte breit
Ausbildung:
dipl.Soz.P├Ąd., staatl. Zulassung zur Psychotherapie (HPG)
2. Ausbildung:
Systemische Therapie
T├Ątigkeit:
Beratungsstelle f├╝r Frauen
Arbeitsfeld:
Interesse im Bereich Familien/paartherapie, M├Âglichkeiten der Selbst├Ądndigkeit
Homepage:
Kontakt:
brigittebreit@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Timo Breitenfeld (*1979)
Ausbildung:
Automobilkaufmann
2. Ausbildung:
derzeit Studium Sozialwesen in L┬čneburg (FH-Dipl.)
T├Ątigkeit:
Vorpraktikum in der Altenarbeit studienbegleitend: Allgemeine Sozialberatung f┬čr Leistungen nach SGB II & XII Praktika in den Bereichen Bew┬Őhrungshilfe und Gerichtshilfe Allgemeine Buchhaltung des Hochschulsports L┬čneburg
Arbeitsfeld:
Staatliche und Freie Straff┬Őlligenhilfe, Kriminologie, Allgemeine Sozialberatung, Altenhilfe und Betreuung
Kontakt:
tb206@web.de Zur├╝ck zum Anfang
ina bremer (*1954)
Ausbildung:
sozialassistenz/erzieherin
2. Ausbildung:
diplom sozial-p├Ądagogin
T├Ątigkeit:
gesetzliche betreuungen
Arbeitsfeld:
gender studies
Kontakt:
inabremer@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Norbert Breuer (*1965)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Klinik, Sozialpsychiatrischer Dienst, Kontakt u. Beratungsstelle, Unabh├Ąngiger Berufsbetreuer,
Arbeitsfeld:
Sozialpsychiatrie Meditation New Age Musik, Malerei und Gutes Kino
Homepage:
z.Z. nicht
Kontakt:
Norbert.Breuer@epost.de Zur├╝ck zum Anfang
Maike Breuer (*1981)
Ausbildung:
Studiengang zur Dipl. Sozialp├Ądagogin an der Fakult├Ąt f├╝r Angewandte Sozialwissenschaft
T├Ątigkeit:
Seit 02/2006 Dipl. Sozialp├Ądagogin im Bereich der station├Ąren Wohnungslosenhilfe, gem. ┬ž67 SGB XII, im Clemens-Josef-Haus, Vellerhof 1, 53945 Blankenheim. Tr├Ąger: Rheinischer Verein katholischer Arbeiterkolonien e.V.
Arbeitsfeld:
Wohnungslose, arbeitslose, straff├Ąllige, suchterkrankte, psychisch kranke Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten Trainerin f├╝r "kontrolliertes Trinken" Schuldnerberaterin mit Zertifikat
Kontakt:
maikebreuer@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Anja Breuste (*1974)
Ausbildung:
Staatlich annerk. Erzieherin
2. Ausbildung:
Kursbelege f├╝r: Autogenes Training, Wirbels├Ąulengymnastik sowie Ern├Ąhrungsberatung (Basic-Diplom)
T├Ątigkeit:
Gruppenleiterin im Psychosozialen Wohnheim Gut Gamig e.V.
Arbeitsfeld:
Betreuung der Rehabilitante- F├Ârderung der Eigenst├Ąndigkeit und Eigenverantwortung nebenberuflich: Kursleiterin f├╝r Seniorengymnastik und Wirbels├Ąulengym.
Kontakt:
lieblingsanna@yahoo.de Zur├╝ck zum Anfang
Maarten Brinker (*78)
Ausbildung:
Erzieher
2. Ausbildung:
Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
Betreuer
Arbeitsfeld:
Jugendhilfe
Kontakt:
maartenbrinker@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Ralf Brinkhoff (*1961)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter
2. Ausbildung:
Spielp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Spielp├Ądagoge, Referent
Arbeitsfeld:
Jugendarbeit, Thematische Spielaktionen, Plan- und Aktionsspiele entwickeln, Fortbildungen durchf├╝hren, Jungenarbeit
Homepage:
Kontakt:
brinkhoff@spielaktionen.com Zur├╝ck zum Anfang
Dagmar Brocke (*1967)
Ausbildung:
Sozialarbeit/Socialpaedagogik (FH)
2. Ausbildung:
Solution focused therapy, traumatherapy
T├Ątigkeit:
Sozialarbeiterin im Universitaetskrankenhaus in Utrecht, Niederlande
Arbeitsfeld:
Krankenhaussozialarbeit, Socialarbeit mit Fluechtlingen und traumatisierten Personen
Kontakt:
dagmar.brocke@gmail.com Zur├╝ck zum Anfang
Dagmar Brocke (*1967)
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiterin/-paedagogin EFH Berlin
T├Ątigkeit:
Krankenhaussozialarbeiterin im Universitaetskrankenhaus Utrecht, Niederlande
Arbeitsfeld:
Sozialdienst, Auslaender/Fluechtlinge, Arbeit mit Traumatisierten Menschen
Kontakt:
d.g.brocke@wanadoo.nl Zur├╝ck zum Anfang
Theodor Brocks (*1955)
Ausbildung:
Kaufmann im Gro├č- und Au├čenhandel
2. Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
Freiberuflich in der Aus- und Weiterbildung
Arbeitsfeld:
LAG f├╝r Jungenarbeit, Geschlechtsbezogene P├Ądagogik
Kontakt:
Th.Brocks@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Marianne Broglie (*1951)
Ausbildung:
Dipl.Sozialp├Ądagogin
2. Ausbildung:
-
T├Ątigkeit:
Leiterin eines Schulkindergartens
Arbeitsfeld:
Vorschulerziehung, Elementarbereich,Anfangsunterricht in der Grundschule
Homepage:
Kontakt:
marianne.broglie@skg-forum.de Zur├╝ck zum Anfang
Detlef Brunen (*1960)
Ausbildung:
Dipl.-Soz.Arb. (FH) Dipl.-P├Ąd.
T├Ątigkeit:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut f├╝r Allgemeine P├Ądagogik/AbteilungSozialp├Ądagogik der P├Ądagogischen Hochschule Freiburg
Arbeitsfeld:
Historische Jugendforschung, Jugenddelinquenz und Sozialp├Ądagogik, Theorie undForschung der Sozialen Arbeit, Evaluation, Jugendhilfe
Kontakt:
brunen@uni-freiburg.de Zur├╝ck zum Anfang
Andrea Buckley (*1969)
Ausbildung:
Arzthelferin
2. Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiterin (KFH M├╝nster), Master of Arts in European Social Policy Analysis (NUI Mayn
T├Ątigkeit:
T├Ątigkeiten im ASD, Krankenhaussozialarbeit, Altenhilfe, z.Z. wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsschwerpunkt Wohlfahrtsverb├Ąnde / Sozialwirtschaft an der FH D├╝sseldorf, Leitung: Prof. K.H. Boe├čenecker, Qualit├Ąt in den Sozialen Diensten / de
Arbeitsfeld:
T├Ątigkeiten im ASD, Krankenhaussozialarbeit, Altenhilfe, z.Z. wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsschwerpunkt Wohlfahrtsverb├Ąnde / Sozialwirtschaft an der FH D├╝sseldorf, Leitung: Prof. K.H. Boe├čenecker, Qualit├Ąt in den Sozialen Diensten / der Soz
Homepage:
Kontakt:
andreabuckley@web.de andrea.buckley@fh-duesseldorf.de Zur├╝ck zum Anfang
Herbert Bullmer (*1964)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge (FH)
2. Ausbildung:
Dipl. Betriebswirt (FH)
T├Ątigkeit:
Gesch├Ąftsf├╝hrer
Arbeitsfeld:
Jugendarbeit, Altenhilfe, Arbeit mit Menschen mit Behinderungen, Rechnungswesen, Controlling,Marketing, Personal, Strategisches Management sozialer Einrichtungen
Homepage:
Kontakt:
info@herbert-bullmer.de Zur├╝ck zum Anfang
Frank Bussler (*1959)
Ausbildung:
Koch,Gastronom
2. Ausbildung:
Arbeitserzieher
T├Ątigkeit:
Ausbilder
Arbeitsfeld:
Suche Partner f├╝r ein Projekt im Bereich Gastronomie, um Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz eine Einstiegsqualifizierung anzubieten,damit sie danach eine Ausbildung in der Gastronomie beginnen zu k├Ânnen
Kontakt:
Frank.Bussle@googlemail.com Zur├╝ck zum Anfang
Andrea Campanile (*1965)
Ausbildung:
Studium der Sozialarbeit (FH), kreatives Schreiben, Poesie- und Bibliotherapie
T├Ątigkeit:
10 Jahre Beruferfahrung im Bereich Sucht (Pr├Ąvention, Betreutes Wohnen) seit Feb. 2008 t├Ątig als Schulsozialarbeiterin, freiberuflich t├Ątig im Bereich Kreatives Schreiben
Arbeitsfeld:
Schulsozialarbeit, Kreatives Schreiben
Homepage:
Kontakt:
funkenherz@arcor.de Zur├╝ck zum Anfang
Lourdes Campos (*1970)
Ausbildung:
BWL mit Schwerpunkt Au├čenhandelDiplom Univ. UNED, MadridFachrichtung Controlling und Marketing,Sprache: Spanisch als Muttersprache, Deutsch und EnglischComputer: Word, Excel, PowerPoint und Internet
T├Ątigkeit:
Praktika 6 Mon. Assistentin London,1 Jahr als Beraterin Singapur,1 Jahr Au├čenhandelskauffrau Madrid,6 Mon. Exportvermittlerin Berlin
Arbeitsfeld:
Ich m├Âchte in dem Sozialmarketingsbereich arbeiten.Ich habe gro├če Interesse an globaler und sozialer Ziele.Die Pl├Ąne dieser Proyekte, nach der Suche der Finanzierung, die Entwicklung und Kontrolle der Proyekte, usw
Kontakt:
campos.brielich@snafu.de Zur├╝ck zum Anfang
Martina Carl (*1977)
Ausbildung:
B├╝rokauffrau, kaufm├Ąnnische Berufserfahrung im Finanzbereich
2. Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
Praktikum in Beratungsstelle f├╝r Familientherapie und Ess-St├Ârungen, Praktikum in Wohnheim und Werkstatt f├╝r behinderte Menschen, Bereiche Garten, Holz, Verpackung
Arbeitsfeld:
Werkstatt f├╝r behinderte Menschen, Bereich Garten; Diplomarbeit "Land- und Gartenbau mit geistig und seelisch Behinderten"; ehrenamtliches Engagement bei WWOOF (willing workers on organic farms)
Kontakt:
macarl@gmx.net Zur├╝ck zum Anfang
Fleck Christian (*1958)
Ausbildung:
Dipl.Theol.(Univ.)/TZI-Gruppenleiter(Diplom)[ruth-cohn-institute for tci - international]/Psychother
T├Ątigkeit:
Altenheimseelsorge, Supervision f├╝r Einzelne, Gruppen u. Teams
Arbeitsfeld:
Supervision u.a. in den Bereichen Hospizarbeit u. Palliative Care / Trauerbegleitung u.Trauerbegleitungsausbildung / Soziale Arbeit / Station├Ąre Altenhilfe / Ehrenamtlichenarbeit /
Kontakt:
ch.fleck@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Renate Chuan (*1968)
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiterin (FH-Niederrhein)Zusatzqualifikation Social Groupwork
T├Ątigkeit:
Leiten, Begleiten und Beraten von GruppenOffene und geschlossene JugendarbeitLeitung einer kleinen offenen T├╝r
Arbeitsfeld:
- soziale Gruppenarbeit- Sozialarbeit und empirische Forschung- Jugendkultur und Jugendsprache- Pr├Ąvention von sexuellem Mi├čbrauch- Behandlung von Sexualstraft├Ątern- Lehrende Sozialarbeit
Kontakt:
chuan.liu@dialup.FH-Aachen.de Zur├╝ck zum Anfang
Kadir Cildir (*1974)
Ausbildung:
P├Ądagoge/Kulturwissenschaftler
T├Ątigkeit:
P├Ądagoge
Arbeitsfeld:
Jugendarbeit
Kontakt:
kaci@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Abel Claudia (*1973)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagogin
2. Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiterin
T├Ątigkeit:
Kirchliche Alteneinrichtung
Arbeitsfeld:
Arbeitsfeld: Altenarbeit, Kirche; Interessensgebiet: Geschichte der Kl├Âster
Homepage:
Kontakt:
claubel1973@gmx.net Zur├╝ck zum Anfang
Val├ęrie Cohen (*1969)
Ausbildung:
Dipl.Sozialarbeiterin / Dipl.Sozialp├Ądagogin (FH)
2. Ausbildung:
Systemische und Familientherapeutin
T├Ątigkeit:
Sozialp├Ądagogin in Beratungsstelle der Jugendberufshilfe; Beratung junger Menschen zwischen 14 und 27 Jahren sowie von deren Angeh├Ârigen zu Themen auf dem ├ťbergang von Schule in Ausbildung und Arbeit (berufliche und soziale Integration
Arbeitsfeld:
Berufsorientierung, Bewerbungscoaching, Berufs- und Lebenswegeplanung,Krisenintervention und entwicklungsbegleitende Beratung Systemische und Familienberatung und -therapie, Lebensberatung; Einzel- und Gruppenarbeit
Kontakt:
valerie.cohen@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Alexa Conscience (*1964)
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiterin (EFH Bochum)
2. Ausbildung:
Spiel-und Theaterp├Ądagogin/ Presse-und ├ľffentlichkeitsarbeit
T├Ątigkeit:
Leiterin einer OT f├╝r M├Ądchen
Arbeitsfeld:
Interkulturelle M├Ądchen-und Frauenarbeit mit Migrantinnen
Kontakt:
alexa.conscience@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Alexa Conscience (*1964)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialarbeiterin
2. Ausbildung:
Spiel-und Theaterp├Ądagogin, Presse-und ├ľffentlichkeitsarbeit
T├Ątigkeit:
Leiterin einer geschlechtsspezifischen Jugendeinrichtung
Arbeitsfeld:
Wer hat Erfahrungen und Ausbildung im gruppentherapeutischen Bereich mit Kindern und Jugendlichen? (systemisch/gestalttherapeutisch) Ich w├╝rde mich sehr gerne dar├╝ber informieren!
Kontakt:
alexa.conscience@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Henning Da├čler
Ausbildung:
Diplom-P├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Ambulante Betreuung von psychisch Kranken; Lehrbeauftragter f├╝rStatistik
Arbeitsfeld:
- Psychosoziale Rehabilitation- Gef├╝hlspsychologie- Sozialp├Ądagogische Professionstheorien
Kontakt:
henning.dassler@metronet.de Zur├╝ck zum Anfang
Gudrun Dabisch (*1967)
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiterin
2. Ausbildung:
Systemische Beraterin, Familientherapeutin, Coach
T├Ątigkeit:
Selbst├Ąndige Beraterin, Gesch├Ąftsf├╝hrerin
Arbeitsfeld:
Coaching, Beratung, Familientherapie, Moderation, Supervision, Konfliktmanagement,Mitarbeiterf├╝hrung, Arbeitsorganisation
Homepage:
Kontakt:
gd@dabisch-doerr.de Zur├╝ck zum Anfang
Simone Dahm (*1975)
Ausbildung:
Kinderkrankenschwester
T├Ątigkeit:
Kinderkrankenschwester beim Gesundheitsamt des Erftkreis
Arbeitsfeld:
Frauen in besonderen Notlagen
Homepage:
Kontakt:
Simone.Dahm@erftkreis.de Zur├╝ck zum Anfang
Eberhard Daniel Falke (*1970)
Ausbildung:
Zierpflanzeng├Ąrtner mit Abschlu├č
T├Ątigkeit:
z.Z. arbeitslos.doch ich arbeitete schon bei der "Kirche unterwegs" der Bahnauer Bruderschaft als Betreuer mit. Auch habe ich Verk├Ąufer und Technischer Helfer in 2 verschiedenen Zeitarbeiten gearbeitet habe.
Arbeitsfeld:
Ich m├Âchte im Jugend- und Heimbereich arbeiten. Da ich das Ideal habe, den Jugendlichen und Kinder meine positive Sichtweise zu vermitteln.
Kontakt:
ManuelWeing@hotmail.com Zur├╝ck zum Anfang
Carsten Dapper
Ausbildung:
Sozialarbeiter (Dortmund)/ zuvor Industriemechaniker
T├Ątigkeit:
- Dozent und sozialp├Ądagogische Fachkraft in der Erwachsenenbildung (Integration vonLangzeitarbeitslosen, SGBIII)- Mitarbeit im Bereich Streetwork / Mobile Jugendarbeit
Arbeitsfeld:
- Dozent und sozialp├Ądagogische Fachkraft in der Erwachsenenbildung (Integration vonLangzeitarbeitslosen, SGBIII)- Mitarbeit im Bereich Streetwork / Mobile Jugendarbeit
Kontakt:
c.dapper@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Christoph D├Âpfner (*1966)
Ausbildung:
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut
T├Ątigkeit:
als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut in Frankfurt (M)
Arbeitsfeld:
Psychotherapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Kontakt:
c.doepfner@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Christiane D├Âring (*1981)
Ausbildung:
staatlich anerkannte Diplom Sozialarbeiterin/Sozialp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
Sozialarbeiterin in einem Wohnungsunternehmen Leiterin einer kleinen Begegnungsst├Ątte, die auf Initiative der Mieter und des Mieterservices ins Leben gerufen wurde.
Arbeitsfeld:
Sozialarbeiterin beim Gutburg Mieterservice, Dieser verwaltet mehr als 4000 Wohnungen in zwei voneinander getrennten Wohnkomplexen. Aufgaben u.a. Unterst├╝tzung der Mieter bei Mietzahlungsschwierigkeiten und in schwierigen Lebensverh├Ąltnissen, die Sorge um das nachbarschaftliche Wohlbefinden sowie Hilfen f├╝r Senioren und Familien in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen.
Homepage:
Kontakt:
doering@gutburg.de Zur├╝ck zum Anfang
Melanie D├Ârr (*1968)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin und Kommunikationswirtin
2. Ausbildung:
Multi-Media-Producerin
T├Ątigkeit:
npo-consulting, Beratung und Coaching von gemeinn├╝tzigen Einrichtungen
Arbeitsfeld:
Fundraising, Social-Marketing, PR, Presse- und Medienarbeit, Konzeptentwicklung und Umsetzungsbegeleitung von Fundraising+PR Ma├čnahmen
Homepage:
Kontakt:
md@dabisch-doerr.de Zur├╝ck zum Anfang
Marcos De Brito De Brito (*1975)
Ausbildung:
Capoeira - Lehrer
T├Ątigkeit:
Capoeira - Lehrer Kinder-/Jugendlichen & Erwachsenenbildung
Arbeitsfeld:
Capoeira - brasilianische Tanz- & Kampfkunst Gewalt- & Drogenpr├Ąventionsprojekte im Bereich der Capoeira (Kinderg├Ąrten, Schulen und soziale Einrichtungen)
Homepage:
Kontakt:
abadacapoeira.ludwigsburg@hotmail.de Zur├╝ck zum Anfang
Ute Delle (*1969)
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagogin (FH)vorher: Verwaltungsfachangestelltederzeit: Studiengang Dipl.-Sozialmanagement
T├Ątigkeit:
"Start-Hilfe" - Beratungsstelle f├╝r Menschen ohne Wohnung - Wir machenStreetwork, Beratung, Wohnwagenprojekt, Nachbetreuung, ├ľffentlichkeitsarbeit.
Arbeitsfeld:
Ich arbeite in jedem der o.g. Arbeitsfelder. Besonders interessiere ich mich f├╝r dasArbeitsfeld der ├ľffentlichkeitsarbeit und konzeptionellen Weiterentwicklung unsererEinrichtung. Meine Fortbildung Sozialmanagement greift diese Themen auf. Hier im Foruminteressiert mich v.a. ein Austausch ├╝ber Qualit├Ątsmanagement-Erfahrungen, Fundraising,Sponsoring...und auch sozialpolitische Fragestellungen.
Kontakt:
ute@plh.de Zur├╝ck zum Anfang
Andreas Dencker (*1972)
Ausbildung:
Diakon/Dipl.Soz.P├Ąd. (FH)
T├Ątigkeit:
Suchtberatung
Arbeitsfeld:
Beratung etc..
Kontakt:
denckan@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Nadine Dielforter (*1977)
Ausbildung:
Erzieherin
T├Ątigkeit:
offene Kinder- und Jugendarbeit und im Kindergarten
Arbeitsfeld:
Schwerpunkte im Zirkusbereich, Jonglage, Balance, Seifenblasenkunst, Zauberei, Luftballonmodellage usw..
Homepage:
Kontakt:
nd@freizeit-spiel-spass.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Dierksmeier (*1972)
Ausbildung:
Diplom -Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Arbeit in einer WfbM in Frankfurt/ Main
Arbeitsfeld:
Arbeit mit geistig behinderten Menschen, Qualtit├Ątsmanagmant
Kontakt:
Michael_Dierksmeier@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Mathias Dietmar Rauls (*1968)
Ausbildung:
Diplo-Sozialp├Ądagoge (FH)KaufmannSozialmanagement
T├Ątigkeit:
Enthospitalisierungsprojekt (Soz.therap. Wohnen) $$39,40 BSHG
Arbeitsfeld:
Psychiatrie, Sucht, Sexualit├Ąt, Organisationsentwicklung, Obdachlosigkeit
Kontakt:
mra.bln@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Kathrin Dietsch
Ausbildung:
Studium an der FH Magdeburg, Sozialwesen
T├Ątigkeit:
2 Praxisssemester abgeschlossen, 1. in Innsbruck/2. in Magdeburg, schreibe jetzt Diplomarbeit, Thema: Geistig behinderte (erwachsene) Menschen und ihre Wohnsituation
Arbeitsfeld:
interssiere mich bzgl. meiner Diplomarbeit ├╝ber jegliches aktuelles Material zum Thema ambulant betreutes Wohnen, Wohngemeinschaften etc.
Kontakt:
Kathrin.Dietsch@Student.SGW.FH-Magdeburg.DE Zur├╝ck zum Anfang
Anke Dirr (*1966)
Ausbildung:
Speditionskauffrau, 6 Jahre Berufserfahrung
2. Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
Sozialp├Ądagogin
Arbeitsfeld:
Kinder- u. Jugendarbeit Freizeitbereich od. Heimerziehung (Anerkennungsjahr in Wohngruppe mit Kindern u. Jugendlichen im Alter v. 9-18 Jahren teilw. geistig/psychixh behindert), suche Halbtagsstelle bzw. halbe Stelle oder weniger
Kontakt:
whitewitchi@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Rudi Dittmar (*1944)
Ausbildung:
Schlosser mit mehreren Berufsjahren Renovierer von zwei alten Fachwerk-H├Ąusern;
2. Ausbildung:
Sozialarbeiter (20 Berufjahre als Pflegeheimleiter im NOK)
T├Ątigkeit:
z.Zt.Familienhelfer auf Honorarbasis (Rentner)
Arbeitsfeld:
├ľkologie, Politik, Religion, Philosopie, (Publik Forum-Leser). Ein neues Projekt in unserem eigenen Haus (ehemaliges Pflegeheim- mit 10 Pflegepl├Ątzen)ist mangels Kapital in der Planung stecken geblieben. Deshalb: Junge Mitstreiter mit neuen Ideen und evt. etwas Kohle gesucht.
Kontakt:
RudiRavenstein@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Andreas Dittrich (*1958)
Ausbildung:
Baukaufmann und Betriebswirt
2. Ausbildung:
Sozialarbeit und P├Ądagogik
T├Ątigkeit:
Schuldnerberater und Wirtschaftsethiker
Arbeitsfeld:
Schuldnerberatung und Ethik
Kontakt:
dittrich.eschweiler@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Peter Dobrowolski (*1962)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter u. -p├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Projektleitung Wohn- und Betreuungseinrichtung Leitung ├ľffentlichkeitsarbeit Betreutes Wohnen
Arbeitsfeld:
Gemeindepsychiatrie Junge Erwachsene
Homepage:
Kontakt:
Peter.Dobrowolski@aufwindwmk.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Doliv (*1976)
Ausbildung:
-Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher in Essen -Studium Grafikdesign in Dortmund und Essen
T├Ątigkeit:
-langj├Ąhrige T├Ątigkeit in der station├Ąren Kinder- und Jugendhilfe -Film- und Medienprojekte f├╝r Jugendhilfeeinrichtungen und das Jugendamt
Arbeitsfeld:
Gruppendienst, Freizeitp├Ądagogik, Medienp├Ądagogik
Homepage:
Noch in Arbeit
Kontakt:
x-mic@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Heiko Dr. Kleve (*1969)
Ausbildung:
Dr. phil. (Soziologie), Dipl.Soz.Arb./Soz.P├Ąd., Konflikt-Mediator i.A., Facharbeiter f├╝r Datenverarbeitung
T├Ątigkeit:
freiberuflicher Sozialarbeiter in den ambulanten Hilfen (KJHG, BSHG) in Berlin, Gastdozent f├╝r Sozialarbeitswissenschaft an der ASFH Berlin
Arbeitsfeld:
ambulante Erziehungshilfen, Sozialpsychiatrie,Sozialarbeitswissenschaft, Sozialarbeitssoziologie, systemischeSozialarbeit, Case Management etc.
Homepage:
Kontakt:
h_kleve@asfh-berlin.de Zur├╝ck zum Anfang
Walter Dr. Milowiz (*1947)
Ausbildung:
Psychologe, Psychotherapeut, Gruppendynamik-Trainer, Supervisor
T├Ątigkeit:
Professor an der Bundesakademie f├╝r Sozialarbeit Wien (Psychologie, Systemtheorie, Systemische Sozialarbeit, Projektarbeit), eigene Praxis mit Supervision, Familientherapie, Fortbildungslehrgang "Systemische Sozialarbeit"
Arbeitsfeld:
Systemtheorie, Systemische Sozialarbeit, Konstruktivismussiehe auch mein Buch "Teufelskreis und Lebensweg - Systemisches Denken in der Sozialarbeit", Springer 1998
Kontakt:
walter.milowiz@telering.at Zur├╝ck zum Anfang
Thomas Dr. Reyer (*1971)
Ausbildung:
Diplom-Physiker, promovierter Fachdidaktiker, Organisationspsychologe
T├Ątigkeit:
Supervision, Coaching & kreative Probleml├Âsungen
Arbeitsfeld:
F├╝r Teams, Gruppen & Einzelpersonen: Systemische Supervision Coaching und Berufsfindung Kreative Probleml├Âseprozesse Organisationales Lernen Speziell f├╝r Lehrerinnen & Lehrer: Unterrichtsbezogene Team-Entwicklung Unterrichtsintervention & Evaluation
Homepage:
Kontakt:
kreavision@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Jens E├čbach (*1965)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter/ Dipl. Sozialp├ĄdagogeHTWK Leipzig
T├Ątigkeit:
Sozialarbeiter im st├Ądtischen Wohnungsunternehmen in Leipzig
Arbeitsfeld:
Sozialarbeiter im st├Ądtischen Wohnungsunternehmen in Leipzig
Homepage:
Kontakt:
Jens.Essbach@lwb.de Zur├╝ck zum Anfang
Ruth Eberhard (*1943)
Ausbildung:
Erste Ausbildung in Hauswirtschaft und Landwirtschaft
2. Ausbildung:
Krankenschwester in der Psychiatrie Staatl. anerk. Heilp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
Fr├╝her selbst├Ąndige B├Ąuerin anschlie├čend etliche Jahre Berufst├Ątigkeit in der Psychiatrie als Krankenschwester und sp├Ąter Heilp├Ądagogin. Heute wieder selbst├Ąndig. Leiterin einer betreuten Wohngemeinschaft
Arbeitsfeld:
Alleinstehende Personen mit multiplen sozialen und gesundheitlichen Schwierigkeiten. Alleinstehende Menschen die nicht mehr alleine wohnen k├Ânnen oder m├Âchten. Landfrauen Beratung.
Homepage:
Kontakt:
sandkuhlshof@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Gabriele Eckert
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin, ev. FH Reutlingen
T├Ątigkeit:
Caritasverband Kehl-Hanauerland e.V., 75 %
Arbeitsfeld:
- Asyl- Schuldnerberatung- Sozialberatung
Kontakt:
WGECKERT@baden-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Barbara Egger (*1976)
Ausbildung:
Diplomsozialarbeiterin (1996-1999, Sozak St.P├Âlten/Austria)
T├Ątigkeit:
JugendarbeitNotschlafstelle
Arbeitsfeld:
JugendarbeitNotschlafstelle
Kontakt:
BarbaraEgger@gmx.at Zur├╝ck zum Anfang
Barbara Egger (*1976)
Ausbildung:
Diplomsozialarbeiter (1996-1999 Austria- 3100 St.P├Âlten)
T├Ątigkeit:
Leitung eines Jugendzentrums Notschlafstelle 3/4 Jahr Praktikum in Suchtberatungsstelle
Arbeitsfeld:
Interessiere mich f├╝r alle sozialen Projekte im Ausland! (m├Âchte selber ins Ausland gehen um dort zu arbeiten) ├ťber jeden Wink und jede Info w├╝rde ich mich freuen!
Kontakt:
BarbaraEgger@gmx.at Zur├╝ck zum Anfang
Johannes Egger (*1966)
Ausbildung:
Landwirt
2. Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge, Soz.Management
T├Ątigkeit:
Projekt-, Einrichtungsleiter
Arbeitsfeld:
Kooperation Jugendhilfe Schule
Homepage:
oase.hoffbauer-bildung.de
Kontakt:
johannes.egger@arcor.de Zur├╝ck zum Anfang
Hans-J├╝rgen Eggert (*1946)
Ausbildung:
FotografKrankenpflegerSozialarbeiter
T├Ątigkeit:
Sozialarbeiter
Arbeitsfeld:
Mobile Lebenshilfe"Rettender Engel"Soziales
Kontakt:
Rettender-Engel@01019freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Astrid Ehret (*1977)
Ausbildung:
Erzieherin(staatlich anerkannt)
2. Ausbildung:
Theaterp├Ądagoin
T├Ątigkeit:
Bisherige T├Ątigkeitsfelder: Kita und Hort an der Schule sowie theaterp├Ądagogische Projekte an der Grundschule
Arbeitsfeld:
Kindertagesst├Ątten, Horte sowie sozial-und heilp├Ądagogische Einrichtungen mit den Schwerpunkten:Kunst und Theater bzw.Kreativit├Ątsp├Ądagogik auf erlebnisorientierter Ebene.
Kontakt:
astrid.ehret@gmail.com Zur├╝ck zum Anfang
Alexander Eichler (*1972)
Ausbildung:
Werkzeugmechaniker (Stanz- u. Umformtechnik)
2. Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagoge (FH)
T├Ątigkeit:
1) Berufspraktikum im Strafvollzug absolviert. Aktuell: Sozialarbeiter im Betreuten Wohnen f├╝r drogenabh├Ąngige Menschen
Arbeitsfeld:
Das Arbeitsgebiet beinhaltet die psychosoziale Begleitung, Schuldenregulierung, Vorbereitung und F├Ârderung der Arbeitskompetenz, Hinf├╝hrung zu einer suchtmittelfreien Lebensgestaltung,etc. W├╝rde gerne meinen ersten Beruf mit der Sozialarbeit verbinden.
Kontakt:
alex.eichler@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Engelke Eitner (*1976)
Ausbildung:
Erzieherin/ Dipl. Sozialp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
z.Zt. Diplomarbeit
Arbeitsfeld:
Schreibe meine Diplomarbeit zum Thema: " Lust oder Frust: Mitarbeitermotivation in der Sozialen Arbeit". Wer hat gutes Material zu diesem Thema zur Hand und k├Ânnte mir helfen ?? Es gibt im sozialen Bereich leider wenig dar├╝ber.
Kontakt:
sister@bigfoot.de Zur├╝ck zum Anfang
Olaf Emig (*1948)
Ausbildung:
Matrose, Erzieher, Sozialarbeiter
2. Ausbildung:
Kriminologe
T├Ątigkeit:
Jugendstrafrecht, Interkulturalit├Ąt, Redaktionst├Ątigkeit
Arbeitsfeld:
Jugendhilfe im Strafverfahren, Lehrt├Ątigkeit f├╝r Abweichendes Verhalten und institutionalisierte Verarbeitung von Delinquenz. Jugendliche und strafunm├╝ndige Mehrfacht├Ąter. Jugend und Gewalt.
Kontakt:
olaf.emig@afsd.bremen.de Zur├╝ck zum Anfang
Enno Emken
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagoge/Sozialarbeiter (FHSS Berlin, 1978 - 1981)Zur Zeit in einer berufsbegleitenden Ausbildung zum Rollenspielp├Ądagogen
T├Ątigkeit:
6,5 Jahre im "Begleitenden Dienst" einer "Werkstatt f├╝rBehinderte", in Wilhelmshaven;5 Jahre als Leiter einer "Wohnst├Ątte f├╝r Behinderte" mit 40 Pl├Ątzen, inEsens;seit 4,5 Jahren Sozialp├Ądagoge im Internat eines "Nieders├ĄchsischemInternatsgymnasiums
Arbeitsfeld:
Arbeitsfelder:- Freizeit- und Bildungsangebote- Beratungen in Rechtsfragen- Beratungen im Umgang mit Drogen- F├Ârderung sozialer Aktivit├Ąten und der Kommunikation- Psycho-soziale Betreuung- Kompensation von Sozialisationsdefiziten- Elternarbeit- Organisatorische Aufgaben (u.a. Dienstpl├Ąne f├╝r Soz.P├Ąd`s)- Zusammenarbeit mit Schule, LehrerInnenInteressen:- Rollenspielausbildung- Segeln im Ostfriesischen Wattenmeer
Homepage:
privat - nein, Homepage der Schule: www.nige.de
Kontakt:
enno.emken@nordwest.net Zur├╝ck zum Anfang
Peter Engert (*1964)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialarbeiter (FH)
T├Ątigkeit:
Selbstst├Ąndig, freiberuflich t├Ątig als Journalist und Autor; Leiter einer Fachagentur f├╝r Kultur und Soziales
Arbeitsfeld:
Journalismus, ├ľffentlichkeitsarbeit/PR f├╝r soziale Organisationen, Umweltschutz/├ľkop├Ądagogik, Autorent├Ątigkeit zu sozialen Themen, Bildung, Projektmanagement
Homepage:
Kontakt:
pe@AKSE-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Pascal Engler
Ausbildung:
Studium der Sozialarbeit 1992-1999 (Uni Fribourg) leider noch nichtabgeschlossen!
T├Ątigkeit:
Jugendarbeiter
Arbeitsfeld:
- Jugendarbeit- Sport und Jugend- Internet und Grafik
Homepage:
Kontakt:
p.engler@datacomm.ch Zur├╝ck zum Anfang
Martin Erb (*1962)
Ausbildung:
Studium an der FH MannheimP├Ądagogikstudium an der Universit├Ąt Frankfurt
T├Ątigkeit:
Wohnheimleiter f├╝r ein Wohnheim f├╝r psychisch kranke Menschen
Arbeitsfeld:
Computer, Qualit├Ątssicherung, Dokumentation
Kontakt:
Martin.Erb@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Benjamin Erfurth (*1978)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagoge (BA) 1999-2002
T├Ątigkeit:
stv. Jugendhausleitung seit 2002
Arbeitsfeld:
offene Jugendarbeit Jugend-(Sub)Kulturarbeit Kooperation Schule-Jugendhaus Stadtteilarbeit
Homepage:
Kontakt:
benierfurth@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
G├╝nther Fabritz (*1950)
Ausbildung:
exam. Altenpfleger
2. Ausbildung:
Integrative K├Ârpertherapie, Gestalttherapie mit Behinderten
T├Ątigkeit:
Gruppenerzieher, 14 Jahre, z.T. mit schwerst auff├Ąlligen geistig und k├Ârperlich behinterten Erwachsenen, sowohl M├Ąnner als auch Frauen.
Arbeitsfeld:
St├Ârung nach Trauma, sexueller Mi├čbrauch. Alkoholabh├Ąngigkeit. Grenz├╝berschreitungen jeglicher Art. Generell Gruppendienst
Kontakt:
gfabritz@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Tobias Falke (*78)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialarbeiter/-p├Ądagoge (FH)
T├Ątigkeit:
Gr├╝ndungsmitglied/Vorstandsmitglied Medie To Be I M2B e.V.
Arbeitsfeld:
Medienp├Ądagogik in Schule/Jugendhilfe, aktive Medienarbeit mit Foto und Video, Betreuung von Musikprojekten, ├ľffentlichkeitsarbeit,
Homepage:
Kontakt:
tobias.falke@m2b-berlin.de Zur├╝ck zum Anfang
Negar Fard (*1965)
Ausbildung:
Fachbereich Sozialarbeit
2. Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiterin
T├Ątigkeit:
Arbeit mit Kinder u. Jgendliche und deren Eltern
Arbeitsfeld:
Kinder, Mutter
Kontakt:
Negar3@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Sabine Fasse (*1959)
Ausbildung:
Dipl.Sozialp├Ądagogin
2. Ausbildung:
Dipl.Resonanz-Coach, NLP Practitioner DVNLP
T├Ątigkeit:
Freiberuflich t├Ątig als Coach f├╝r Jugendlichde und Erwachsene
Arbeitsfeld:
Berufsfindung f├╝r Jugendliche, Changemanagement by yourself, Selbstpr├Ąsentations- und Bewerbungstrainings in Gruppen, Profilanalyse, Soft Skills, Krisenintervention
Homepage:
Kontakt:
info@coaching-in-resonanz.de Zur├╝ck zum Anfang
Andrea F├Âhrenbach
Ausbildung:
Dipl.Soz.Arb. an der FH D├╝sseldorf
T├Ątigkeit:
Jugendberaterin bei der Jugendb├Ârse B 3 in D├╝sseldorfIntegration benachteiligter Jugendlicher in den 1 bzw. 2. Arbeitsmarkt
Arbeitsfeld:
Beratung, Vermittlung und Weiterleitung von arbeitslosen Jugendlichen/Erwachsenen bis 25 JahreSchwerpunkte: Ausl├Ąnder- JugendarbeitReisen, leckeres Essen, Musik
Homepage:
bdrei.de
Kontakt:
Foehrenbach@bdrei.de Zur├╝ck zum Anfang
Detlef F├Ârster (*1953)
Ausbildung:
Theaterwissenschaftler; Sozialarbeiter
2. Ausbildung:
Psychodramaleiter
T├Ątigkeit:
p├Ądagogisch-therapeutische Fachkraft/EFB
Arbeitsfeld:
besonders an Gruppenarbeit im theaterp├Ądagogischen u. theatertherapeutischen Kontext interessiert
Kontakt:
Walter.D.Foerster@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Stefanie F├Ârster (*1981)
Ausbildung:
Sozialp├Ądagogin
2. Ausbildung:
ausgebildete Tagesmutter
T├Ątigkeit:
Anerkennungsjahr f├╝r die staatliche Anerkennung als Sozialp├Ądagogin (FH)
Arbeitsfeld:
Erwachsenenbildung oder Arbeit mit Kindern im Alter von 0-10 Jahren
Kontakt:
steffoerster@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Ruth Feichtinger
Ausbildung:
derzeit mache ich eine ausbildung zur sozialarbeiterin
T├Ątigkeit:
studentin und mutter
Arbeitsfeld:
sexueller missbrauch hier vor allem die missbrauchst├Ąter und die arbeit mit diesen, wie weit ist dies f├╝r sozialarbeit relevant
Kontakt:
ruth1@jet2web.cc Zur├╝ck zum Anfang
Sonja Fetthauer (*1976)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin (FH)
T├Ątigkeit:
freiberufliche Betreuung von Jugendlichen (betreutes Wohnen, Erziehungsbeistandschaften) Hilfe bei Angst und Panik-Erkrankungen
Arbeitsfeld:
momentan gilt mein Interesse der Selbst├Ąndigkeit und ich suche dazu andere Sozialp├Ądagogen zwecks Erfahrungsaustausch! Aber auch Meinungen, Kritik ect. bez├╝glich meiner beiden Homepages sind sehr willkommen! www.angsthilfe.com: Betreuung, Information ect. rund um das Thema Angst und Panik www.jugend-beratung.com: Beratung von Jugendlichen und Familien
Homepage:
Kontakt:
info@fetthauer.com Zur├╝ck zum Anfang
Gerd Fierus
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiter
2. Ausbildung:
dipl. Musiktherapeut
T├Ątigkeit:
Sozialpsychiatrishes Zentrum (SPZ) Betreutes Wohnen
Arbeitsfeld:
Musik, Musiktherapie, Musikp├Ądagogik Aktuell arbeite ich am Thema Musiktherapeutische M├Âglichkeiten in der Sozialarbeit.
Homepage:
Kontakt:
GerdFierus@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Uwe Fillsack (*1955)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter
2. Ausbildung:
Organisator (IHK)
T├Ątigkeit:
Betreuungen, Beratungen, Seminare
Arbeitsfeld:
Betreuungen, Beratungen, Seminare in den wichtigen Lebensphasen: Den Berufseinstieg als Selbst├Ąndiger oder Angestellter, zur Existenzsicherung oder Karriereaufstieg sowie f├╝r die pers├Ânliche Vorsorge.
Homepage:
Kontakt:
mail@betreuungsbuero.info Zur├╝ck zum Anfang
Bianca Finger-Berry (*1973)
Ausbildung:
Studium der Sozialpaedagogik
T├Ątigkeit:
Sozialpaedagogin
Arbeitsfeld:
Schulpsychologischer Dienst, Grossbritannien
Kontakt:
bfbeu22net@hotmail.com Zur├╝ck zum Anfang
Walter Fischer (*1943)
Ausbildung:
Marketing
T├Ątigkeit:
Fachbuchautor Lehrbeauftragter an der Berufsschule f├╝r Weiterbildung, Abt. Erwachsenenbildung in Z├╝rich (EB-Wolfbach)
Arbeitsfeld:
Kurse und Lehrg├Ąnge zu Management in Non-Profit-Organisationen Sozialmarketing ├ľffentlichkeitsarbeit f├╝r Non-Profit-Organisationen Mein Anliegen: Ich bin Autor des Buchs ┬źSozialmarketing f├╝r Non-Profit-Organisationen┬╗, Orell F├╝ssli Verlag, Z├╝rich. Zur Zeitr schreibe ich ein Buch ├╝ber ├ľffentlichkeitsarbeit f├╝r NPOs. Darin m├Âchte ich Beispiele guter ├ľffentlichkeitsarbeit von deutschen NPOs ver├Âffentlichen. Schweizer Beispiele habe genug, aber ich brauche auch noch deutsche Beispiele. Adresse: Walter Fisher Hirschweg 5 5632 Buttwil Schweiz Tel. 056 664 30 72 Fax 056 664 46 09 wfischer@spiderweb.ch Danke f├╝r Hinweise Walter Fischer
Kontakt:
wfischer@spiderweb.ch Zur├╝ck zum Anfang
Klaus Fischer (*1952)
Ausbildung:
Dipl.Sozialp├ĄdagogeFamilientherapeut ( DFS )Supervisor ( DFS )Gespr├Ąchspsychotherapeut ( GwG )Approb. Kinder - u. Jugendl. Psychotherapeut
T├Ątigkeit:
Hauptberuflich:Beratungsstelle f. Eltern, Kinder u. Jugendlichenebenberuflich:Fortbildung v. MitarbeiterInnen in Tageseinrichtungen f. KinderLehrerfortbildungSupervisionElternbildung
Arbeitsfeld:
FamilientherapieEltern st├ĄrkenEntwicklung kindertherapeutischer Konzepte
Kontakt:
Kl.Fischer-Meschede@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Volker Fischer
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagoge, Hypno- und Imaginationstherapeut, NLP_Master (DVNLP)
T├Ątigkeit:
Dozent in der Erwachsenenbildung (Gespr├Ąchsf├╝hrung, Entspannungstraining,Selbsthypnose)
Arbeitsfeld:
- Beratung, Coaching, Selbsterfahrung- Leiter eines Lehrgangs zur Vorbereitung auf die externe Pr├╝fung zur/zum staatlichanerkannten ErzieherIn von P├Ądiko e.V.http://www.netzservice.de/home/index.htm- zust├Ąndig f├╝r Vermittlung und Austausch von jungen ArbeitnehmerInnen in Europa f├╝rP├Ądiko e.V.- sonstige Interessen: Portugal und Sport
Kontakt:
paediko@netzservice.de Zur├╝ck zum Anfang
Karin Fischer (*1960)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin
2. Ausbildung:
Industriekauffrau
T├Ątigkeit:
Begleitender Dienst
Arbeitsfeld:
Menschen mit geistiger Behinderung gemeindenahe Psychiatrie Arbeit mit Abh├Ąngigen Pflegekinderwesen
Kontakt:
kati.fischer@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Volker Fischer
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagoge
2. Ausbildung:
Psychotherapeutische Zusatzqualifikation Team- und Organisationsentwicklung NLP, Gestaltp├Ądagogik
T├Ątigkeit:
Organisation und Leitung im Bereich Weiterbildung, P├Ądagogik und Kultur
Arbeitsfeld:
Elementarerziehung, Erwachsenenbildung, Deutsch-Franz├Âsische Beziehungen, Sozialmanagement, P├Ądagogik
Kontakt:
fischerhuehn@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Karin Fischer
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin (FH)
T├Ątigkeit:
systemische Beratung und Coaching in verschiedenen Arbeitsfeldern
Arbeitsfeld:
Behindertenhilfe Adoptiv- und Pflegekinderwesen Genogrammarbeit
Kontakt:
kati-fischer@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Karin Fischer (*1960)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin FH
2. Ausbildung:
Systemische Therapie und Beratung
T├Ątigkeit:
Sozialarbeit, Beratung und Betreuung
Arbeitsfeld:
Menschen mit geistiger Behinderung, gemeindenahe Psychiatrie, Pflegekinderwesen
Kontakt:
kati-fischer@web.de Zur├╝ck zum Anfang
J├╝rgen Flesch
Ausbildung:
Dipl.Soz.P├Ąd./Arb.davor:Krankenpflg.
T├Ątigkeit:
Sozialarbeit, Beratung und Betreuung
Arbeitsfeld:
Obdachlosen- / Nichtse├čhaftenhilfeSozialberatung, Recht, ┬ž 72 BSHG,Schuldenregulierung u.v.m.Kommunalpolitik
Homepage:
Kontakt:
flesch.juergen@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Martina Flohr (*1957)
Ausbildung:
Dipl.-P├Ądagogin (Uni)
2. Ausbildung:
- Therapeutische Ausbildung in Gestalttherapie - Coach f├╝r das Reasoning and Rehabilitation Progra
T├Ątigkeit:
selbst├Ąndige Konflikt- und Mobbingberaterin / Mediatorin sowie Betreuerin gem. BtG
Arbeitsfeld:
geistig behinderte Menschen Mobbing Psychotherapie
Homepage:
Kontakt:
info(at)mobbingberatung-frankenberg.de Zur├╝ck zum Anfang
Silke Focke (*1973)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagogin/Sozialarbeiterin (FH)
T├Ątigkeit:
Leiterin des Eingliederungsb├╝ros Schaumburg
Arbeitsfeld:
Betreuung von Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten (┬ž72 BSHG); Hilfe zur Arbeit (Lohnkostenzusch├╝sse, Vermittlungen 1. Arbeitsmarkt und an Besch├Ąftigungsgesellschaft, Heranf├╝hrung an Arbeit durch gem. T├Ątigkeit und Hilfeplanung)
Kontakt:
SilkeFocke@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Bernd Forsthoevel (*1953)
Ausbildung:
Diplom - Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
Suchtberatung
Arbeitsfeld:
Internationale Sozialarbeit.
Homepage:
Kontakt:
befor@befor.de Zur├╝ck zum Anfang
Gerhard Fortacz (*1968)
Ausbildung:
Ausbildung zur Fachkraft in der Behindertenarbeit
2. Ausbildung:
Trainerzertifikat
T├Ątigkeit:
Gruppenleiter Behindertenwerkst├Ątte
Arbeitsfeld:
Handwerksbereich Maler, Gartengruppen, Kreativgruppen,...
Kontakt:
forty60@gmx.at Zur├╝ck zum Anfang
Markus Frank (*1961)
Ausbildung:
Dreij├Ąhriger Universit├Ątslehrgang mit Dipomabschluss zum Sozialarbeiter an der Freien Univresit├Ąt Bo
T├Ątigkeit:
Ich arbeite in einem Sozialsprengel im Bereich der sozialp├Ądagogischen Grundbetreuung und bin zust├Ąndig f├╝r Erwachsenen-Sozialarbeit und die Beratung f├╝r MigrantInnen
Arbeitsfeld:
W├Ąre daran interessiert, mit Kolleginnen und Kollegen, die in ├Ąhnlichen T├Ątigkeitsfeldern arbeiten, einen Informations- oder Gedankenaustausch ├╝ber Erfahrungen im Berufsfeld auszutauschen
Kontakt:
markus.frank@bzgvin.it Zur├╝ck zum Anfang
Ute Fr├Ąck (*1962)
Ausbildung:
staatlich anerkannte Diplom Sozialp├Ądagogin/Sozialarbeiterin
T├Ątigkeit:
Schulsozialarbeit
Arbeitsfeld:
Kinder- und Jugendarbeit; Schulsozialarbeit, ehrenamtliche T├Ątigkeit Kinder- und Jugendkulturzentrum Ph├Ânix e.V. Moormerland: Beteiligungs-Projekt "Interkulturelles Jugendcaf├ę"
Kontakt:
ute.fraeck@ewetel.net Zur├╝ck zum Anfang
kessi Frech
Ausbildung:
Ergotherapeutin/Schauspielerin/
2. Ausbildung:
Theaterp├Ądagogin/Reikimeisterin/Ausgebildet in k├Ârperorientierter Psychotherap
T├Ątigkeit:
Bin nach Erziehungszeit wieder bereit in die Theaterarbeit einzusteigen. Suche Menschen nicht nur in der n├Ąheren Umgebung von Bremen, die Interesse haben sich selbst├Ąndig zu machen im Bereich Theaterarbeit/Sucht- und Gewaltpr├Ąvention, auff├╝hrungen in
Arbeitsfeld:
Arbeite ├╝berwiegend im Bereich Theatersport, Improvisationstheater. L├Ąngere Zeit Theatergruppen im Knast geleitet, Praktikum bei Youth at risk in England(Arbeit mit kriminellen Jugendlichen), Projektwochen in Schulen, Reparatur von alten Autos und mit theatralen Mitteln soziale Kompetenzen erlernen...
Kontakt:
kessifrech@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Ulrich Freimann
Ausbildung:
Diplom-P├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Gesch├Ąftsf├╝hrer
Arbeitsfeld:
- siehe Homepage- weitere Interessen: Evaluation nebst EDV-L├Âsung im Bereich der Jugendhilfe,Qualit├Ątssicherung
Homepage:
Kontakt:
uf@skf-alsdorf.de Zur├╝ck zum Anfang
Reif Friederike (*1985)
Ausbildung:
Sozialarbeit/Sozialp├Ądagogik B.A., Interkulturelle Trainerin, Kompetenznachweis Kultur Beraterin
T├Ątigkeit:
Betreuung in einer Jugendwohnung, freiberufliche Referentin (interkulturelle Trainings, kulturelle und entwicklungspolitische Bildungsarbeit)
Arbeitsfeld:
Jugendarbeit (Au├čerschulische Jugendbildung und Jugendfreizeitarbeit), Jugendsozialarbeit, interkulturelle Arbeit, kulturelle Arbeit, Projektarbeit, entwicklungspolitische Bildungsarbeit
Kontakt:
friederike.reif@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Stephan Fromm (*1960)
Ausbildung:
Dipl.Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
Dipl.Sozialarbeiter; Teamleiter
Arbeitsfeld:
Krankenhaussozialdienst; Sozialarbeit im Gesundheitswesen; DVSG
Homepage:
Kontakt:
stephan.fromm@nexgo.de Zur├╝ck zum Anfang
Karl-Michael Froning (*52)
Ausbildung:
Starkstromelektriker
2. Ausbildung:
Dipl.-Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
lehrender Sozialarbeiter, Fachhochschule Braunschweig / Wolfenb├╝ttel Fachbereich Sozialwesen Gesch├Ąftsf├╝hrer Gilde Soziale Arbeit e.V. Vorstand "Institut f├╝r Fort- und Weiterbildung sozialer Berufe e.V.
Arbeitsfeld:
Wirtschaftlicher Beratungsdienst, EDV und Sozialarbeit, Auswirkung von neuen Medien,
Homepage:
Kontakt:
kfroning@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Maren Funder (*1962)
Ausbildung:
Erzieherin
2. Ausbildung:
Fh Fulda Bachelor of Arts Soziale Arbeit (Beginn SS 2004)
T├Ątigkeit:
Erzieherin in einem Kindergarten
Arbeitsfeld:
Fr├╝hkindliche Bildung, behinderte Kinder und ihre Familie Ich interessiere mich f├╝r das Thema "Selbst├Ąndigkeit in der Sozialen Abeit"
Kontakt:
marenfunder@tiscali.de Zur├╝ck zum Anfang
Bernhard Funk
Ausbildung:
Dipl.-Soz.Arb. (FH Fulda 1977-81), Spiel- u. Theaterp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Leiter der Abteilung "Sozailp├Ądagogische Familien- und Erziehungshilfe" im"Institut f├╝r Einheit in Vielfalt" (Vereinigung Selbst├Ąndiger aus 14 Nationenaus verschiedensten Fachgebieten mit Arbeitsschwerpunkt "Migranten")
Arbeitsfeld:
- Arbeit mit Familien ausl├Ąndischer Herkunft- Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen- Amateurtheater- Motorradfahren- Wandern
Homepage:
Kontakt:
bfunk1910@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Bianca Garbers (*1973)
Ausbildung:
Studium Sozialarbeit FH D├╝sseldorf
T├Ątigkeit:
Offene Jugendarbeit bei priv. Tr├Ąger in M├╝nchen
Arbeitsfeld:
M├Ądchenarbeit, speziell M├Ądchen und Computer (Internet, scannen, Digitalfotos etc.) Ich suche nach Frauen, die sich auch mit dem Thema auseinandersetzen, f├╝r einen regen Austausch :-)
Kontakt:
beezly@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Henning Garken
Ausbildung:
Diplom-P├Ądagoge Berufsschullehrer
T├Ątigkeit:
Berufsschullehrer
Arbeitsfeld:
Sonderp├Ądagogik; Heilp├Ądagogik; Soziale Arbeit und ├ľkonomie; Soziologische Fragestellungen und soziale Arbeit; Gewerkschafter;
Kontakt:
hegark@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Christoph Gaukel (*1977)
Ausbildung:
Diplomsozialarbeiter (Bundesakademie f. Sozialarbeit St. P├Âlten)
2. Ausbildung:
Outdoor-Trainer
T├Ątigkeit:
psychosoziale Begleitung
Arbeitsfeld:
* Arbeitstrainingszentrum f├╝r Menschen in oder nach psychischen Krisen; * Erlebnisp├Ądagogik * geschlechtsspezifische und geschlechtssensible Sozialarbeit
Kontakt:
gaukelc@promenteooe.at Zur├╝ck zum Anfang
Angelika G├Âtzel (*1960)
Ausbildung:
Diplomlehrerin f├╝r Russisch/Englisch
2. Ausbildung:
Diplomsozialp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
freischaffende DaF-Dozentin und arbeitssuchend (Raum BI-OS)
Arbeitsfeld:
Sozialp├Ądagogin f├╝r Sp├Ątaussiedler und russische Juden, Dozentin f├╝r Deutsch als Fremdsprache, SPFH f├╝r Migranten, Leitung eines Asylbewerberheimes, flie├čend Russisch, Elterntrainerin f├╝r Migranten
Kontakt:
angelique-g@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Claudia G├╝nther (*1968)
Ausbildung:
Freizeitp├Ądagogin und Diplomsozialp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
Sozialarbeit im SOS-M├╝tterzentrum Zwickau
Arbeitsfeld:
ich baue ein neues Projekt auf, genannt Elterntreff,mit welchem junge Familien mit kleinen kindern bef├Ąhigt werden sollen Schwierigkeiten in der Kindererziehung, Alltagsbew├Ąltigung und ├Ąhnlichen Bereichen aus eigener Kraft zu bew├Ąltigen. suche Kontakt zu Sozialarbeitern die ├Ąhnliches anbieten zwecks Erfahrungsaustausch
Kontakt:
mz-zwickau@sos-kinderdorf.de Zur├╝ck zum Anfang
Jost G├╝nther (*1964)
Ausbildung:
Dipl.Sozialarbeiter
2. Ausbildung:
Industriekaufmann
T├Ątigkeit:
Psychsozialebetreuung
Arbeitsfeld:
Psychsozialebetreuung und betriebliche SGuozialarbeit Infomaterial an folgende Adresse scheichen : Jost G├╝nther Chemizerstr. 88 44139 Dortmund
Kontakt:
guentherbetreuung at googlemail.com Zur├╝ck zum Anfang
Christoph G├╝rich
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Anerkennungsjahr im St├Ądtischen Sozialdienst der Stadt Darmstadt
Arbeitsfeld:
Pr├Ąvention von Beziehungsst├Ârungen von jungen Paaren
Kontakt:
gurich@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Marko Gebsattel (*1976)
Ausbildung:
staatl. anerkannter Erzieher, Dipl.-Sozialp├Ąd./ Sozialarb (FH)
2. Ausbildung:
Gesundheits- und Sozial├Âkonom (VWA), Personalmanagement-├ľkonom (VWA) i.A.
T├Ątigkeit:
station├Ąre Jugendhilfe
Arbeitsfeld:
Qualit├Ątsentwicklung- und sicherung, Elternarbeit, Psychiatrieerfahrene Jugendliche, Systemisches Arbeiten
Kontakt:
marko_gebsattel@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Markus Gerstmann
Ausbildung:
Erzieher, Informationsorganisator, Dipl. Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Gruppenleiter einer Wohngruppe f├╝r Menschen mit einer geistigen Behinderung, Lehrauftrag an derHochschule Bremen FB Sozialwesen "EDV in der sozialen Arbeit" Fortbildungsdozent bei jugendinfo.de
Arbeitsfeld:
Internet und Sozialp├Ądagogik Software f├╝r den sozialen Bereich Behindertenp├Ądagogik
Homepage:
Kontakt:
mg@markus-gerstmann.de Zur├╝ck zum Anfang
Daniela Gerstner
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin/Sozialarbeiterin, Paarberatung, Traumaberatung
2. Ausbildung:
Keramik-Design
T├Ątigkeit:
Praxis f├╝r Lebenscoaching, Berlin
Arbeitsfeld:
Lebenscoaching zum Umgang mit Wechselwirkungen zwischen lebensgeschichtlichen Belastungen, Partnerschaft und beruflichen Herausforderungen. Besondere Interessen: Traumaberatung f├╝r Betroffene von religi├Âser Indoktrination; Daniela Gerstner unterst├╝tzt die Berliner Regionalgruppe ehemaliger Heimkinder
Homepage:
Kontakt:
info@lebens-coach.de Zur├╝ck zum Anfang
Hedwig Gertz (*1952)
Ausbildung:
Erzieherin,Diplom-P├Ądagogin,Sozialmanagerin, Qualit├Ątsbeauftragte (EQ-Zert)
T├Ątigkeit:
zuletzt 15 Jahre in einem gro├čen Sozialverband mit unterschiedlichen fach- und Leitungsaufgaben t├Ątig in der Jugendverbandsarbeit, der Aus- und Weiterbildung von ehrenamtlich t├Ątigen Jugendlichen und Erwachsenen in der Kinder- und Jugendarbeit, dem Kat
Arbeitsfeld:
Erwachsenen- und Jugendbildung: Katastrophenschutz,Weiter-und Ausbildung Ehrenamtlicher,Selbstorganisation von jugendlichen (Jugendhilfe),M├Ądchen- und Frauenbildung,Weiterbildung von Teams (ehrenamtlich und hauptamtlich) in Selbstorganisation, Verb├Ąnden- und Vereinen, Beratung und Unterst├╝tzung bei der Gestaltung von Veranstaltungen (intern/extern, Soziales Lernen Besonderes interesse an der Verbindung von Kreativit├Ąt (Aquarellmalerei, Keramik)und in der Kinder.und Jugendarbeit und Weiterbildung von Sozialp├Ądagogen.
Kontakt:
Gertz-Boehm@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Andreas Giersch (*1966)
Ausbildung:
Sportlehrer, Erzieher, Montessori- Heilp├Ądagoge/Therapeut
2. Ausbildung:
Gespr├Ąchsf├╝hrung-Hypnosetherapie, Basale Stimulation, Thai-und Indische Massagetechniken,Frostig -
T├Ątigkeit:
Therapeut im Sozialp├Ądiatrischen Zentrum, Arbeit im Hospiz vorwiegend mit Kindern, Freiberuflicher Dozent und Berater, Spielleiter Improvisationstheater
Arbeitsfeld:
P├Ądiatrie, Sozialarbeit, Erwachsenenbildung, Kommunikationstrainer, Lebensberater, Marathon-L├Ąufer und Coach f├╝r alle die im Leben und beim Marathon mit Spa├č und Lust bestehen und durchstehen wollen, Hospizarbeit mit Kindern, Theaterprojekte,......
Kontakt:
murmeldco@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Daniela Gimpel (*1975)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin (FH Heidelberg)
2. Ausbildung:
Vordiplom in Rechtswissenschaft
T├Ątigkeit:
seit 2003 Kliniksozialdienst in Rehaklinik
Arbeitsfeld:
Sucht, Psychosomatik, berufliche Reha, Soziale Wiedereingliederung, Durchsetzung von sozialrechtlichen Leistungsanspr├╝chen
Kontakt:
gimda@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Hubert Glaser (*1948)
Ausbildung:
Studium der Soziologie
T├Ątigkeit:
Projektleiter
Arbeitsfeld:
Arbeitsprojekt "Junge Menschen im Aufwind" Jugendliche leisten bei uns Arbeitsstunden Das Angebot richtet sich an bis zu 25j├Ąhrige junge Menschen der Bew├Ąhrungshilfe Speyer und Personen der Jugendgerichtshilfe sowie der Staatsanwaltschaft. Es erstreckt sich auf 3 Bereiche: 1. Vermittlung in Arbeit, oder Ausbildung und Begleitung w├Ąhrend dieser Zeit 2. Ableistung von gerichtlichen Arbeitsstunden und sonstiger Arbeitseins├Ątze 3. Kreative F├Ârderung
Homepage:
Kontakt:
info@juma-speyer.de Zur├╝ck zum Anfang
Andrea Glatzeder (*1968)
Ausbildung:
Einzelhandelskauffrau
2. Ausbildung:
Heilerziehungspflegerin Schwerpunkt Jugendhilfe
T├Ątigkeit:
viele Jahre ERfahrung in der station├Ąren Jugendhilfe, die letzten 6 Jahre in einer sozialtherapeutischen Jungengruppe im Alter zwischen 12 - 21 Jahren
Arbeitsfeld:
Inobhutnahme ISE im famili├Ąren Umfeld
Kontakt:
post@ise-h├Âfen.de Zur├╝ck zum Anfang
Petra Godel-Ehrhardt (*1960)
Ausbildung:
Soz.arb. Studium an der KFH K├Âln.Mediatorin. Dipl.arb.thema: "Gibt es neue Wege in der Betreuung psy
2. Ausbildung:
Erzieherin, Referentin in der Erwachsenenbildung
T├Ątigkeit:
Anerkennungsjahr in der Rhein. Klinik Bonn allgem. Psychiatrie. Mitautorin des Buches "Sozial@rbeit online" (2001 Luchterhand Verlag) mit dem Schwerpunkt "Rechtliche Betreuung mit Links". Ver├Âffentlichung ├╝ber das Zentrum f├╝r Medizinische Ethik der Ru
Arbeitsfeld:
Arbeitsfeld Psychiatrie und rechtliche Betreuung (BGB), Interaktion und Kommunikationsstrukturen des Internets. Referentent├Ątigkeit zum Thema: "Virtuelle Informationen zum Betreuungsrecht" in Form einer PowerPointP mit interaktiver CD. Interessant ist diese Fortbildungsveranstaltung f├╝r Betreuungsbeh├Ârden und -vereine.Existenzgr├╝ndung in der Sozialarbeit
Homepage:
Z.Zt. im Aufbau
Kontakt:
pet.th@t-online.de oder zeckpet@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Dieter Goeschel
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiter, Verw.-Dipl. (Inh.), Psychodramaleiter, Diplom-Sozialtherapeut
T├Ątigkeit:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Sozialwesen der Universit├ĄtGesamthochschule Kassel, in der Funktion als Referent f├╝r Berufspraktische Studien(klassischerweise ein Praktikantenamt) und als Dekanatsreferent (Planungsreferent desFachbereiches
Arbeitsfeld:
In der Hauptsache T├Ątigkeit als Planungsreferent eines gro├čen FachbereichesSozialwesen (mit 28 ProfessorInnen, insgesamt 18 Wissenschaftlichen und 20 sog. sonstigenMitarbeiterInnen und 2400!! StudentInnen), der einen grundst├Ąndigen Studiengang(Dipl.Sozialarbeiter und -Sozialp├Ądagogen) sowie drei Aufbau-Studieng├Ąnge (SozialeTherapie, Soziale Gerontologie, Supervision) anbietet. Aufgabe ist dieKontinuit├Ątssicherung gegen├╝ber st├Ąndig wechselnden Dekanen, was bei einer Institutionmit solch einer Gr├Â├čenordnung, die noch dazu in eine gro├če Universit├Ąt eingebettetist, einer Quasi Gesch├Ąftsf├╝hrung gleichkommt. Dabei spielen inzwischen moderne Konzepteder Hochschulreorganisation, EDV-Vernetzung der Verwaltung usw. eine nicht unwichtigeRolle.
Homepage:
Kontakt:
goeschel@hrz.uni-kassel.de Zur├╝ck zum Anfang
Florian Thomas Gorny
Ausbildung:
Diplomsozialarbeiter (FH), Schwerpunkt im Studium: Rehabilitierung undResozialisation. Praktikum in einer Kontakt- und Anlaufstelle mit Fixerstube inZ├╝rich. Diplomarbeit: Wege aus dem Drogendilemma.Repression in Deutschland - Akzeptanz in der Schweiz.
T├Ątigkeit:
Z.Zt. (Mai 1998) auf Jobsuche
Arbeitsfeld:
- Niederschwellige Einrichtungen mit Prim├Ąrziel ├ťberlebenshilfe auf derBasis Akzeptierender Drogenarbeit.- Drogenpolitik.- Internet- Gitarrespielen.
Kontakt:
mabor@rumms.uni-mannheim.de Zur├╝ck zum Anfang
Julia Graf (*1982)
Ausbildung:
Dipl.Sozialp├Ądagogin KSFH Benediktbeuern
T├Ątigkeit:
Studium
Arbeitsfeld:
Schulsozialarbeit; Gewaltpr├Ąventionsprojekte an Hauptschulen
Kontakt:
julia.mareike.graf@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Dirk Gr├Ąper (*1965)
Ausbildung:
Diplom-P├Ądagoge (Schwerpunkt Medienp├Ądagogik + Theaterp├Ądagogik)
T├Ątigkeit:
Kameramann (TV), Medienberatung, Mediendesign, Dozent, Medienp├Ądagoge in Ausbildungsbetrieben
Arbeitsfeld:
Arbeitsfeld: Fernsehen + Video + Internet Fachgebiet: Medienforschung - Speziell Einschaltquotzenforschung - und Medienwirkungsforschung
Homepage:
dirkgraeper.com
Kontakt:
info@dirkgraeper.com Zur├╝ck zum Anfang
Anne Gr├Âschel (*1979)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagogin, z. Z. an der Diplomarbeit
2. Ausbildung:
Zusatzqualifikation auf dem Gebiet "Autismus" Workshops/Ausbildungen in Bereich Theater/Film
T├Ątigkeit:
seit 1995 in einem Rehabilitationsp├Ądagogischen Wohnheim f├╝r geistige behinderte Erwachsene 2001: Arbeit im BEW (Betreutes Einzelwohnen) 2003: k├╝nstlerische Arbeit in einer Behinderten-WG 2004: Rollenengagement als Zerlina (aus Mozarts "Don Giovann
Arbeitsfeld:
Gr├╝ndung/Leitung einer Theatergruppe im Reha-Wohnheim, schreiben vom Drehbuch u. t├Ątig als Darstellerin im Kurzfilm "Still Leben", Diplomarbeitsthema: Kulturarbeit in Justizvollzuganstalten: Theaterp├Ądagogik als wichtige Methode der Sozialarbeit zur Resozialisierung Ich suche noch Literatur zu diesem Thema, wer kann mir weiterhelfen?
Kontakt:
meinboeserfreundfred@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Frank Gro├č (*1960)
Ausbildung:
1. Dipl. Sozialp├Ądagoge / -arbeiter (1979-1982) staatliche Anerkennung (Sept. 1983)
2. Ausbildung:
2. Video-Home-Trainer (2001-2003) 3. Systemische Familientherapie (2011-2014)
T├Ątigkeit:
Ambulante Familienhilfen in Berlin
Arbeitsfeld:
Video-Home-Training, Video-Interaktions-Begleitung, Video-School-Training, Clearing, SAM, AKi, AFT, Familienaktivierung, Erziehungsbeistandschaften und sozialp├Ądagogische Familienhilfe.
Kontakt:
fra.gross@arcor.de Zur├╝ck zum Anfang
Frank Gross (*1960)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge / -arbeiter (1979-1982) staatliche Anerkennung (Sept. 1983)
2. Ausbildung:
Video-Home-Trainer (2001-2003)
T├Ątigkeit:
ambulante und flexible Jugendhilfe in BERLIN
Arbeitsfeld:
Video-Home-Training, Video-Interaktions-Begleitung, Video-School-Training, Clearing, Familienaktivierung, Erziehungsbeistandschaften, sozialp├Ądagogische Familienhilfe...
Kontakt:
fra.gross@arcor.de Zur├╝ck zum Anfang
Annette Gross (*1978)
Ausbildung:
Erzieherin
2. Ausbildung:
Studierende der FH-Koblenz Fachbereich Soziale Arbeit
T├Ątigkeit:
Vor meinem Studium habe ich als, Erzieherin (Gruppenleiterin), stelv. Leiterin und auch als Leiterin in einer 5 gruppigen Kath. Kita. gearbeitet;
Arbeitsfeld:
Ich stehe am anfang meines Studiums und hoffe, dass ich bis zum ende durchkomme :) Ich denke, dass ich sp├Ąter in der Erw.-Bildung t├Ątig sein werde
Kontakt:
Annette.Gross@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Wolfgang Gruen
Ausbildung:
Studium: Dipl.Sozialarbeit ( FH ) in Freiburg: EFHDipl. P├Ądagogik ( Erziehungswissenschaften/P├Ądagogik )
T├Ątigkeit:
Sozialer Dienst der Psychiatrischen Universit├Ątsklinik Freiburg - Abteilung Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie
Arbeitsfeld:
2j├Ąhriges Forschungsprojekt: Organisationsentwicklung an Schulen ( Diss. und dipl.arbeit)Systemtheoretisches Modell mit praktischer Umsetzung an einer SchuleBerufsverband: Deutsche Vereinigung f├╝r den Sozialdienst im Krankenhaus - Fachbereich: FortbildungSozialarbeitswissenschaftQualitative Sozialforschung
Kontakt:
gruenwol@ruf.uni-freiburg.de Zur├╝ck zum Anfang
Friedbert Guender (*1963)
Ausbildung:
psychatrischer u. geriatrischer Fachpfleger
T├Ątigkeit:
Pfleger
Arbeitsfeld:
Pflege
Kontakt:
rosenberger.guender@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Christian Haas (*1979)
Ausbildung:
Erzieher
2. Ausbildung:
Grundstudium Psychologie f├╝r helfende Berufe (pna), ├ťbungsleiter beim DSB, Vereinsjugendleiter, We
T├Ątigkeit:
Arbeite im Heim mit Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren. Referent f├╝r verschiedene private und ├Âffentliche Tr├Ąger, usw.
Arbeitsfeld:
strebe staatliche Zulassung zum Psychotherpeuten an. mal sehen, wie`s wird.
Homepage:
Kontakt:
ch@freizeit-spiel-spass.de Zur├╝ck zum Anfang
Nadine Haas (*1977)
Ausbildung:
Erzieherin, Fachkraft f├╝r Krippenp├Ądagogik
2. Ausbildung:
Psychomotorik schlie├če ich im M├Ąrz 2007 ab.
T├Ątigkeit:
Erzieherin im Krippenbereich und in der offenen Kinder- und Jugendarbeit
Arbeitsfeld:
Schwarzlichttheater, Schattentheater, Zirkusp├Ądagogik, Abenteuer- und Erlebnissport
Homepage:
Kontakt:
nadine@nadine-christian.de Zur├╝ck zum Anfang
Bernd-Olaf Hagedorn (*1957)
Ausbildung:
Diplom-P├Ądagoge
2. Ausbildung:
PR-Berater (DIPR)
T├Ątigkeit:
Referent f├╝r Presse- und ├ľffentlichkeitsarbeit
Arbeitsfeld:
Freie Wohlfahrtspflege
Homepage:
Kontakt:
bernd-olaf.hagedorn@paritaet-hessen.de Zur├╝ck zum Anfang
Friedhelm Hake (*1954)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├ĄdagogeFamilientherapeut, Supervisor (DFS), Mediator
T├Ątigkeit:
Leiter der Suchtkrankenhilfe im Caritas-Verband Paderborn
Arbeitsfeld:
- Mediation (nach den Richtlinien der BAFM) / Selbst├Ąndigkeit in diesem Bereich- Sexueller Mi├čbrauch- Trennungs- und Scheidungsberatung- Familienrecht- Kontrollierte Heroinabgabe- Fixerr├Ąume- Betreutes Wohnen f├╝r Suchtkranke
Kontakt:
Friedhelm.Hake@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Anke Hambrock (*1968)
Ausbildung:
Versicherungskauffrau
2. Ausbildung:
Studium der Sozialarbeit, Abschluss: Diplom-Sozialarbeiterin, Triple - P Trainerin
T├Ątigkeit:
Seit 2002: freiberufliche Kommunikationstrainerin und Coach, Schwerpunkt: Familie, Erziehung, Partnerschaft
Arbeitsfeld:
Entwickeln und Durchf├╝hren eigener Trainingskonzepte f├╝r Eltern (Fachgebiet: Eltern mit besonders f├Ârderbed├╝rftigen Kindern)und p├Ądagogisch T├Ątige. Triple P - Elterntrainings und Individualcoachings. Dozentin in der Erwachsenenbildung (Bewerbertrainings und -coachings)
Kontakt:
anke.hambrock@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Anke Hambrock (*1968)
Ausbildung:
diplom sozialarbeiterin (fh)
2. Ausbildung:
triple p trainerin (porsitive erziehungsstrategien)
T├Ątigkeit:
freiberufliche seminarleiterin (elternkurse zum thema positive erziehung; weiterbildungsveranstaltungen f├╝r p├Ądagogisch arbeitende)
Arbeitsfeld:
dem thema leben mit kindern gilt mein hauptinteresse. hier geht es darum, kinder in ihrer entwicklung zu selbstbewu├čten erwachsenen mit einem gesunden selbstwertgef├╝hl zu unterst├╝tzen. es sind immer wir, die eltern und p├Ądagogisch arbeitenden, denen die aufgabe obliegt, kindern dabei zu helfen, ihren weg zu finden.
Kontakt:
anke.hambrock@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Claudia Hammerl (*1972)
Ausbildung:
Erzieherin
2. Ausbildung:
Sozialarbeiterin in Ausbildung
T├Ątigkeit:
Studium, geringf├╝gig besch├Ąftigt
Arbeitsfeld:
Frauen, Kinder, auch im Zusammenhang mit Gewalt Alte Menschen
Kontakt:
reiki2@hotmail.com Zur├╝ck zum Anfang
Uwe Hampel-P├Âhler (*1957)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
ambulante und station├Ąre Wohnungslosenhilfe
Arbeitsfeld:
station├Ąre und ambulante Wohnungslosenhilfe, Sozialleistungen, EDV- und Organisationsberatung f├╝r die Sozialarbeit
Homepage:
Kontakt:
info@wohnungslosigkeit.de Zur├╝ck zum Anfang
Manfred Hanisch (*1953)
Ausbildung:
Kfm.Ausbildung, Fachabitur soz.-p├Ąd. Zweig, Prakt.i.d. Jugendhilfe, Studium an der FH Hagen.
2. Ausbildung:
GT, Fam.-therapie- und -beratungs-Ausbildung, Supervisionsausb.,Gutachten f├╝r Familiengerichte
T├Ątigkeit:
Praktische Jugendhilfe mit Heranwachenden und Eltern / Pflegeeltern im station├Ąren Bereich
Arbeitsfeld:
Daneben privatwirtsch. T├Ątigkeit in ambulanter Jugendhilfe sowie Verfahrensbeistandschaften und Gutachten f├╝r Familiengerichte.
Homepage:
Kontakt:
hanisch-sozial@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Manfred Hanisch
Ausbildung:
Kfm. Ausbildung, danach erste prakt. Erfahrungen in der Jugendhilfe und Sozialp├Ąd.-studium, Zusatzau
T├Ątigkeit:
Langj├Ąhrig Jugendhilfe, seit 10 Jahren u.a. freiberuflich t├Ątig in der Arbeit mit Pflegeeltern, Projektarbeit in den neuen Bundesl├Ąndern (Tagesgruppen), vielf├Ąltige Beratungsarbeit mit Personen und Institutionen, Erwachsenenbildung, Qualit├Ątsmanageme
Arbeitsfeld:
Jugendhilfe und verwandte Bereiche, Qualit├Ątsfragen der sozialen Arbeit, Erwachsenenbildung, Konzeptentwicklung im sozialen Arbeitsfeld, Projekte im sozialen Arbeitsfeld. Eigener entwicklungs-systemischer Arbeitsansatz (Mehrgenerationenperspektive), erstmals ver├Âffentlicht in "Jugendhilfe" 2/96.
Homepage:
Kontakt:
hanisch-sozial@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Manfred Hanisch (*1953)
Ausbildung:
Kfm. Ausbildung, Studium Sozialp├Ądagogik FH, Dipl.-Sozialp├Ąd., GT, Fam.-beratung/-therapie und Super
T├Ątigkeit:
Jugendhilfe: station├Ąr (angestellt) und ambulant (freiberuflich) sowie Fortbildungen und Beratungen/Coaching.
Arbeitsfeld:
Jugendhilfe unter systemischer Arbeitsweise mit Mehrgenerationen-Perspektive. Beratungen und Fortbildungen gehen ebenfalls von diesem Arbeitsansatz aus, den ich inzwischen als "entwicklungs-systemisches Arbeiten" bezeichne. Themen u.a.: Umgang mit Aggressionen bei Kindern/Jugendl./ Entdeckung und Nutzung eigener Potentiale in der Arbeit und privat.
Homepage:
Kontakt:
hanisch-sozial@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Manfred Hanisch (*1953)
Ausbildung:
Kfm.Ausbildung, Studium der Sozialp├Ąd. in Hagen, Fam.-therapie/-beratung in Weinheim und Siegen, Sup
T├Ątigkeit:
Jugendhilfe, station├Ąr u. ambulant, Verfahrenspflegschaften, Beratungen.
Arbeitsfeld:
Entwicklungsorientiertes systemisches Arbeiten mit Personen und Organistionen, n├Ąhere Beschreibungen finden Sie auf meiner homepage.
Homepage:
Kontakt:
hanisch-sozial@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Silvia Haubach (*1974)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagogin(FH)
T├Ątigkeit:
├ťbergangswohnheim f├╝r psychisch Erkrankte
Arbeitsfeld:
Psychiatrisch
Kontakt:
S.u.G.Haubach Zur├╝ck zum Anfang
Silvia Haubach (*1974)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądogik
T├Ątigkeit:
Erziehungsjahr
Arbeitsfeld:
Arbeit mit geistig und psychisch Behinderten
Kontakt:
Haubach@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
V Haug (*1969)
Ausbildung:
Diplom-Verwaltungswirt FH
2. Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiter FH
T├Ątigkeit:
Wiss. Mitarbeiter am p├Ądagogischen Institut der Uni Mainz - Schuldnerfachberatungszentrum Projekt "Schuldnerfachberatung online"
Arbeitsfeld:
Schnittstelle Internet und Sozialarbeit. Aufgabe des Projektes ist die Etablierung neuer Informations- und Kommunikationsmethoden durch das Internet im Bereich der Schuldnerberatungsstellen in Rheinland-Pfalz.
Homepage:
Kontakt:
volker.haug@uni-mainz.de Zur├╝ck zum Anfang
Thomas Haug (*1976)
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiter/-Sozialp├Ądagoge (FH)
2. Ausbildung:
Kaminkehrer
T├Ątigkeit:
1. Jugendmigrationsdienst, Dienststelle M├╝nsingen 2. freiberufliche T├Ątigkeit mit dialogisch-emanzipatorischen Theatertechniken
Arbeitsfeld:
1. Arbeitsbereiche: Empowerment und Selbsthilfe durch dialogisch-emanzipatorische Theaterarbeit nach Augusto Boal, Integrationsprojekte mit F├Ârdersch├╝lerInnen, Jugendberufshilfe 2. Weitere Interessen: Befreiungsp├Ądagogik nach Paulo Freire, politisches Theater im ├Âffentlichen Raum, indigene Bewegungen (insbesondere M├ęxico), Zapatismus, nachhaltiges und sozial- sowie ├Âkologisch faires Wirtschaften und Handeln, Konsum- und Globalisierungskritik...
Homepage:
Kontakt:
info@emanzipart.de Zur├╝ck zum Anfang
Bettina Hausdorf (*1967)
Ausbildung:
Kinderpflegerin, Seniorenbetreuerin
T├Ątigkeit:
Leitung Seniorendienste gGmbH Oldenburg
Arbeitsfeld:
Kinder-, Familien- und Seniorenbetreuung, Haushaltshilfe, Begleitung, Beratung, Behindertenbetreuung, Gr├╝ndung Wohngemeinschaft Demenzerkrankter
Kontakt:
mashatina@gmx.de / landdienste-ol@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
carola H├Ąger-Hoffmann (*1965)
Ausbildung:
Dipl.Sozialp├Ądagogin, Psychomotorikerin und Sensorisch-integrative Mototherapie
T├Ątigkeit:
freiberuflich
Arbeitsfeld:
Psychomotorikgruppen, Einzeltherapien, ADHS Kinder Erziehungsberatung, Fortbildungen
Kontakt:
carola-haeger-hoffmann@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Johannes H├Ąndel (*1980)
Ausbildung:
Krankenpfleger
2. Ausbildung:
--
T├Ątigkeit:
Amb. Pflege,nebenbei: Vorklasse der BOS Kaufbeuren, Konzeptentwicklung f├╝r eine Nachsorgeeinrichtung f├╝r Suchtkranke
Arbeitsfeld:
W├╝rde so gerne im Bereich Jugendarbeit, Erlebnissp├Ądagogik arbeiten. Welche M├Âglichkeiten habe ich? Ohne Studium. W├╝rde mich ├╝ber Tips u. Anregungen freuen Danke!
Kontakt:
hannes.haendel@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Bettina H├╝bner (*1962)
Ausbildung:
6 Jahre Studium Diplom P├Ądagogik mit Schwerpunkt Jugend- und Erwachsenenbildung, Psychologie, Soziol
2. Ausbildung:
Psychologische System-Trainerin und -Beraterin, Klientenzentrierte Gespr├Ąchsf├╝hrung, Familienstell
T├Ątigkeit:
Systemische Einzel- und Firmenberatung, Paarberatung, Arbeitsgruppen f├╝r soziale Berufe und Arbeitsfelder, Gruppen-, Team- und F├╝hrungskr├Ąftecoaching, Seminare ┬äL├Âsungen in Liebe┬ô, Weiterbildung I ┬äSystemaufstellungen nach Bert Hellinger┬ô, Weiterb
Arbeitsfeld:
Klientenzentrierte Gespr├Ąchsf├╝hrung, Systemische Einzelberatung, Familienstellen nach Bert Hellinger, Bewegungen der Seele, Genogramm, System- und Strukturaufstellungen, Themenstellen, Symptomstellen, Organisationsaufstellungen, Schamanismus
Homepage:
Kontakt:
info@familienstellen-duesseldorf.de Zur├╝ck zum Anfang
Ariane H├╝gelmann (*1959)
Ausbildung:
Energieger├Ąteelektronikerin,Technikerin, Fachrichtung Energietechnik
2. Ausbildung:
Fortbildungen AfA etc
T├Ątigkeit:
Projektleitung CANTEGRIL, seit 1993
Arbeitsfeld:
Leben, arbeiten und erziehen von Kids in schwierigen Lebenslauf, deutsch und franz├Âsisch
Homepage:
Kontakt:
ariane@cantegril.de Zur├╝ck zum Anfang
Bernd H├╝ller (*1945)
Ausbildung:
Dipl.-Ingenieur (FH) Elektrotechnik
2. Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagoge (FH)
T├Ątigkeit:
a) selbst├Ąndig Druckvorstufe/Webdesign; b) Coaching und Beratung bei beruflichen Ver├Ąnderungen
Arbeitsfeld:
a) speziell f├╝r beraterische/soziale/kirchliche Institutionen und Einzelpersonen (www.offset-service.de) b) Berufseinstieg, Berufswechsel, Existenzgr├╝ndung
Homepage:
Kontakt:
info@telecoach.de Zur├╝ck zum Anfang
christoph heidrich
Ausbildung:
sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
kinder-und jugendlichenpsychotherapeut
Arbeitsfeld:
erziehungsberatung
Kontakt:
heidrich@bs-aur.awo-ol.de Zur├╝ck zum Anfang
Dirk Heitmann (*1972)
Ausbildung:
Student der Dipl. P├Ądagogik an der Uni Hildesheim
T├Ątigkeit:
- Mehrere Praktika (Ambulante Ma├čnahmen f├╝r straff├Ąllig gewordene Jugendliche)- Berufsvorbereitende Bildungsma├čnahmen- Urlauberbetreuung & -seelsorge ...
Arbeitsfeld:
- Angestrebtes Arbeitsziel ist ganz allgemein die Arbeit mit Jugendlichen und jungenErwachsenen (mal sehen was sich ergibt!)- An der Uni Seminare zum Thema Jugendbewegung mitgestaltet und durchgef├╝hrt; Thema:Qualit├Ątssicherung; Jugendarbeit ...- Volleyball spielen
Kontakt:
Dirk.Heitmann@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Markus Helmeth (*1977)
Ausbildung:
Dipl.Sozialp├Ądagoge (BA Stuttgart)
T├Ątigkeit:
Im Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies am Bodensee >> Betreuung in einer Kinderdorffamilie; 6 Kinder- und Jugendliche im Alter von 10 - 16.
Arbeitsfeld:
Multimedia (Animation von Kinderbildern, Musik mit Kids am PC aufnehmen, Grafikprogramme, Homepage mit Kids siehe unten....) Handwerkliche Bastelangebote
Homepage:
Kontakt:
mhelmeth@yahoo.de Zur├╝ck zum Anfang
andreas hempen (*1967)
Ausbildung:
soz.wis.
2. Ausbildung:
soz.paed.
T├Ątigkeit:
student
Arbeitsfeld:
jva , bwh
Kontakt:
andreashempen@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Ilse Hennerkes (*1966)
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiterin FH
2. Ausbildung:
Psychodrama-Suchttherapeutin (VDR) beim FDR, Hannover, Ausbildung in psychodynamisch-imanigativer Tr
T├Ątigkeit:
Suchttherapeutin, T├Ątigkeit als Gruppen - und Einzeltherapeutin; Familienrekonstruktion;
Arbeitsfeld:
Beratungsstellen und Fachkliniken zur Rehabilitation von suchtkranken Menschen; insbesondere auch p├Ądagogische und therapeutische Unterst├╝tzung von Kindern von suchtmittelabh├Ąngigen Eltern; frauenspezifische Suchttherapie; M├Âglichkeiten der Selbst├Ąndigkeit
Kontakt:
ilse.hennerkes@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Ilse Hennerkes (*1966)
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiterin,
2. Ausbildung:
Psychodrama-Suchttherapeutin (VDR), Ausbildung in psychodynamisch-imaginativer Traumatherapie
T├Ątigkeit:
Beratung und Therapie von suchtmittelabh├Ąngigen M├Ąnnern und Frauen, Lebensberatung, Krisenintervention, psychodramatische Familienrekonstruktion
Arbeitsfeld:
Ambulante und station├Ąre Suchttherapie, Einzel- und Gruppentherapie, Einzelberatung, Psychosomatik
Kontakt:
ilse.hennerkes@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Leonie Heppner (*1978)
Ausbildung:
Spezialisiert auf Medienbranche
T├Ątigkeit:
Selbst├Ąndig t├ĄtigUnternehmen zusammen mit meinem Mann Peter.
Arbeitsfeld:
InteressengebietFremdsprachenMedien
Kontakt:
PHeppner@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Helmut Herfort (*1953)
Ausbildung:
Dipl.-Rpfl.
2. Ausbildung:
und Cand.-P├Ąd.
T├Ątigkeit:
P├Ąd. Mitarbeiter in einer Sondergruppe zur Intensivbetreuung mehrfach schwer behinderter Menschen
Arbeitsfeld:
Heil- und Sonderp├Ądagogik und Diplomarbeit in Erziehungswissenschaften Suche Kontakt zu einer Intensivgruppe im Raum Hamburg und/oder Umgebung!
Kontakt:
helmut.herfort@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Iris Herget (*1970)
Ausbildung:
Dipl.Sozialp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit,Kinderheim,"offenen T├╝r"-Arbeit,Freizeiten in In- und Ausland,Erziehungsberatungstelle,Betreuung und Pflege geistig-und k├Ârperbehinderter Menschen,F├Ârderung behinderter Jugendliche,Altenpflege z.Zt. als Freize
Arbeitsfeld:
Betreuung,Pflege,p├Ądagogische F├Ârderung und Freizeitgestaltung (Organisation von Festen,Freizeiten,Ausfl├╝gen etc) im Bereich der Behindertenarbeit Ich interessiere mich besonders f├╝r die Thematik "Behinderte Menschen im Alter - Umgang,Ideen,Grenzen,Erfahrungen"- und bin sehr an einem Austausch interessiert,da dies in unserer Einrichtung brandaktuell ist.Wir haben seit ca. 2,5 Jahren eine Tagesbetreuung speziell f├╝r unsere Rentner in der Wohnst├Ątte eingerichtet. W├╝rde mich aber auch ├╝ber den Austausch zu anderen Themen freuen.
Kontakt:
iaherget@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Peter Herrmann
Ausbildung:
Studium der Soziologie und Volkswirtschaftslehre
T├Ątigkeit:
Nach Taetigkeit in der Politikberatung bei der Arbeiterwohlfahrt, Lehre undForschungstaetigkeit an der Universitaet Bremen, Fachbereich Erziehungs- undGesellschaftswissenschaften sowie fuer die Europaeische Kommission; nunmehr Leiter des unabhaengigen For
Arbeitsfeld:
- Europaeische Integrationsforschung- Europaeische Sozialpolitik- Wohlfahrtsstaatssysteme- comparative research on NGOs in the field of social policy- Armutsforschung- Organisationsanalyse- Soziologie gesellschaftlicehr Integration
Homepage:
Kontakt:
herrmann@iol.ie Zur├╝ck zum Anfang
Johannes Hintze (*1973)
Ausbildung:
staatl. anerk. Dipl.-Soz.arb./Soz.p├Ąd.
2. Ausbildung:
--
T├Ątigkeit:
Allgemeiner Sozialer Dienst Kreisjugendamt Uelzen
Arbeitsfeld:
Bezirkssozialarbeit, Hilfen zur Erziehung
Kontakt:
j.hintze@jocool.de Zur├╝ck zum Anfang
Daniel Hinz (*1978)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagoge
2. Ausbildung:
Kirchenmusiker (C-Examen)
T├Ątigkeit:
beruflich zur Zeit im Familienentlastenden Dienst t├Ątig, ambulante Betreuung behinderter Menschen und Ihrer Familien, Freizeitma├čnahmen, Einzelbetreuung und Freizeiten, Jugendgruppe und Musikgruppe
Arbeitsfeld:
nebenberuflich: Gebe Musikunterricht, u. a. auch Musikp├Ądagogik mit behinderten Kindern und Jugendlichen, Integratives Kinderchorprojekt mit insgesamt 40 Kindern, komponiere Musicals, Lieder, Singspiele, schreibe f├╝r umliegende Schulen f├╝r beh. Kinder und Jugendliche, aushilfsweise als Musiker in der Kirchenmusik oder als Studiomusiker t├Ątig, mehrere Bandprojekte. Suche Austausch mit anderen Leuten aus dem sozialen Arbeitsfeld, die musikalische Arbeit in ihre T├Ątigkeit mit einbeziehen. Und falls jemand ein Lied braucht ... schreib ich eben eins!
Kontakt:
Atacke78@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Rene Hissler
Ausbildung:
B├╝rokaufmann,Lohnbuchhalter, Versicherungsfachmann
T├Ątigkeit:
Selbst├Ąndiger Handelsvertreter, $ 84 HGB mit $ 34 GewO, Aussenstellenleiter der KKHMitarbeit in einem "Sozialb├╝ro"
Arbeitsfeld:
Beratung in allen Versicherungsbereichen - vorwiegend SozialversicherungenInitiator verschiedener ├Ârtlicher B├╝rgerInitiativen: sichere Kindergartenweg, Verkehrsberuhigung ja..aber...- verschiedene Vereinsbetreuungen:- Kath.Landjugendbewegung(KLJB)- Flinke Floehe, Sch├╝lerfreizeitclub: http://www.saargate.de/~flinkefloehe/- ComputerClub Saar-Lor-Lux e.V. (http://www.saargate.de/~cc/- VdK Sozialverband- Senioren-Online: http://www.cafe-mondial.deFreizeit:Familie, Haus und GartenComputer-Chat-Erfahrungsaustausch
Homepage:
Kontakt:
rene.hissler@saargate.de Zur├╝ck zum Anfang
Martin Hoffmann
Ausbildung:
zertifizierter Mediator
T├Ątigkeit:
selbst├Ąndiger Mediator
Arbeitsfeld:
Konfliktmanagement, Mediation im privaten und beruflichen Umfeld, Moderation von Gespr├Ąchen, Besprechungen, Versammlungen. Beratung sozialer Einrichtungen im Zusammenhang mit Konflikten.
Homepage:
konsentes.de
Kontakt:
kontakt@konsentes.de Zur├╝ck zum Anfang
Werner Hoffmann (*1969)
Ausbildung:
Dipl.Sozialarbeiter/Sozialp├Ądagoge (FH)
T├Ątigkeit:
Jugendpfleger
Arbeitsfeld:
Jugendf├Ârderung, Jugendarbeit. Medienp├Ądagogik, Familienberatung, Konzeptplanung
Homepage:
Kontakt:
Hoffmann@jugendbuero-bunde.de Zur├╝ck zum Anfang
Heike Hoffmann (*1963)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagogin
2. Ausbildung:
Dipl.-Betriebswirtin
T├Ątigkeit:
freiberuflich t├Ątige Beraterin, Coach, SPFH, Betreuung und Begleitung dementiell erkrankter Menschen und deren Angeh├Âriger, Sterbebegleiterin
Arbeitsfeld:
Ich suche dringend eine Unterst├╝tzung in der Erstellung einer detaillierten Leistungs-/Entgeltvereinbarung f├╝r freiberuflich t├Ątige Familienhelfer/Familienberater f├╝r das Jugendamt. Wer kann mir dabei helfen?
Homepage:
Kontakt:
peb@online.ms Zur├╝ck zum Anfang
Katharina Hoffstadt (*1974)
Ausbildung:
Studium der Sozialp├Ądagogik
2. Ausbildung:
C-Examen (Kirchenmusik)
T├Ątigkeit:
musikalische Arbeit mit Kindern
Arbeitsfeld:
Kinderch├Âre, Musikalische Fr├╝herziehung; Circus; auf der Suche nach einem Anerkennungsjahrplatz; wer hat Erfahrung mit Freizeit- / Kulturp├Ądagogik in Verbindung mit musikalischer Arbeit (mit Kindern)?
Kontakt:
khoffstadt@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Heinz Horstick (*1954)
Ausbildung:
Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
stellv. Einrichtungsleitung
Arbeitsfeld:
bisher: offene Kinder & Jugendarbeit,Gemeinwesenarbeit, Erwachsenenbildung,Psychiatrie Interessen: Suchhilfe, Sozialmanagement, Qualit├Ątssicherung
Kontakt:
HorstickHeinz@aol.de Zur├╝ck zum Anfang
Robert Hotstegs (*1979)
Ausbildung:
Diplom-Jurist (cand.iur. bis voraussichtlich 2004)
T├Ątigkeit:
ehrenamtliche Jugendarbeit f├╝r kommunale und kirchliche Tr├Ąger, Direktor des Instituts f├╝r Jugendleiter und Qualifikation e.V. (#institut juleiqua)
Arbeitsfeld:
Jugendarbeit, Offene Jugendarbeit, Ferienfreizeiten, Partizipation, Netzwerkarbeit f├╝r ehrenamtliche Jugendleiter, Jugendleiter-Ausbildung, Fortbildung
Homepage:
Kontakt:
robert.hotstegs@juleiqua.de Zur├╝ck zum Anfang
Karina Hottum (*1977)
Ausbildung:
Erzieherin
T├Ątigkeit:
Studium der Sozialpaedagogik an der FH Koblenz
Arbeitsfeld:
Internationale Jugendarbeit
Kontakt:
khottum@fh-koblenz.de Zur├╝ck zum Anfang
Oliver Hreljac (*1969)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialarbeiter/Sozialp├Ądagoge, z. Zt. in einer berufsbegleitenden Weiterbildung zum Suchtther
2. Ausbildung:
Kaufmann im Einzelhandel
T├Ątigkeit:
Sozialp├Ądagoge in einer psychiatrischen Einrichtung der Eingliederungshilfe nach SGB XII im Harz
Arbeitsfeld:
Arbeit mit komorbiden Patienten, Suchterkrankte Patienten (Alkohol und Polytoxikoman). Ich w├╝rde mich sehr dar├╝ber freuen, wenn andere, bez├╝glich der Arbeit mit diesem Klientel, mit mir in einen Erfahrungs- und Informationsaustausch treten!
Kontakt:
Oliver.Hreljac@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
michael hueppe
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiter/p├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Sozialdienst Psychiatrische Abteilung
Arbeitsfeld:
Akutpsychiatrie, Gruppenangebote, Tai Chi, Dozentent├Ątigkeit in Krankenpflegeschule. Mein Interesse ist vor allem der fachliche Austausch ├╝ber "andere", alternative oder komplement├Ąre Sichtweisen in der sozialen Arbeit, Stichworte Meditation und Spiritualit├Ąt. Au├čerdem bieten wir Praktikumspl├Ątze f├╝r das 6-Wochen Praktikum an, einfach mal mailen.
Kontakt:
hueppe@heidekreis-klinikum.de Zur├╝ck zum Anfang
Beatrice Inglin-Buomberger (*1954)
Ausbildung:
Sozialarbeiterin
T├Ątigkeit:
Professorin an der Fachhochschule f├╝r Soziale Arbeit beider Basel.
Arbeitsfeld:
Ressortverantwortliche f├╝r die Praktika und den ganzen Bereich der praktischen Ausbildung
Kontakt:
bea.inglin@bluewin.ch Zur├╝ck zum Anfang
Annette Jacobs (*65)
Ausbildung:
Erzieherin,
2. Ausbildung:
Heilp├Ądagogin,Sozialp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
Dozentin, Seminare, Potentizialentwicklung, Clown- Ausbildung ab 2005
Arbeitsfeld:
Seminare,Schule f├╝r Erzieherinnen, Heilp├Ądagogik, ... im Bereich Dozentin. Zur Zeit beim Bildungstr├Ąger. Homepage in Bearbeitung
Homepage:
Kontakt:
creativ-coaching@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Susy Jahns (*1971)
Ausbildung:
staatlich anerkannte Erzieherin
T├Ątigkeit:
Leitung des Kreativbereiches in einer Kindertagesst├Ątte
Arbeitsfeld:
Kindergarten, Hort, Kinderheim,
Kontakt:
starlight9299@yahoo.de Zur├╝ck zum Anfang
Torsten Jakutsch (*1964)
Ausbildung:
FU Berlin: Studium Soziologie + PolitologieFH Pestalozzi - Fr├Âbel: ErzieherInterne Qualifizierung Sozialarbeit desJAW Berlin
T├Ątigkeit:
SA beim JAW Berlin
Arbeitsfeld:
Jugendwohngemeinschaft, BEW
Kontakt:
toja@berlin.snafu.de Zur├╝ck zum Anfang
Hubert Jall (*1948)
Ausbildung:
Sozialarbeiter
2. Ausbildung:
Lehrer
T├Ątigkeit:
Beratung und Lehre
Arbeitsfeld:
Familienberatung
Kontakt:
hubert.jall@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Jens Jasper (*1969)
Ausbildung:
Erzieher
2. Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Gruppenleiter einer Jugendwohngruppe, ambulante Betreuung
Arbeitsfeld:
Jugendhilfe (jetzt ambulant und station├Ąr, vorher teilstation├Ąr im Rahmen einer Tagesgruppe), davor p├Ąd.Leitung einer Wohneinrichtung f├╝r k├Ârperbehinderte Kinder und Jugendliche, Arbeit mit Familien (z.Zt.Ausbildung in systemischer Therapie)
Kontakt:
JensJasper@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Jean Jaspersen-N├Ągele
Ausbildung:
- Sozialarbeiterin, MSW (Magister in SA)Omaha,Nebraska, USA- Familientherapeutin, Institut f├╝r Familientherapie Weinheim
T├Ątigkeit:
Sozialer Dienst f├╝r Fl├╝chtlinge, Stadt Ulm Sozial-und Jugendamt (Seit 1971 inDeutschland, davon 19 Jahre in verschiedenen Arbeitsfelder der Sozialarbeit, bei deutschewie auch amerikanische Stellen.)
Arbeitsfeld:
- Fl├╝chtlingssozialarbeit, Fl├╝chtlingsfrauenarbeit, Gemeinwesenorientierte├ľffentlichkeitsarbeit mit Kirchengemeinden, Ehrenamtliche in der Fl├╝chtlingsarbeit- Arbeitskreis Sozialarbeit - Identit├Ąt, Professionalizierung- Projekt (1997-99) mit Volkshochschule Ulm, Fortbildung Gemeinwesenarbeit f├╝r UlmerSozialarbeiterInnen, und Sozialp├Ądagogen mit gegenseitigem Sozialarbeiteraustausch mitOmaha, Nebraska, USA, Schwerpunkt Gemeinwesenarbeit.- Reisen, privat organisiert, bisher 95 L├Ąnder der Welt bereist- Initiatorin und Mitglied der "Internationale Liste" mit Sitz imAusl├Ąnderausschu├č der Stadt Ulm- Vogelbeobachten- Photographieren
Kontakt:
0731382970001@t-Online.de Zur├╝ck zum Anfang
Fuhrmann J├Ârg (*1976)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagoge (FH)/ Theaterp├Ądagoge (FH)
2. Ausbildung:
Gestalttherapeut (EAP) Hypnotherapie (NGH) Systemische-Kurzzeittherapie (CTS) Hypnosystemische Pa
T├Ątigkeit:
freiraum-Institut f├╝r Pers├Ânlichkeitsentwicklung & Bewusstseinserweiterung in 59494 Soest
Arbeitsfeld:
Hypnose-Ausbildungen (TMI), Mentaltraining, Hypnose-Coaching, Raucherenw├Âhnung mit Hypnose, Trance-Arbeit, Schamanisches Heilen, Paarberatung, Jakobsweg-Coaching, Autor, Lehrbeauftragter an der FH-Dortmund
Homepage:
Kontakt:
info@freiraum-fuhrmann.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Jochum
Ausbildung:
Studierender im Fach Sozial Arbeit und Erziehung an der Uni GH Duisburg
T├Ątigkeit:
Honorarkraft in der offenen Kinder- und Jugendarbeit beim Jugendamt Moers und der AWO Kreisverband Wesel e.V.
Arbeitsfeld:
offene Kinder- und Jugendarbeit in Verbindung mit Computer und Internet
Kontakt:
joms@nikocity.de Zur├╝ck zum Anfang
Susanne Jordan (*1967)
Ausbildung:
Evangelische Gemeindep├Ądagogik in Potsdam Sozial- und Theaterp├Ądagogik in Berlin
2. Ausbildung:
Systemische Supervision in Anerkennung DGSv am Bif (Berliner Institut f├╝r Familientherapie, Systemi
T├Ątigkeit:
Systemische Supervisorin
Arbeitsfeld:
Diversity, Partizipation, spiel- und theaterp├Ądagogische Angebote f├╝r Kinder und Jugendliche, Erwachsene, Selbstst├Ąrkungsseminare, Kommunikationstrainings etc.
Homepage:
Kontakt:
susanne.jordan@ganz-im-fluss.de Zur├╝ck zum Anfang
Sandra Jung (*1980)
Ausbildung:
Studium der Sozialarbeit/Sozialp├Ądagogik
T├Ątigkeit:
Studentin
Arbeitsfeld:
Sozialarbeit/Sozialp├Ądagogik
Kontakt:
Sandra_Jung22@yahoo.de Zur├╝ck zum Anfang
Anne-Leena Juntunen (*1957)
Ausbildung:
Lastentarhanopettaja, luokanopettaja
2. Ausbildung:
Kasvatustieteen maisteri
T├Ątigkeit:
Lehtori
Arbeitsfeld:
Sosiaalialan koulutusohjelma
Homepage:
Kontakt:
anne-leena.juntunen@savonia.fi Zur├╝ck zum Anfang
R├╝diger Jurkosek (*1958)
Ausbildung:
Erzieher
2. Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
Beratung
Arbeitsfeld:
Jugendberufshilfe / Lebensplanung / berufliche Orientierung
Kontakt:
R.Jurkosek@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Detlef Kaenders (*1970)
Ausbildung:
Energie Elektroniker, Dipl. Sozialp├Ądagoge FH K├Âln
T├Ątigkeit:
seit 2004 Projektleiter bei der Stiftung Partner f├╝r Schule NRW
Arbeitsfeld:
Bildungssponsoring Projekte, Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft, ├ťbergang von der Schule in den Beruf, Medienp├Ądagogik
Homepage:
Kontakt:
kaenders@partner-fuer-schule.nrw.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Kallweitt (*1968)
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiter
2. Ausbildung:
Theaterp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Erfahrung als Sozialarbeiter seit 1998 in unterschiedlichen Arbeitsfeldern. Seit 2003 zudem als Regieassistent, Co-Regisseur, Theaterp├Ądagoge freiberuflich t├Ątig.
Arbeitsfeld:
Theaterprojekte mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
Homepage:
Kontakt:
info@wasfuereintheater.com Zur├╝ck zum Anfang
Barbara Kampenga (*1968)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin-/arbeiterin
2. Ausbildung:
Schuldner- und Insolvenzberaterin
T├Ątigkeit:
Fallmanagement f├╝r arbeitslose Menschen
Arbeitsfeld:
Sucht- und Drogenarbeit, soziale Schuldnerberatung, allgemeine Sozialberatung
Kontakt:
barbara.kampenga@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Barbara Kampenga (*1968)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin-/arbeiterin
T├Ątigkeit:
momentan in der letzten H├Ąlfte des Anerkennungsjahres
Arbeitsfeld:
Erfahrungen im Bereich Drogenarbeit, Allgemeine Sozialberatung (Kurenvermittlung, Fl├╝chtlingsarbeit, Schuldnerberatung...)
Kontakt:
info@farbart.de Zur├╝ck zum Anfang
Martin Kampk├Âtter (*1962)
Ausbildung:
Handwerk: Zimmermann (10 Jahre), Erzieher (Ausbildung 93 in K┬Üln), z.Zt. berufsbegleitend p├Ąd. Stud.
T├Ątigkeit:
Erzieher im Gruppendienst
Arbeitsfeld:
Minderj├Ąhrige unbegleitete Fl├╝chtlinge, Aussiedler Internat, 1zu1 Betreuung. Besonders interessieren mich berufseingliedernde und f┬Ürdernde Ma├čnahmen.
Kontakt:
martin@familiekampkoetter.de Zur├╝ck zum Anfang
Rita Kappes
Ausbildung:
Dipl.Sozialp├Ądagogin/Dipl.Sozialarbeiterin
2. Ausbildung:
Heilerziehungspflegerin, Reiseverkehrskauffrau
T├Ątigkeit:
Familienpflege, Betreuung und Begleitung von geistig behinderten erwachsenen Menschen in Pflegefamilien
Arbeitsfeld:
Arbeitsfeld. s.o. T├Ątigkeit, Entwicklungszusammenarbeit in der Behindertenhilfe
Kontakt:
rita.kappes@diakonie-stetten.de Zur├╝ck zum Anfang
Rolf Karges (*1958)
Ausbildung:
Diplom-P├Ądagoge (Erwachsenenbildung)
2. Ausbildung:
Studium BWL und Marketing, Abschluss: Master Degree, Certified Management Consultant
T├Ątigkeit:
Berater und Trainer
Arbeitsfeld:
-Verhaltenstraining -Konfliktberatung -Biografie-Arbeit -Soziale Dreigliederung
Homepage:
Kontakt:
RKarges@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Esther Kaun
Ausbildung:
Diplom-Paedagogin Schwerpunkt Sozialpaedagogik
T├Ątigkeit:
- freiberufliche Dozentin in der Erwachsenenbildung- sozialpaedagogische Betreuung von Langzeitarbeitslosen im Rahmen von Trainingscentersnach Paragraph 48ff
Arbeitsfeld:
- Kommunikationstraining mit Bereichen Service- alles um Arbeitslosigkeit herum und Tagesmuetterschulung bzw. -vereine
Kontakt:
Esther.Kaun@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Andreas Kayser (*1973)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge (FH M├╝nster)
2. Ausbildung:
Energieelektroniker
T├Ątigkeit:
momentan: Betreuer in einem Internat des Berufsbildungswerkes im Oberlinhaus gGmbH
Arbeitsfeld:
Interessengebiet: Medien & Kinder- und Jugendarbeit -> Diplomarbeit: "Mein Kind spielt immer nur am Computer." Aufgabe und Funktion des Spiels Kontext des "neuen" Mediums Computer."
Homepage:
Kontakt:
mail@kind-am-computer.de Zur├╝ck zum Anfang
Martin K├╝hn (*1964)
Ausbildung:
Dipl. Behindertenp├Ądagoge, Schwerpunkt "Rehabilitation von Menschen mit kognitiven und emotionalen B
2. Ausbildung:
Zusatzausbildung in "Systemischer Familientherapie und -beratung"
T├Ątigkeit:
Bereichsleitung "Differenzierte Jugendhilfen & Beratung" im SOS-Kinderdorf Worpswede
Arbeitsfeld:
Forschung und Entwicklung zur p├Ądagogischen Arbeit mit traumatisierten Kindern im Sinne einer "Traumap├Ądagogik", Partizipation und Kinderrechte
Homepage:
Kontakt:
webmaster@traumapaedagogik.de Zur├╝ck zum Anfang
Anja K├╝hnel
Ausbildung:
Studentin der Soz.Arb.(FH), vorher Damenschneiderin
T├Ątigkeit:
derzeit 8. Semester, ehrenamtliche T├Ątigkeit im Fl├╝chtlingsbereich
Arbeitsfeld:
- ASD (Jugendamt sowie Asylbewerber),- Rehab. f. Psychisch Kranke- Anliegen: suche nach Material zum Thema "deutsche Fl├╝chtlings-/Ausl├Ąnderpolitik;Konsequenzen f├╝r die Sozialarbeit"
Kontakt:
ACKAG5@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Martin K├╝hnemundt
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter (FH), Betriebswirt (VWA)
T├Ątigkeit:
Gesch├Ąftsf├╝hrer der Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Ortenau e.V.
Arbeitsfeld:
- Kinder- und Jugendarbeit- Familienarbeit- Gesundheit- Seniorenarbeit- Ausl├Ąnderarbeit- Behindertenarbeit- Ehrenamt
Homepage:
Kontakt:
AWO_Ortenau@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Martin K├╝hnemundt (*1960)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter (FH)
2. Ausbildung:
Betreibswirt (VWA)
T├Ątigkeit:
Gesch├Ąftsf├╝hrer, Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Karlsruhe-Land e.V,
Arbeitsfeld:
Kinder- und Jugendarbeit, Familienarbeit, Gesundheit, Seniorenarbeit, Projekte gegen Arbeitslosigkeit, Demenzprojekte, Ehrenamt
Homepage:
Kontakt:
m.kuehnemundt@awo-ka-land.de Zur├╝ck zum Anfang
René Keller
Ausbildung:
soziokultureller Animator HFS Zentralschweiz
T├Ątigkeit:
Jugendarbeiter
Arbeitsfeld:
Jugendarbeit, Mobile Jugendarbeit etc.
Homepage:
Kontakt:
jugendarbeit@dplanet.ch Zur├╝ck zum Anfang
Michael Kensy (*1967)
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagoge
2. Ausbildung:
Ausbildung: Stimme, Gesang, K├Ârper und Schauspiel Theaterp├Ądagoge NLP-Practitioner, z. Zt. Ausbi
T├Ątigkeit:
Jugendarbeit, Referentent├Ątigkeit
Arbeitsfeld:
Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Coaching Kommunikationstrainings Theaterp├Ądagogische Arbeit
Homepage:
Kontakt:
michaelkensy@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Kensy (*1967)
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagoge
2. Ausbildung:
NLP Lehrtrainer DVNLP, Coach Theaterp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Freiberuflicher Trainer und Theaterp├Ądagoge
Arbeitsfeld:
Kommunikationstraining, NLP, Theater
Homepage:
Kontakt:
info@michaelkensy.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Kensy (*1967)
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagoge
2. Ausbildung:
NLP Master, Coach, Theaterp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Berufsbildungsarbeit
Arbeitsfeld:
Coaching, Training, Theaterp├Ądagogik
Homepage:
Kontakt:
info@michaelkensy.de Zur├╝ck zum Anfang
Gudrun Kern (*1971)
Ausbildung:
1989 Abi (eigentlicher Studienwunsch Englisch-Deutsch-Lehrerin), 1990 Finanzkauffrau, 1995 Versicher
2. Ausbildung:
staatlich anerkannte Heilerzieherin (Fachschule D├Âbeln), 3 j├Ąhriges Fachschulstudium
T├Ątigkeit:
1 Jahr in einem Kinder- und Jugendwohnheim, Arbeit mit milieugesch├Ądigten Kindern und Jugendlichen Anerkennungsjahr als P├Ądagg. Unterrichtshilfe (PUH) an Lernbehindertenschule
Arbeitsfeld:
- weiterhin mit milieugesch├Ąd. Kindern/Jugendlichen - ├ľffentlichkeitsarbeit im Berreich Sucht, Straff├Ąlligkeit - m├Âchte Jugendprojekt in der N├Ąhe von Grimma aufbauen, suche Mitstreiter, Sponsoren, Informationen, Ideen und Erfahrungen - biete Mitarbeit an anderen Projekten an - suche Job im Heimberreich, auch Streetworker - weiterf├╝hrendes Studium?????
Kontakt:
kopfnuss@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Heinz J. Kersting, Prof.Dr. (*1937)
Ausbildung:
Studium: Philosophie/Theologie(Bacc.theol.)/P├Ądagogik (Dr. p├Ąd.)/Soziologie/Social Group Work (Diplom in Social Group Work: Akademie f├╝r Jugendfragen M├╝nster), Supervison (Dipl-Supervisor [FH])
T├Ątigkeit:
Prof. an der Fachhochschule Niederrhein, Fachbereich Sozialwesen, Abt. M├ÂnchengladbachDid. und Method. der Sozialen ArbeitForschungsprojekte zur Supervision, Organisationsberatungund Sozialarbeit in Europa
Arbeitsfeld:
Zur Zeit arbeite ich an einem Buch zusammen mit Dipl.-Soz.P├Ąd. Heike Hercher ├╝ber systemische Supervision im deutschsprachigen Raum als Ergebnis eines Forschungsprojektes.
Homepage:
Kontakt:
kersting@fh-niederrhein.de Zur├╝ck zum Anfang
Claudia Kiefer M.A. (*1972)
Ausbildung:
Magister Artium in P├Ądagogik, Psychologie und Philosophie
2. Ausbildung:
Promotion in Psychologie an der FAU Erlangen-N├╝rnberg (in Arbeit)
T├Ątigkeit:
Freiberufliche Trainerin und psychologisch-p├Ądagogische Beraterin
Arbeitsfeld:
Eheberatung,Paarberatung,Erziehungsberatung Coaching, Trainings- und Seminart├Ątigkeit Psychotraumatologie
Homepage:
Kontakt:
info@kiefer-beratung.de Zur├╝ck zum Anfang
Susanne Kiepke-ziemes (*59)
Ausbildung:
Sozialp├Ądagogin FH
2. Ausbildung:
Systemische Familientherapeutin (DGSF)
T├Ątigkeit:
Beratung
Arbeitsfeld:
Krankenhaussozialarbeit, Arbeit mit alten Menschen Beratung und Familie
Kontakt:
S.Kiepke-Ziemes @gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Thomas Kirchen (*1972)
Ausbildung:
Schlosser
2. Ausbildung:
Dreher
T├Ątigkeit:
Studium der Sozialp├Ądagogik(FH)im 6.S.
Arbeitsfeld:
Arbeit in Arbeitslosenprojekt als Mitarbeiter des Sozialen Dienstes (Besch├Ąftigungs/Qualifizierungsgesellschaft) Ehrenamtlicher Mitarbeiter des Mobbing - Telfones Aachen (Start am 19.04.01!) Eventuell Diplomarbeit zu diesem Thema, bzw. Arbeit- u. Organisationssoziologie.
Kontakt:
thomaskirchen@01019freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Daniela Klaehn (*1969)
Ausbildung:
Erzieherin, Dipl.- Heilp├Ądagogin(FH)
2. Ausbildung:
Systemische Beraterin; Fachtherapeutin f. Kognitives Training
T├Ątigkeit:
Fachabteilungsleitung i. Rehazentrum f. Menschen mit erworbenen Hirnsch├Ądigungen; Autogenes Training f. Ki u Jug
Arbeitsfeld:
Tagesstruktur; Beratung; Kognitives Training; Entspannungsverfahren (u.a. Snoezelen)
Kontakt:
daniklaehn@yahoo.de Zur├╝ck zum Anfang
Petra Klein (*1962)
Ausbildung:
Hotelkauffrau
2. Ausbildung:
Sozialarbeiterin (FH), z.ZT.Studium P├Ądagogik (Uni)
T├Ątigkeit:
Leiterin eines Jugendhauses, Gemeinwesenarbeiterin
Arbeitsfeld:
offene Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Interessen: Neukonzeptionierung des Jugendhauses nach dem sozialr├Ąumlichen Ansatz.
Kontakt:
petraweibern@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Hermann Kleine (*1956)
Ausbildung:
Dopl.-Sowi.
T├Ątigkeit:
Betreuung
Arbeitsfeld:
selbst├Ąndige rechtliche Betreuung / Raum Garbsen
Kontakt:
hermann.kleine@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Heiko Kleve, Dr. (*1969)
Ausbildung:
Doktor der Philosophie im Fach Soziologie; Diplom-Sozialarbeiter/Sozialp├Ądagoge; Konflikt-Mediator;
T├Ątigkeit:
seit dem Wintersemester 2002/03 Professor f├╝r Theorie und Geschichte Sozialer Arbeit an der Alice-Salomon-Fachhochschule Berlin; seit 1994 t├Ątig in der Jugendhilfe, insbesondere in der Sozialp├Ądagogischen Familienhilfe.
Arbeitsfeld:
seit dem Wintersemester 2002/03 Professor f├╝r Theorie und Geschichte Sozialer Arbeit an der Alice-Salomon-Fachhochschule Berlin; seit 1994 t├Ątig in der Jugendhilfe, insbesondere in der Sozialp├Ądagogischen Familienhilfe; mehrj├Ąhrige Erfahrungen in der Sozi
Homepage:
Kontakt:
kleve@asfh-berlin.de Zur├╝ck zum Anfang
Juliane Klinge (*1978)
Ausbildung:
Reiseverkehrskauffrau
2. Ausbildung:
Diplomsozialarbeiterin systemische Beratung (Ausbildung l├Ąuft bis 2009)
T├Ątigkeit:
Erlebnisp├Ądagogik
Arbeitsfeld:
Kinder- und Jugendarbeit
Kontakt:
juliaincuba@hotmail.com Zur├╝ck zum Anfang
Bruno Klostermann (*1964)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge (FH)
T├Ątigkeit:
T├Ątigkeit:Dipl. Sozialp├Ądagoge (FH) seit 1993
Arbeitsfeld:
Clearingstelle S├╝dbayern/Haus Chevalier (Hallbergmoos)f├╝r unbegleitete minderj├Ąhrige Fl├╝chtlinge 1993-1999; Clearingstelle Nordbayern (N├╝rnberg) f├╝r unbegleitete minderj├Ąhrige Fl├╝chtlinge 2000-2005; Gruppenleiter Kindergruppe Wilhelm-L├Âhehaus (Altdorf) 2005-2006; Arbeitsvermittler Arbeitgeberservice Agentur f├╝r Arbeit N├╝rnberg 2007; Offene Jugendarbeit Gr├Âbenzell seit 2008
Kontakt:
klostermann.bruno@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Hans Dieter Klug (*1958)
Ausbildung:
Diplom P├Ądagogik
T├Ątigkeit:
Initiator und Leiter eines der ersten Rockmobile, Lehrauftrag an der Uni Siegen (Musik in der Jugendarbeit, Musiktherapie)
Arbeitsfeld:
mobile Kulturarbeit im Bereich der Popularmusik, -Seminare f├╝r die Arbeit mit Bands - Mobile Musikschule Im Rockmobil werden Bands vom Schnupperkurs bis zum "ersten" Auftritt angeleitet. Musik- und Erlebnisp├Ądagogische Projekte mit Schulklassen u.a. Zielgruppen
Homepage:
Kontakt:
info@momu.de Zur├╝ck zum Anfang
Sandra Kn├╝bel (*1979)
Ausbildung:
Sozialp├Ądagogik/Sozialarbeit
T├Ątigkeit:
Schulsozialarbeit an einer Ganztagsschule
Arbeitsfeld:
Beratung, Freizeitp├Ądagogik
Kontakt:
dirk.masur@walter-ag.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Knobel (*1964)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagoge (FH M├╝nster)
T├Ątigkeit:
Sozialp├Ądagoge
Arbeitsfeld:
Betreuung von Jugendlichen in berufsvorbereitenden Ma├čnahmen (G, BBE, tip)
Kontakt:
knobel@telgte.com Zur├╝ck zum Anfang
Michael Knobel (*1964)
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagoge Auditor Qualit├Ątsmanager
T├Ątigkeit:
Auditor Dozent Qualit├Ątsberater
Arbeitsfeld:
Qualit├Ątsmanagement im Sozial- und Gesundheitswesen Unterricht in der Erwachsenenbildung
Homepage:
Kontakt:
michael.knobel@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Sara Katharina Knobloch (*1981)
Ausbildung:
Abitur, Diplom-Sozialarbeiterin im Anerkennungsjahr voraussichtlich Ende Januar
T├Ątigkeit:
Allgemeiner Sozialer Dienst, Diagnostik in Krisengruppe, Jugendarbeit in Form von Freizeiten
Arbeitsfeld:
Krisengruppen, Allgemeiner Sozialer Dienst, Diagnostik
Kontakt:
s.rina@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Petra Knop (*1967)
Ausbildung:
Erzieherin
2. Ausbildung:
Studium Sozialarbeit/Sozialp├Ądagogik in Dortmund
T├Ątigkeit:
Seit 2002 bei der SPFH
Arbeitsfeld:
Kinder- und Jugendhilfe, Frauenarbeit, Obdachlosigkeit, Streetwork
Kontakt:
petraknop@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Norbert Koblinger
Ausbildung:
Dipl.Sozialarbeiter, Konfliktregler/-mediator
T├Ątigkeit:
Leiter des "Au├čergerichtliches Tatausgleichs" in Wien/├ľsterr.
Arbeitsfeld:
Konfliktregelung/-schlichtung im Rahmen der Straff├Ąlligenhilfe(Verein f├╝r Bew├Ąhrungshilfe und Soziale Arbeit = Tr├Ągerorganisation)
Homepage:
Die Homepage des Vereins f. BWH und Soziale Arbeit l├Ą├čt noch auf sich warten
Kontakt:
norbert_koblinger@telenetz.com Zur├╝ck zum Anfang
Lars Koch (*1966)
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiter FH K├Âln
2. Ausbildung:
Landschaftsg├Ąrtner
T├Ątigkeit:
Sozialarbeit in AB Ma├čnahme f├╝r Junge Erwachsene
Arbeitsfeld:
Berufliche Qualifikation benachteiligter Jugendlicher
Kontakt:
Lerko@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Alexander Koerdt
Ausbildung:
Psychologe FSP
T├Ątigkeit:
Leiter Wohnheim und dezentrale Drogenhilfe
Arbeitsfeld:
Sozialpsychiatrie Sucht
Kontakt:
wohnheim-affoltern@bluewin.ch Zur├╝ck zum Anfang
Friedrich Kohe (*1965)
Ausbildung:
BA (Hons) Film & Video Production
2. Ausbildung:
M.A. Film & TV Production
T├Ątigkeit:
Film & TV Production und Jugendarbeit. Bin da irgendwie zwischen Projekten reingerutscht, als Quereinsteiger.
Arbeitsfeld:
Jugendarbeit mit extrem verhaltensaufaelligen Jugendlichen im EU-inland als Alternative zu einer stationaeren psychiatrischen Behandlung und/oder Jugendstrafvollzug.
Homepage:
Kontakt:
fritz@fritzkohle.com Zur├╝ck zum Anfang
Frank Konitzer
Ausbildung:
Studium Sozialp├Ądagogoik(FH), Dipl. Soz. P├Ąd.
2. Ausbildung:
Studium Informatik und Sprachwissenschaften Zusatzausbildung Traumaberater (PITT)
T├Ątigkeit:
Einzelberatung, Anleitung von Gruppen, Beratung per Mail und telefonisch.
Arbeitsfeld:
Traumafolgest├Ârungen bei Erwachsenen, Gewaltfolgen, Folgen sexuellen Missbrauchs. Krisenintervention und Stabilisierung.
Homepage:
Kontakt:
Kontaktformular auf meiner Seite Zur├╝ck zum Anfang
Nicole-Simone Konkol (*1969)
Ausbildung:
Krankenschwester
2. Ausbildung:
Studium der Sozialarbeit, Paar- und Familientherapeutische Beraterin, NLP-Trainerin, Heilpraktikerin
T├Ątigkeit:
Selbstst├Ąndige T├Ątigkeit in eigener Praxis: P├Ądagogisch-therapeutische Praxis Herner Stra├če 390a 44807 Bochum Tele.: 0177-2421612
Arbeitsfeld:
Flexible Familienhilfen, Einzel- und Gruppenarbeit, Coaching, Elterntraining, Erziehungsberatung, Begleitung von Pflegeverh├Ąltnissen, Leistungen nach dem SGB VIII
Homepage:
Kontakt:
konkol@familienhilfe-nrw.de Zur├╝ck zum Anfang
Johanna Kopp (*1967)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin, Erzieherin und B├╝rokauffrau
T├Ątigkeit:
Arbeit mit von gewaltbetroffenen Frauen und Kindern, Betreuung und F├Ârderung, M├Ądchen- und Jungenarbeit
Arbeitsfeld:
Arbeit im Frauenhaus mich interessiert besonders der Frauen und M├Ądchenbereich und auch der Bereich Gesundsf├Ârderung (zu diesem Thema habe ich meine Diplomarbeit geschrieben)
Kontakt:
johannakopp@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Martin Kositza (*1973)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter und Sozialp├Ądagoge (FH) und Master of Socialwork
2. Ausbildung:
Elektromechaniker
T├Ątigkeit:
Begleitung Jugendlicher beim ├ťbergang von der Schule in die Arbeitswelt.
Arbeitsfeld:
Berufsvorbereitung und Berufsausbildung nach SGB III und im Rahmen der Jugendberufshilfe (SGB VIII). Weitere Interessen: - Arbeit(swelt) bzw. Erwerbsarbeitslosigkeit -Menschenrechte und Menschenrechtsbildung in der Sozialen Arbeit
Homepage:
Kontakt:
m.kositza(at)web.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Kostrewa
Ausbildung:
Glaser, Sozialp├Ąd. / Sozialarb., Ausbildung imP├Ąd. Rollenspiel
T├Ątigkeit:
Im Anerkennungsjahr in einer station├Ąren therapeutischen Einrichtung f├╝rDrogenabh├Ąngige mit den dementsprechenden Aufgaben
Arbeitsfeld:
-
Kontakt:
MWastel@wolfsburg.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Kostrewa (*1967)
Ausbildung:
Glaser Dipl. Sozialp├Ądagoge / Dipl. Sozialarbeit
T├Ątigkeit:
Seit 9 Jahren im station├Ąren Reha-Bereich mit Drogenabh├Ąngigen
Arbeitsfeld:
Einzelgespr├Ąche, Gruppengespr├Ąche, Gruppenarbeit, Indikationsgruppen, Sozialberatung, Krisenintervention, Umgang mit Konflikten...
Kontakt:
mk@mwastel.de Zur├╝ck zum Anfang
Karl KOTHE (*1953)
Ausbildung:
Lehrer
2. Ausbildung:
Maschinenbauer
T├Ątigkeit:
Heilp├Ądagoge , Lehrer
Arbeitsfeld:
Behindertenarbeit, Offene Kan├Ąle(B├╝rgerfernsehen!),Wittenberger Tfel e.V. , Schiedsehrenamt , evangelisches Bekenntnis ,
Homepage:
Kontakt:
Klauskarlkothe@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Wolfgang Kotheimer (*1947)
Ausbildung:
Dipl. Soz. P├Ąd.Soziale Verhaltenswissenschaften, Sonderp├Ąd.Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeut (Approbation)Psychotherapeut (HPG)Sozialtherapeut (Akademie Dipl.)Supervisor, DBSHSupervisor, Deutsche Gesellschaft f├╝r Verhaltenstherapie
T├Ątigkeit:
├ľffentlicher Dienst, Leiter Begegnungsst├Ątte.Freiberuflich t├Ątig in eigener Praxis f├╝r PsychotherapieSchwerpunkte: Beratung, Therapie, Soziotherapie und Supervision
Arbeitsfeld:
diverse
Kontakt:
Wolfgang.Kotheimer@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Claudia Kowalski
Ausbildung:
Studentin Sozialarbeit
2. Ausbildung:
Goldschmiedin
T├Ątigkeit:
Betreuung Alleinerziehender in einem M├╝tterzentrum
Arbeitsfeld:
Betreuung Alleinerziehender in einem M├╝tterzentrum
Kontakt:
klex71@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Susanne Krach (*1980)
Ausbildung:
Staatlich anerkannte Erzieherin, Gestalttherapeutin f├╝r Kinder und Jugendliche (i.A.)
T├Ątigkeit:
Erzieherin in der station├Ąren Kinder- und Jugendhilfe (┬ž 34, ┬ž 35a KJHG)
Arbeitsfeld:
Heimerziehung, verhaltensauff├Ąllige Kinder und Jugendliche, l├Âsungs- und ressourcenorienter Ansatz, systemisches Arbeiten, Elternarbeit, Theaterp├Ądagogik (Improvisationstheater), Musikp├Ądagogik, Medienp├Ądagogik
Kontakt:
Susanne.Krach@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Gerhard Kraus (*1956)
Ausbildung:
BauzeichnerDipl.soz.p├Ąd (FH)
T├Ątigkeit:
Mitarbeiter in der Jugendfreizeitst├Ątte Ernst Bloch in 67071 Ludwigshafen-Oggersheim, Einrichtung der Offenen Jugendarbeit
Arbeitsfeld:
Erlebnisp├Ądagoge (auch Fortbildungen), Fahrradwerkstatt, Internet, Teamorganisation, -entwicklung, Projektentwicklung
Kontakt:
gerhard-treff@regio-info.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Kr├╝ger
Ausbildung:
Dipl. Sozp├Ąd. / -arbeiter ;Elektromechaniker
T├Ątigkeit:
Wohnst├Ąttenleiter f├╝r Wohnverbund von Menschen mit Behinderungen(LH) - ehemals sozialtherapeutische Arbeit in einer REHA -Einrichtung f├╝r sch├Ądel-hirnverletzte Jugendliche und junge Erwachsene;Sozialdienst in Kinder-und Jugendpsychiatrie; Jugendamt (F
Arbeitsfeld:
Arbeitsfeld: Behindertenarbeit: Wohnen & Arbeiten;Fachgebiete: Neue Medien in der Behindertenarbeit z.B. Arbeitsorganisation mit dem PC; Internetpr├Ąsenz;Interessen: Laufen; neue Medien; Fotografie
Homepage:
Kontakt:
noproso@noproso.de Zur├╝ck zum Anfang
Michaela Kr├╝ger (*1968)
Ausbildung:
Industriekauffrau
2. Ausbildung:
EU-Wirtschaftskoordinatorin
T├Ątigkeit:
┬ĚEDV (Word, Excel, Access, CorelDraw, PowerPoint, Autocad u. ├Ą.) - Textverarbeitung, Kalkulation, Datenbank ┬ĚInternetprogrammiersprachen (HTML, DHTML, Java Script) ┬ĚInternet-Recherchetechniken ┬ĚThemen-WORKSHOPS ┬ĚM├Âglichkeiten der F├Ârderung du
Arbeitsfeld:
┬Ě Recherche geeigneter F├Ârderinstrumente und -programme f├╝r geplante Pilot- bzw. Qualifizierungsprojekte ┬Ě Durchf├╝hrung von Seminarveranstaltungen oder Einzelcoachings zu Fragen der Entwicklung und Finanzierung von Projekten durch F├Ârdermittel ┬Ě Aktive Vertretung von Firmen und Organisationen bei F├Ârdermittelgebern in Deutschland sowie in der Zusammenarbeit im ost- und westeurop├Ąischen Ausland ┬Ě Konzeption von nationalen und internationalen Pilotprojekten in Abh├Ąngigkeit zu den Erfordernissen der jeweiligen F├Ârderprogramme, Erstellung von Machbarkeitsstudien ┬Ě Suche von geeigneten europ├Ąischen Partnerfirmen bzw. Partnerinstitutionen ┬Ě Management und Abwicklung des Gesamtprojektes oder einzelner Teilbereiche ┬Ě Erstellung von Web-Sites ┬Ě Vor- und Nachbereitung von Workshops sowie Moderation
Kontakt:
MichaelaKrueger@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Dr. Heinz Krebs (*1953)
Ausbildung:
Diplom-P├Ądagoge
2. Ausbildung:
Supervisor (DGSV), Kinder- und Jugenlichenpsychotherapeut, Psychoanalytischer P├Ądagoge (FAPP),
T├Ątigkeit:
Supervision, Institutionenberatung, Erziehungsberatung, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Arbeitsfeld:
Supervison, Organisations- und Institutionensberatung, Fallverstehen und psychosoziale Diagnostik
Kontakt:
HeinzKrebs@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Helmut Kreidenweis (*1960)
Ausbildung:
Dipl. P├Ąd., Dipl. Soz.p├Ąd. (FH), Zusatzausbildung in k├Ârperorientierter Psychotherapie
T├Ątigkeit:
Inhaber der KI-Consult Augsburg, EDV-, Internet- und Marketingberatung f├╝r soziale Einrichtungen und Verb├Ąnde
Arbeitsfeld:
Branchensoftware f├╝r das SozialwesenInternet-Nutzung im SozialwesenInternet-Marketing f├╝r soziale DiensteMarketing und Werbung im Sozialbereich
Homepage:
Kontakt:
hk@ki-consult.de Zur├╝ck zum Anfang
Sabine Krings (*1075)
Ausbildung:
Staatlich anerkannte Erzieherin; Szaatlich anerkannte Heilp├Ądagogin
2. Ausbildung:
zur Zeit Studium zur Diplom- Sozialp├Ądagogin, 3. Semester ab Okt.
T├Ątigkeit:
Studium Sozialp├Ądagogik
Arbeitsfeld:
Fr├╝hf├Ârderung, Beratung, Betreutes wohnen
Kontakt:
SaPaeffgen@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Rainer Kulessa (*1953)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialarbeiter, Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeut
2. Ausbildung:
Weiterbildungen in: Gestaltberatung, analytisch und systemischer Paar- und Familientherapie u. Sup
T├Ątigkeit:
seit vielen Jahren in einer kommunalen Beratungsstelle f├╝r Kinder, Jugendlicheund Eltern (Erziehungsberatung) t├Ątig. Schwerpunkt: Therapie mit jugendlichen Sexual(straf)t├Ątern
Arbeitsfeld:
Vorstandsmitglied im Progressiven Eltern- und Erzieherverband NRW.
Kontakt:
r.kulessa@versanet.de Zur├╝ck zum Anfang
Angela Kunz (*1973)
Ausbildung:
Fremdsprachensekret├Ąrin f├╝r Englisch und Franz├Âsisch
2. Ausbildung:
Studium der Sozialp├Ądagogik und Sozialarbeit an der FH in Emden
T├Ątigkeit:
- Mobile Altenpflege - Praktikum im Jugendzentrum - Ferienfreizeit mit vorbereitet und durchgef├╝hrt - Gremient├Ątigkeiten an der Hochschule (AStA, StuPa, Senat) - Tutor f├╝r Erstsemester - Tutor f├╝r Drittsemester -
Arbeitsfeld:
Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer Stelle f├╝r mein Berufspraktikum bin. Am liebsten w├Ąren mir Hochschulen, Weiterbildungstr├Ąger (z. B. AA) sowie erlebnisp├Ądagogische Einrichtungen. Falls dies nicht m├Âglich ist, bin ich allen Arbeitsfeldern aufgeschlossen.
Kontakt:
angela.kunz@stuwo-steinweg.de Zur├╝ck zum Anfang
Kerstin Kunz (*1965)
Ausbildung:
Studentin der Sozialp├Ądagogik an der Uni Hildesheim
T├Ątigkeit:
Koordinatorin des Projektes "Moderationswerkstatt", stud. Mitarbeiterin des Znetrums f├╝r Fernstudien und Weiterbildung der Uni Hildesheim
Arbeitsfeld:
Im Rahmen des Projektes "Moderationswerkstatt" Vermittlung von Schl├╝sselqualifikationen im Kommunikationsbereich (Moderation, Pr├Ąsentation, PowerPoint, Rhetorik, Selbst-, bzw. Zeitmanagement) an Studierende in Form von Multiplikatorenkurse, au├čerdem freie Trainerin in den oben genannten Bereichen, sowie Dozentin der Hildesheimer Volkshochschule mit PC-Angeboten f├╝r geistig Behinderte,
Kontakt:
Kerstin.Kunz@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Yvonne Kuska (*1961)
Ausbildung:
Dipl.-P├Ąd.,
2. Ausbildung:
staatl.anerk.Erzieherin
T├Ątigkeit:
Diakonische Werke Himmelsth├╝r,31137 Hildesheim als qualifiezierte Gruppenbetreuerin
Arbeitsfeld:
Arbeitsbereich: behinderte Kinder und Jugendliche. Sprachkenntnisse:Deutsch und Polnisch
Homepage:
Kontakt:
yhkuska@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Stephan Kutscher (*1973)
Ausbildung:
- Krankenpfleger- Rettungssanit├Ąter- derzeit Studium der Sozialp├Ądagogik
T├Ątigkeit:
- Studium- Aufbau und Leitung einer studentischen Unternehmensberatung- Vorstandsmitglied / Arbeit im Personalauschu├č des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) inCoburg- Tutor f├╝r klientenzentrierte Gespr├Ąchsf├╝hrung an der FH Coburg
Arbeitsfeld:
- Wirtschaft und Sozialarbeit- Internet- Marketing- Kommunikation
Homepage:
Kontakt:
stephan.kutscher@fh-coburg.de Zur├╝ck zum Anfang
Irma Lababidi (*1972)
Ausbildung:
Diplom Sozialwissenschaftlerin (Uni Duisburg)
T├Ątigkeit:
Fachorganisatorin
Arbeitsfeld:
Personalbeurteilungswesen, Kompetenzmodelle, Konzeption und Projektantr├Ąge, Migrationspolitik, Friedens,- & Konfliktfoschung, Fl├╝chtlingsberatung, Coaching, Benachteiligtenf├Ârderung
Homepage:
---
Kontakt:
irma.lababidi@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Reinhard Ladenhauf (*1957)
Ausbildung:
Dipl.Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
Bew├Ąhrungshelfer
Arbeitsfeld:
Bew├Ąhrungshilfe, Jugendhilfe, Vermittlung von gemeinn├╝tzigen Leistungen, Konfliktregelung
Homepage:
Kontakt:
reinhard.ladenhauf@neustart.at Zur├╝ck zum Anfang
Volker Lambert (*1973)
Ausbildung:
Studium der Sozialp├Ądagogik an der KFH-Mainz im 6. Sem. kurz vor dem Diplom
T├Ątigkeit:
T├Ątigkeit in der Pflege eines Altenpflegeheimes
Arbeitsfeld:
- Altenarbeit- Fotografie- Internet
Homepage:
Kontakt:
fotolavo@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Anke Lambertz (*1965)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin (FH)
2. Ausbildung:
i.A. zur Systemischen Beraterin/Therapeutin(ISTOB e.V.)
T├Ątigkeit:
Klinik Sozialdienst in der KJP M├╝nchen Soziale Beratung und Training
Arbeitsfeld:
Psychiatrie im Jugendbereich; Beratung und Coaching
Kontakt:
anke-lambertz@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Andrea Lampe (*1975)
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagogin
2. Ausbildung:
-
T├Ątigkeit:
Betreutes Wohnen f├╝r psychisch kranke Menschen
Arbeitsfeld:
Wer Fragen oder Anregungen zu meinem o.g. Arbeitsfeld hat, kann sich gern bei mir melden. Ich suche Sozialarbeiter/p├Ądagogen (m├Ąnnlich und weiblich nat├╝rlich), die Erfahrung in der Arbeit mit jungen obdachlosen Frauen haben. In Bocholt soll ein Beratungsangebot f├╝r diese Zielgruppe (zwischen 18 und 21 Jahren) entstehen, das auch mit einigen ├ťbernachtunspl├Ątzen gekoppelt werden soll. Ich bin z.Zt. dabei, ein Konzept in Angriff zu nehmen und w├╝rde mcih ├╝ber Anregungen sehr freuen!
Kontakt:
A.Lampe@skf-bocholt.de Zur├╝ck zum Anfang
Mirja Lamprecht (*1971)
Ausbildung:
Erzieherin und Theaterp├Ądagogin
2. Ausbildung:
Dipl.Sozialarbeiterin
T├Ątigkeit:
Berufspraktikantin bei Camino gGmbH Werkstatt f├╝r Fortbildung, Praxisbegleitung und Forschung im sozialen Bereich
Arbeitsfeld:
Theaterp├Ądagogik, Projektarbeit
Kontakt:
mirjal@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Karsten Landgraff (*1968)
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiter/Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Leiter einer offenen Jugendfreizeit-einrichtung
Arbeitsfeld:
offene Jugendarbeit,Entstehung, Umgang mit Jugendkriminalit├Ąt
Homepage:
Kontakt:
vika@germanynet.de Zur├╝ck zum Anfang
Andreas Lang
Ausbildung:
Student (FH Eichst├Ąett)
T├Ątigkeit:
Praktikant - Offene jugendarbeit -Jugendzentrum K15 - SJRAugsburg
Arbeitsfeld:
Wie gesagt, Jugendarbeit/Offene jugendarbeit
Kontakt:
0821515544-0001@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Simone Lang (*1979)
Ausbildung:
- Dipl.Sozialp├Ądagogin - Reitp├Ądagogin(DKThR) - Ausbilderin Reiten als Gesundheitssport(FN) - Tra
T├Ątigkeit:
Schulsozialp├Ądagogin
Arbeitsfeld:
-therapeutisches Reiten -Reiten als Gesundheitssport
Kontakt:
simsun@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Manfred Lauer (*1964)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge (FH)
T├Ątigkeit:
Pflegekinderdienst bei einem Jugendamt
Arbeitsfeld:
Werbung, Auswahl, Vorbereitung und Begleitung von Pflegeeltern;Vermittlung, Beratung und Begleitung von Pflegekindern; Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie; Hilfeplanung; Pflegeelterngruppenarbeit;
Homepage:
Kontakt:
emlauer@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Leo Lauwers (*1940)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter - Studium an der FH L├Âwen/Belgien;Katathyme Psychotherapie;Systemischer Sozialtherapeut;Reiki-Meister.
T├Ątigkeit:
Leiter des Synergie-Instituts;Dozent in Fort- und Weiterbildungen;Selbst├Ąndiger Sozialherapeut.
Arbeitsfeld:
Entwicklung einer ganzheitlichen, dynamischen und systemischen Sozialarbeit.Langj├Ąhrige Erfahrungen in Drogen- und andere Suchtarbeit, Arbeit mit psychisch krankeund behinderte Menschen, Wohnungslosenhilfe, sowie offene Kinder- und Jugendf├Ârderung.
Homepage:
Kontakt:
webmaster@synergie-institut.de Zur├╝ck zum Anfang
Wiebke Lazer (*1982)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialp├Ądagogin an der KFH in Vechta
T├Ątigkeit:
Station├Ąre Kinder,- Jugend- und Familienhilfe
Arbeitsfeld:
Medienp├Ądagogik, Erlebnisp├Ądagogik, Spielep├Ądagogik, verbandliche und offene Jugendarbeit
Kontakt:
laz_wie@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Marco L├Âffelholz (*1971)
Ausbildung:
Student Diplom P├Ądagogik mit Schwerpunkt Sozialp├Ądagogik an der Universit├Ąt inVechta
T├Ątigkeit:
- Sozialp├Ądagogische Betreuungshilfe- sozialer Trainingskurs- Praktikum: Justizvollzugsanstalt (jugendliche U-Haft)- Wohngruppe f├╝r Jugendliche- politische Bildung mit Jugendlichen- selbst├Ąndig im Veranstaltungsbereich
Arbeitsfeld:
- Jugendhilfe insbesondere auff├Ąllige Jugendliche- Drogenforschung- Freizeitp├Ądagogik
Homepage:
Kontakt:
marco@spielpunkt-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Ute Lenz (*1954)
Ausbildung:
Verwaltungsfachwirtin
T├Ątigkeit:
Jugendamtsleiterin
Arbeitsfeld:
Jugendsozialarbeit, Schulsozialarbeit, Recht KJHG BSHG kompletteSozialgesetzgebung
Kontakt:
ute.lenz@planet-interkom.de Zur├╝ck zum Anfang
Birgit Lenzen (*1966)
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiterin
2. Ausbildung:
Groupworker AASWG, Supervisorin DGSv
T├Ątigkeit:
Selbst├Ąndig in den Bereichen "sozialp├Ądagogische Familienberatung" - "Systemisch, konstruktivistische Supervision" - "Social Groupwork" - "Seminar -und Workshoparbeit" - "Fortbildung im Bereich Social Groupwork"
Arbeitsfeld:
Insbesondere interessiert mich das Arbeiten in Gruppen mit der Methode Social Groupwork. Meine Arbeitsweise ist ressourcenorientiert,systemisch, konstruktivistisch, innovativ, humorvoll und ich bin neugierig!! Somit freue ich mich ├╝ber Austausch in den Bereichen " Social Groupwork und Supervison" hinsichtlich eigener Erfahrungen, Methodenaustausch und Entwicklung von neuen Methoden. "Fachgebiete im Bereich Sozialarbeit sind Jugend -und Familie (Resozialisierung, Bildung, Heim, SPFH).
Homepage:
Kontakt:
Visionenland@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Stephan Lepper (*1972)
Ausbildung:
Studium 1993-1997 FH DortmundPraktika: Bew├Ąhrungshilfe Bochum, Vorbeugende Obdachlosenhilfe im Sozialamt Bo., Methadonambulanz Bochum
T├Ątigkeit:
1997-1998 Bew├Ąhrungshilfe Bochumseit 1998 Qualifizierte Entzugsbehandlung Alkohol- und Medikamentenabh├Ąngiger im MLKWattenscheid
Arbeitsfeld:
Bew├Ąhrungshilfe, Sucht, Obdachlosigkeit
Homepage:
Kontakt:
Stephan.Lepper@ruhr-uni-bochum.de Zur├╝ck zum Anfang
Lothar Leupold (*1945)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge
2. Ausbildung:
Sozialtherapeut(analyt.) Supervisor (DGSv)
T├Ątigkeit:
Gerichtshilfe f. Erwachsene
Arbeitsfeld:
Gerichtshilfe,Konfliktschlichter,Pr├Ąvention Suchtarbeit, Moderationst├Ątigkeit,Seminarangebote in der Suchtarbeit(Reha und Nachsorge)Beratung KITA, Altenarbeit
Kontakt:
lothar-leupold@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Lothar Leupold (*1945)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge
2. Ausbildung:
Sozialtherapeut, Supervisor DGSv
T├Ątigkeit:
Gerichthilfe f. Erwachsene
Arbeitsfeld:
Konfliktberatung,Familienhilfe, Fort-u. Weiterbildung im ehrenamtl. u. prof. Suchtbereich
Kontakt:
lothar-leupold@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Lothar Leupold (*1945)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagoge Supervisor DGSv
2. Ausbildung:
Mediator im Strafrecht Sozialtherapeut
T├Ątigkeit:
Fort-u. Weiterbildungen im Suchtbereich, Supervision (Coaching,Einzel-u. Team)Gerichtshilfe
Arbeitsfeld:
Selbsthilfe Suchtbereich, Altenarbeit, Mediation, Konfliktmanagement
Kontakt:
lothar-leupold@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Sandra Liehr (*1978)
Ausbildung:
staatlich gepr├╝fte Wirtschaftsassisstentin, danach Erwerb der Fachhochschulreife
2. Ausbildung:
Dipl.-Sozialwirtin (FH) / Dipl.-Sozial- arbeiterin (FH)
T├Ątigkeit:
als Dipl.-Sozialwirtin (FH) oder Dipl.-Sozial- arbeiterin (FH)
Arbeitsfeld:
Sozialdienst, Altenheim etc.
Homepage:
nicht vorhanden
Kontakt:
Trinchen-78@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Kessia Liermann (*1974)
Ausbildung:
Grundschullehrerin/Erzieherin
2. Ausbildung:
Ergotherapeutin
T├Ątigkeit:
Wohngemeinschaft f├╝r chronifizierte Suchtkranke
Arbeitsfeld:
Ehrenamtliche Projekt-Mitarbeiterin in einem Sozialprojekt f├╝r Strassenkinder durch verschiedene deutsche Tr├Ąger. T├Ątigkeit beschr├Ąnkte sich auf bis zu 3 Monate pro Jahr,Gute Kenntnisse in Geb├Ąrdensprache und im Krankheitsbild Borderlinie
Kontakt:
k_angelis@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Simone Linden (*1962)
Ausbildung:
Erzieherin, Dipl. Sozialp├Ądagogin, Supervisorin
2. Ausbildung:
langfristige Fortbildungen in den Bereichen Gestalttherapie und -P├Ądagogik, Qualit├Ątsmanagement
T├Ątigkeit:
Freiberufliche Supervisorin in eigener Praxis f├╝r Supervision, Coaching, Qualit├Ątsmanagement und Organisationsberatung
Arbeitsfeld:
Supervision und Beratung f├╝r Menschen und Organisationen aus dem sozialen Sektor im Raum Limburg, Diez, Bad Ems, Koblenz, Wiesbaden
Homepage:
Kontakt:
Simone.Linden@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Heike Lindenborn (*1969)
Ausbildung:
Dipl. P├Ąd
T├Ątigkeit:
Integrationsarbeit, Erlebnisorientierte Arbeit mit Pferden, Organisation eines Kleinunternehmens, Jugendarbeit
Arbeitsfeld:
Biete Coaching, Aus- und Weiterbildungen im Bereich: erlebnisorientiertes Arbeiten mit Pferden in sozialen Berufen.
Kontakt:
M.E.P.H@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Monika Loboda (*1981)
Ausbildung:
Diplom-Verwaltungswirtin (FH)
T├Ątigkeit:
Sachbearbeiterin im Amt f├╝r Soziale Dienste Bremen
Arbeitsfeld:
Arbeitsfeld: Wirtschaftliche Jugendhilfe
Kontakt:
M.Loboda@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Nadine Lomp (*1982)
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiterin (FH)
T├Ątigkeit:
Freiberufliche T├Ątigkeit mit benachteiligten Jugendlichen im Bildungssektor und Coaching von hochbegabten Kindern und Jugendliche
Arbeitsfeld:
Bildungssektor Jugendliche und Kinder
Kontakt:
nad.lomp@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Alexander Luttmann
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge, Studium an der FH f├╝r Sozp├Ąd. in HH (1990 - 1994)
T├Ątigkeit:
Mitarbeiter der Firma Talkline im Bereich EDV-Training
Arbeitsfeld:
- Spielp├Ądagogik, SpielleiterInnentraining- Spielmobilarbeit (Mitbegr├╝nder der Landesarbeitsgemeinschaft SpielmobileSchleswig-Holstein- Aus- und Fortbildung von Ehrenamtlichen in Jugendverb├Ąnden- Jugendarbeit und Internet (derzeit am Aufbau eines bundesweiten Servers beteiligt)- HIV und AIDS (T├Ątigkeit in der AIDS-Beratungsstelle Hamburg)
Homepage:
Kreisjugendring Pinneberg: http://www.kjr-pi.de
Kontakt:
a.luttmann@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Stephan Maier (*1968)
Ausbildung:
Verwaltungsfachwirt
T├Ątigkeit:
Sozialhilfesachbearbeiter
Arbeitsfeld:
Hilfe nach BSHG
Kontakt:
stephanM1968@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Manukjan (*1971)
Ausbildung:
Landwirt, Erzieher
2. Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagoge/Dipl.-Sozialarbeiter, ITB-Coach (Individuelle-Trajekt-Begleitung), Villigste
T├Ątigkeit:
Freiberuflich-Selbst├Ąndig
Arbeitsfeld:
Pr├Ąventive und individuelles Job-Coaching u. Vermittlung. Seminare, Projekte zur deeskalation von Gewalt und Rassismus.
Homepage:
Kontakt:
m.manukjan@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Renate Maria Zimni (*1969)
Ausbildung:
Erzieherin und Diplom Sozialarbeiterin / -p├ĄdagoginZusatz in Theaterp├Ądagogik
T├Ątigkeit:
Verein f├╝r Jugendhilfe, Mobile Betreuung und intensiv mobile Betreuung vonJugendlichen und jungen Vollj├Ąhrigen
Arbeitsfeld:
Meine Fachgebiete sind Sozialmarketing und Sozialmanagement ( auch in den Bereichendes Event -Marketings), sowie der Bereich der Theaterp├Ądagogik. Besonders interessiereund engagiere ich mich auf der politischen Ebene.
Kontakt:
zimni@cce.de Zur├╝ck zum Anfang
Tim Marx (*1969)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagoge Dipl.-Sozialarbeiter Antigewalttrainer
2. Ausbildung:
Antigewalttrainer
T├Ątigkeit:
Bew├Ąhrungs- und Gerichtshelfer Anti-Gewalt-Trainer
Arbeitsfeld:
Bew├Ąhrungshilfe Gewaltpr├Ąvention Anti-Gewalt-Training Magdeburg
Homepage:
Kontakt:
timmarx@arcor.de Zur├╝ck zum Anfang
Juliana Maselter-M├Âller (*1964)
Ausbildung:
Dipl.-P├Ądagogin (Uni) Technische Universit├Ąt Berlin
T├Ątigkeit:
Dipl.-P├Ąd./P├Ądagogische Mitarbeiterin
Arbeitsfeld:
P├Ądagogische Mitarbeiterin, P├Ąd. Arbeit mit sp├Ątausgesiedelten jugendlichen Gymnasiasten, die in einem Sch├╝lerwohnheim leben, bei einem gro├čen kirchlichen Tr├Ąger; Hausaufgabenbetr., Freizeitangebote, Organisation etc.,
Kontakt:
juliana.maselter-m├Âller@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Angela May, Dr. (*1955)
Ausbildung:
Lehramtsstudium, Promotion in Erziehungswissenschaften
T├Ątigkeit:
Lehrerin Multiplikatorin f├╝r Suchtprophylaxe, Beratungslehrerin, Dozentin zurThematik: Sexueller Mi├čbrauch, 1. Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft Pr├Ąventionund Prophylaxe
Arbeitsfeld:
(sexualisierte) Gewalt, Sucht, insbesondere E├čst├Ârungen, Gewalt gegen Kinder,Integrationsp├Ądagogik (behindere und nichtbehinderte Kinder und Jugendliche),geschlechtsspezifische P├Ądagogik
Homepage:
Kontakt:
info@mayremus.de Zur├╝ck zum Anfang
Jens M├Ąhl (*1966)
Ausbildung:
Staatlich unerkannter Erzieher in der Fachrichtung Freizeit - und Sozialarbeit
T├Ątigkeit:
Erzieher
Arbeitsfeld:
Kinderheim, familienorietierte Familiengruppe, 24h Betreung
Kontakt:
J.Maehl@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Matthias M├╝ller
Ausbildung:
- Berufsausbild. m. Abitur (Kfz-schlosser)- Fernstudium Sozialfuersoge (DDR)- Sonderpaedagogische Zusatzausbildung- Weiterbild. zum "Anerkannten Betreuer" in Thueringen
T├Ątigkeit:
- freiberuflicher Betreuer (seit 07/93)
Arbeitsfeld:
- Betreuungen- Erfahrungsaustausch zum BtAendG
Homepage:
Kontakt:
m-m.eisenach@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Nicole M├╝ller
Ausbildung:
Dipl.-Sozialarbeiterin (KFH-Paderborn, Abschlu├č 1996)
T├Ątigkeit:
  • Anerkennungsjahr im ASD des Kreisjugendamtes Paderborn-Seit 1997 Jugendberatungsstelle des Caritasverbandes in Rheine
  • nebenberuflich Referentin f├╝r Lehrerseminare
Arbeitsfeld:
Jugendsozialarbeit, Schulsozialarbeit, Umgang mit schwierigen Sch├╝lern, Gewalt an Schulen, Alltagsleben von Jugendlichen, Diskrepanz und Hilflosigkeit von Lehrern gegen├╝ber Sch├╝lern.Ich bin immer daran interessiert ├╝ber diese und andere Themen einen regen Austausch zu f├╝hren und freue mich ├╝ber ├╝ber Anregungen Tipps und Literatur.
Kontakt:
nicolemuellersoz@hotmail.com Zur├╝ck zum Anfang
Ron M├╝ller (*1976)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter / Sozialp├Ądagoge (FH)
T├Ątigkeit:
Jugendpflege
Arbeitsfeld:
Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit, Internet und Computer, Spielp├Ądagogik, Rollenspiele, Au├čerschulische Jugend- und Erwachsenenbildung
Homepage:
Kontakt:
doc@ron-mueller.de Zur├╝ck zum Anfang
Matthias M├╝ller (*1968)
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiter/ Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
T├Ątigkeiten im Jugendamt, der Jugendberufshilfe und den ambulanten Hilfen zur Erziehung. Bei einem Freien Tr├Ąger der Jugendhilfe als Qualit├Ątsbeauftragter t├Ątig und als selbstst├Ąndiger Berater f├╝r Qualit├Ątsentwicklung. Lehrbeauftragter an der Ali
Arbeitsfeld:
- Qualit├Ątsentwicklung in der Sozialen Arbeit - Organisationsentwicklung - Theorien Sozialer Arbeit - Case Management - Flexible Erzieherische Hilfen - Sozialp├Ądagogische Familienhilfe - Sozialraumorientierung
Homepage:
Kontakt:
muellerm@asfh-berlin.de Zur├╝ck zum Anfang
Anja M├╝ller (*1971)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin (FH)
2. Ausbildung:
z.Z. Masterstudium "Sozialarbeit als Menschenrechtsprofession" (ZPSA, Berlin)
T├Ątigkeit:
freiberuflich t├Ątig ab 1.11. 2007
Arbeitsfeld:
Internationale Soziale Arbeit Internationaler Austausch, Beratung Relocation Management
Kontakt:
amueller@asfh-berlin.de Zur├╝ck zum Anfang
Carsten M├╝ller (Dr.) (*1968)
Ausbildung:
Dipl. (Heil-)P├Ądagoge mit Schwerpunkt Sozialp├Ądagogik
T├Ątigkeit:
Professor f├╝r gesellschafts- und sozialpolitische Aspekte der Sozialen Arbeit an der (Fach-)Hochschule Emden/Leer (Ostfriesland)
Arbeitsfeld:
Theorie und Geschichte der Sozialen Arbeit, fr├╝he Sozialp├Ądagogik, Demokratie und Erziehung, Gemeinwesenarbeit, Armutsbek├Ąmpfung, Kunst und Soziale Arbeit
Homepage:
Kontakt:
carsten.mueller@fh-oow.de Zur├╝ck zum Anfang
Peter M├╝nch (*1955)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Sozialarbeit, station├Ąre Einrichtung der Wohnungslosenhilfe
Arbeitsfeld:
Alleinstehende wohnungslose M├Ąnner, meist mit chronischer Alkoholproblematik, diverse psychische Krankheiten
Kontakt:
Peter.Muench@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Monika Me├čner (*1975)
Ausbildung:
Akademie f├╝r Sozialarbeit Graz (Jhrgang 1994-1997)
T├Ątigkeit:
1997-1999: Leiterin eines Jugendzentrumseither: extramurale Sozialarbeit in Murau (Stmk.)
Arbeitsfeld:
nachgehende Sozialarbeit mit psychisch Kranken.Br├Ąuchte dringend Literatur zu diesem Thema!!!
Kontakt:
stvarnik.egon@leox.net Zur├╝ck zum Anfang
Marcell Mehlhart (*1978)
Ausbildung:
Staatlich anerkannter Erzieher
2. Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagoge, Dipl.-Sozialarbeiter, Systemischer Familien- und Sozialtherapeut(DFS)
T├Ątigkeit:
P├Ądagoge im Schul- und Internatsbetrieb
Arbeitsfeld:
Kinder- und Jugendhilfe, Schulsozialarbeit, Offene Jugendarbeit, Ferienfreizeiten, Kiga, Hort und Heim, Kunstp├Ądagogische Arbeit mit Kindern u. Jugendlichen.
Kontakt:
mmehlhart@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Doreen Hanna Meinig (*1977)
Ausbildung:
Erzieherin mit Schwerpunkt Jugendarbeit und Abi
T├Ątigkeit:
Bin noch in D├╝sseldorf in Ausbildung.
Arbeitsfeld:
Ich suche Menschen mit genug Mut und Ausdauer, die Projekte oder Einrichtungen f├╝r Natur-, Wildnis-, Abenteuer-, Freizeitp├Ądagogik (z.B. Visionssuche)verwirklichen m├Âchten. Habe keine E-Mail. Post: Doreen Meinig, Gr├Ąulingerstr. 110, 40625 D├╝sseldorf Carpe Diem
Kontakt:
keine email Zur├╝ck zum Anfang
Monika Meissner (*1965)
Ausbildung:
soz.arb zus├Ątzl. : kindertherapeutische arbeit, beratung
T├Ątigkeit:
beratung, supervision, fortbildung, ├Âffentlichkeitsarbeit, betreuung, projektarbeit
Arbeitsfeld:
sozialarbeiterin in grundschule
Kontakt:
meissnergt@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Sumeja Merz (*1973)
Ausbildung:
- Diplommittelschule- Kindergartenseminar- In Ausbildung zur diplomierten Sozialarbeiterin
T├Ątigkeit:
Zur Zeit Diplompraktikantin in einem Heim f├╝r schwererziehbare, delinquente undtraumatisierte Jugendliche in Sarajevo (Bosnia-Hercegovina)
Arbeitsfeld:
- Sozialarbeit- Sozialp├Ądagogik- Jugendarbeit- Arbeit mit Migranten und Migrantinnen- Kindergarten (multikulturelle animations Arbeit)- Erziehungs- und F├Ârderungsplanung in Bosnien- Jugendarbeit mit Stra├čenkinder- Ressourcenarbeit mit traumatisierten Jugendlichen- Heimerziehung in Osteuropa
Homepage:
keine
Kontakt:
simerz@hotmail.com Zur├╝ck zum Anfang
Heiko Mielke
Ausbildung:
Erzieher, Zirkusp├Ądagoge, Theaterp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Freiberuflicher Gaukler, Zirkusp├Ądagoge, Theaterp├Ądagoge
Arbeitsfeld:
Kinder und Jugendzirkus, Multiplikatorenausbildung
Homepage:
Kontakt:
zirkuszentrum@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Roland Miotke (*1964)
Ausbildung:
Erzieher
2. Ausbildung:
Erlebnisp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Projektleiter von ISE in S├╝dfrankreich
Arbeitsfeld:
Intensiv-sozialp├Ądagogische Einzelma├čnahmen, Klangreisen Seilg├Ąrten Erlebnisp├Ądagogik
Homepage:
mou.lin.ms
Kontakt:
wassermuehle2003 Zur├╝ck zum Anfang
Petra Mootz (*1966)
Ausbildung:
Erzieherin
T├Ątigkeit:
Kindertagesst├Ątte mit 120 Kindern und 21 Mitarbeiter/innen
Arbeitsfeld:
Offene Gruppenarbeit mit Funktionsr├Ąumen, Situationsorientierter Ansatz, alles was mit Psychologie zu tun hat, Elternarbeit
Kontakt:
petra.mootz@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Rico Moreno (*1955)
Ausbildung:
postb├╝ttel
2. Ausbildung:
geldtransportfahrer,hausmeister,lkwfahrer,courierfahrer,gewerkschaftsteamer,kellner,bankangestelter,
T├Ątigkeit:
bauspielplatzleiter
Arbeitsfeld:
fahrradbau,h├╝ttenbau,grafic,internet,mac-computer,abenteuerp├Ądagogik,aufsuchende arbeit,stadtteilarbeit,gemeinwesenarbeit,vernetzung.
Homepage:
Kontakt:
rico_moreno@gmx.net Zur├╝ck zum Anfang
Ines Morgenstern
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin an der FH Jena (Externenstudiengang 1995/96), z. Z.Aufbaustudiengang "P├Ądagogische Organisationsberatung an der Uni Jena
T├Ątigkeit:
Sachgebietsleiterin Jugendarbeit im Jugendamt Jena und noch bis Ende 1997,wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Friedrich Schiller Universit├Ąt Jena, Institut f├╝rErziehungswissenschaften, ehrenamtliche Vorsitzende der ArbeitsgemeinschaftJugendfreizeitst
Arbeitsfeld:
- Offene Kinder- und Jugendarbeit- QM in der Kinder- und Jugendarbeit- Jugendgruppenleiterschulung
Kontakt:
InesMorgen@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Ines Morgenstern (*1969)
Ausbildung:
Grundschullehrerin und Erzieherin; Diplom Sozialp├Ądagogin und Sozialarbeiterin (FH) Zertifizierte
T├Ątigkeit:
16j├Ąhrige T├Ątigkeit im Jugendamt Jena in den Bereichen Jugendarbeit (Sachgebietsleiterin), Hilfen zur Erziehung und als Jugendhilfeplanerin; seit 1997 freiberufliche Beraterin und Choach Gesch├Ąftsf├╝hrerin des Organisationsberatungsinstituts Th├╝ring
Arbeitsfeld:
Kinder- und Jugendhilfe, Schulsozialarbeit, Sozial- und Jugendhilfeplanung, Wirkungsorientierte Steuerung der Hilfen zur Erziehung, Qualit├Ątsentwicklung in der Kinder- und Jugendhilfe, Evaluation und Selbstevaluation in der sozialen Arbeit, Konzeptentwicklung, Qualit├Ątsentwicklung, Managementunterst├╝tzung, Teamentwicklung
Homepage:
Kontakt:
morgenstern@orbit-jena.de Zur├╝ck zum Anfang
Thomas Moser (*1962)
Ausbildung:
Werbegrafiker
2. Ausbildung:
Schreiner Walddorfwerklehrer angehender Sozialfachwirt
T├Ątigkeit:
Arbeit im Bildungs&Trainingsbereich
Arbeitsfeld:
Sozialtheraphie Behindertenarbeit
Kontakt:
tscharaki64@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Asta Muleviciute (*1980)
Ausbildung:
Universitat Vilnius
T├Ątigkeit:
Studentin bis 25.06.2002
Arbeitsfeld:
Suche nach Information ueber Studium In Deutschland (Fachbereich-Soziale Arbeit)oder Arbeit im Berufsfeld Sozialwesen.
Kontakt:
vietine@one.lt Zur├╝ck zum Anfang
Tobias Nachtrab (*1978)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter/-p├Ądagoge
2. Ausbildung:
Pflegemanagement/-planung
T├Ątigkeit:
Hochschulabsolvent
Arbeitsfeld:
Familienhilfe, Management, Beratung, Fundraising, Qualit├Ątsmanagement
Homepage:
Kontakt:
tobias@nachtrab.net Zur├╝ck zum Anfang
Johannes Nathschl├Ąger (*1980)
Ausbildung:
Student der Sozialarbeit/Sozialp├Ądagogik
T├Ątigkeit:
Student
Arbeitsfeld:
Interkulturelle Sozialarbeit, Globalisierungsfragen
Kontakt:
Johannes@Jalalabad.de Zur├╝ck zum Anfang
Thu Giang Nguyen (*1971)
Ausbildung:
Diplom der Wissenschaft
2. Ausbildung:
Unternehmensverwaltung
T├Ątigkeit:
Sozialarbeit, Hilfedienst sowie mit Ausl├Ąnder zu tun
Arbeitsfeld:
spreche vietnamesisch als Muttersprache, sehr gut chinesisch, gut english,und ein bisschen Deutsch, m├Âchte gern die Leute kennenlernen, die Kultur der mehr wissen
Kontakt:
giangi1710@yahoo.com Zur├╝ck zum Anfang
Michael Niemann (*1959)
Ausbildung:
Tischler
2. Ausbildung:
Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
Bereichsleiter
Arbeitsfeld:
T├Ątigkeit in einem freien Tr├Ąger der Jugendhilfe Berlin. Zust├Ąndig f├╝r die Wohnraumanmietung, Instandhaltung und Belegung mit neuen Klienten. Personalaquise ├╝ber Zuwendungs- bzw. Cofinanzierte Projekte.
Kontakt:
niemann@treberhilfe.de Zur├╝ck zum Anfang
Christine Nu├čbaum
Ausbildung:
ErzieherinTheaterp├ĄdagogikSozialp├Ądagogik
T├Ątigkeit:
EinzelfallhilfeFreie Mitarbeiterin der JugendTheaterWerkstatt Spandau
Arbeitsfeld:
Theaterp├ĄdagogikPercussionprojekt mit Jugendlichen
Kontakt:
peixefrito@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Georg Nusser
Ausbildung:
Heilerzieher
2. Ausbildung:
Fachwirt f├╝r F├╝hrung und Organisation
T├Ątigkeit:
Sozialp├Ąd Jugendbetreuung
Arbeitsfeld:
Gr├╝nder und Leiter der Mobbingselbsthilfegruppe S.M.O.-Schw├Ąbisch Hall.
Homepage:
Kontakt:
ch.nussereu@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Harald Nyssen (*1959)
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
selbstst├Ąndige in eigener Praxis f├╝r psychosoziale Integration
Arbeitsfeld:
Coaching, Betriebssozialdienste, Eingliederungshilfe, Soziotherapie, Rehabilitationsmanagement, Konzeptentwicklung
Homepage:
Kontakt:
mail@praxisnyssen.de Zur├╝ck zum Anfang
Elke Oestreicher (*1975)
Ausbildung:
Studentin (KSFH München)
2. Ausbildung:
Erzieherin
T├Ątigkeit:
Rehabilitation von Menschen mit Behinderung
Arbeitsfeld:
Behindertenarbeit, Rehabilitationsarbeit von Menschen mit Körperbehinderung Interesse an einem Auslandssemester in einer psychiatrischen o psychosomatischen Klinik
Kontakt:
elke.oe@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
J├╝rgen Oetting (*1948)
Ausbildung:
Getreidekaufmann, Sozialwissenschaftler (M.A.), Redakteur (taz)
2. Ausbildung:
Sozialtherapeut (Sucht)
T├Ątigkeit:
Suchtberater in einer JVA (M├Ąnnerknast; Regelvollzug)
Arbeitsfeld:
Suchttheorie, Kriminologie
Homepage:
Kontakt:
oettingjuergen@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Silke Ohrndorf
Ausbildung:
im Moment Studierende der Sozialp├Ądagogik
T├Ątigkeit:
nach dem Abitur Jahrespraktikum in Israel in einem Behindertenheim, Praxissemester im erlebnisp├Ądagogischen Bereich, Gremienarbeit an der Hochschule
Arbeitsfeld:
Erlebnisp├Ądagogik, Konstruktivismus, Schulsozialarbeit, Musik, Beratung, Jugendarbeit
Kontakt:
ohsi0002@fh-niederrhein.de Zur├╝ck zum Anfang
Thorsten Olbrich (*1975)
Ausbildung:
Diplom-P├Ądagoge (Sozialarbeit/Sozialp├Ądagogik)
T├Ątigkeit:
momentan keine
Arbeitsfeld:
Kinder- und Jugendhilfe; SPFH; Lehre u. Forschung
Kontakt:
jimmy.conway@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Ulrike Oppel (*1952)
Ausbildung:
Erzieherin und Dipl.Sozialp├Ądagogin (NL)
2. Ausbildung:
K├Ârpertherapeutin
T├Ątigkeit:
Selbst├Ąndig
Arbeitsfeld:
Ambulanter Sozialer Dienst, Erziehungsberatung und Elternschule. Gr├╝nderin des "Ein-Euro-Theater"s, Krefeld
Kontakt:
Ulrikeoppel@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Karlheinz Ortmann, Dr. (*1953)
Ausbildung:
Dr. phil. (Soziologie), Dipl. Sozialp├Ądagoge, Paar- und Familientherapeut
T├Ątigkeit:
Forschung und Lehre im Zentrum f├╝r Human- und Gesundheitswissenschaften der Berliner Hochschulmedizin, Institut f├╝r Soziale Medizin; Beratung und Supervision in freier Praxis
Arbeitsfeld:
Sozialmedizin, gesundheitsbezogene Sozialarbeit, klinische Sozialarbeit; Versorgungsforschung, Hilfesystemforschung, qualitative Sozialforschung; Sozialarbeitsforschung; Forschungsberatung
Kontakt:
ortmannk@zedat.fu-berlin.de Zur├╝ck zum Anfang
Grit Otto (*65)
Ausbildung:
Agraringenieur f├╝r Tierproduktion
2. Ausbildung:
Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
Jugendsozialarbeit
Arbeitsfeld:
Schulsozialarbeit freie Jugendarbeit als Leiterin einer Jugendbegegnungsst├Ątte f├╝r rechts und links orientierte Jugendliche
Kontakt:
ottodigit@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Christiane Pa├čmann (*1966)
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiterin
2. Ausbildung:
Ausbildung in klientenzentrieter Gespr├Ąchsf├╝hrung
T├Ątigkeit:
Sozialarbeiterin in der auserbetrieblichen Ausbildung junger Menschen zum Leuchtr├Âhrenglasbbl├Ąser Projekt Sprungbrett: Jugendliche aus der Sozialhilfe in den ersten Arbeitsmarkt integrieren
Arbeitsfeld:
Im Bereich Sozialarbeit gilt mein Interesse besonders dem Bereich Beratung.So w├╝rde ich z.b. in Zukunft gern auf meine Ausbildung in Gespr├Ąchsf├╝hrung aufbauen und in Richtung Supervision gehen. Ich such Informationen ├╝ber eine Ausbildung im Bereich K├Ârpertherapie
Kontakt:
chpassmann@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Peter Pantucek (*1953)
Ausbildung:
Diplomsozialarbeiter, Supervisor, Studium der Soziologie, Politikwissenschaft undPhilosophie (vor Abschluss).
T├Ątigkeit:
Prof. an der Bundesakademie f├╝r Sozialarbeit A-3100 St.P├Âlten;Organisationsentwicklung und Supervision; Leiter von Fortbildungslehrg├Ąngen f├╝rfachliche Leitung, Management und Methoden Sozialer Arbeit; Hsg. und Autor div.Fachpublikationen.
Arbeitsfeld:
Methodische und ethische Fragen Sozialer Arbeit, Professionsentwicklung,fachliche Leitung.
Homepage:
Kontakt:
ppan@vienna.at Zur├╝ck zum Anfang
Eleonore Pasewald (*1955)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin, Verfahrenspflegerin nach ┬ž50FGG
2. Ausbildung:
Arzthelferin
T├Ątigkeit:
Sozialp├Ądagogische Familienhilfe und Intensive sozialp├Ądagogische Einzelfallhilfe
Arbeitsfeld:
Bin seit Oktober 2001 wieder in Deutschland. Habe 8 Jahre im Kinderschutz in Chicago gearbeitet.Suche Kontakt und Austausch mit Kollegen/innen aus dem Kinderschutz Bereich (und anderen Bereichen). Es erscheint mir als g├Ąbe es hier bei uns gar kein richtiges System zum Schutz f├╝r Kinder. Nicht mal eine genaue Definition was eine Kindeswohlgef├Ąhrdung ist. Suche Austausch.
Kontakt:
EPasewald@AOL.com Zur├╝ck zum Anfang
Ariane P├ęrez-Effinger (*1960)
Ausbildung:
Studium Soziologie/ Wirtschaftswissenschaften/Recht
T├Ątigkeit:
Ausbilderin f├╝r Sozialtraining/Konfliktlotsen/alle SChulformen/Projektttage an Schulen Mitarbeit im Pr├Ąventionsrat/Veranstaltung von Events
Arbeitsfeld:
Gewaltpr├Ąvention/Mediation/Sozialberatun g/Computerkurse
Kontakt:
prodialog@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Holger Petruschke (*1971)
Ausbildung:
Sozialarbeiter/ Sozialp├Ądagoge
2. Ausbildung:
staatl. Anerk. Kinderpfleger
T├Ątigkeit:
Medienp├Ądagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Eltern, Multiplikatoren
Arbeitsfeld:
Jugendarbeit, Erwachsenenarbeit, Sozialmagament, Familienaufstellungen
Homepage:
im Aufbau
Kontakt:
petruschke1@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Sandra Pickmann (*1977)
Ausbildung:
Studium der Sozialarbeit
T├Ątigkeit:
Nehbenjobs in der Drogenhilfe und Jugendarbeit Suche nach einer Anerkennungsjahrstelle in K├Âln, Bereich Drogenhilfe, psychisch Kranke, Obdachlose..
Arbeitsfeld:
Ich schreibe gerade an meiner Diplomarbeit Thema "Stra├čenkinder"--> Individualisierungsopfer?(Soziologie).Ich h├Ątte Lust mich mit interessierten Menschen auseinander zu setzten die zu diesem Thema eine Meinung oder Erfahrungen haben, denn allein B├╝cher lesen finde ich reicht nicht aus. Wer also Lust hat etwas ├╝ber dieses Thema zu erfahren oder zu disskutieren, ist hier genau richtig!
Kontakt:
sa-pi@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Andreas von Pilgrim (*1957)
Ausbildung:
Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
Personalarbeit in einem Bildungs- und Qualifikationprojekt f├╝r suchtkranke Menschen; freiberufliche Beratungen im Gesundheitswesen
Arbeitsfeld:
Schwerpunkte: Krankenhaussozialarbeit, Behindertenarbeit, Umbau der sozialaen Sicherungssysteme
Homepage:
Kontakt:
pilgrim@stufenlos.de Zur├╝ck zum Anfang
Elisabeth Pooth
Ausbildung:
Dipl.-Sozialarbeiterin Dipl.-Supervisorin
T├Ątigkeit:
Freiberufliche Supervisorin, Dozentin und Ausbilderin
Arbeitsfeld:
systemische Supervision, Kurzzeittherapie, kollegiale Fallberatung (als Fortbildungskonzept)
Homepage:
Kontakt:
info@pooth-supervision.de Zur├╝ck zum Anfang
Thomas Pudelko (*1962)
Ausbildung:
Sozialarbeiter/Sozialp├Ądagoge (FH)
2. Ausbildung:
Promotion
T├Ątigkeit:
Sachbearbeiter im Bereich Schilstationen (Berlin) bei tandem BQG
Arbeitsfeld:
Schulbezogene Jugendsozialarbeit Forschungsmethoden in der Sozialen Arbeit Jugendberufshilfe Evaluationsforschung Sozialinformatik
Kontakt:
tpudelko@forschung.li Zur├╝ck zum Anfang
Thomas Quiring
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Jugendhilfe
Arbeitsfeld:
Station├Ąre Jugendhilfe, systemisches Arbeiten, Theater, Medien
Kontakt:
Quiring_2000@yahoo.de Zur├╝ck zum Anfang
J├Ârn Rabeneck (*1974)
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiter (FH)
T├Ątigkeit:
Vertriebsberater in einem Profit-Unternehmen (Software f├╝r ├Âffentliche und freie Tr├Ąger)
Arbeitsfeld:
-Organisationsberatung einschl. fachlicher Beratung; Kundenakquisition / Neukundengewinnung; ├ľffentlichkeitsarbeit / Public Relations; Planung, Organisation und Durchf├╝hrung von Messeveranstaltungen; Analyse von Entwicklungen & Trends auf dem Softwaremarkt; Trainings und Seminare f├╝r Kunden; Entwicklung neuer Vertriebskonzepte; Dozent auf Tagungen u.├Ą. zum Thema Software. -├ťberdies Funktionstr├Ąger im Deutschen Berufsverband f├╝r Soziale Arbeit e.V. (DBSH) -> Initiator und Sprecher der Bundesfachgruppe "Betriebliche Sozialarbeit / Sozialarbeit in der freien Wirtschaft". -Und: Autor diverser Fachpublikationen (u.a. Mitteilungen des Landesjugendamtes Westfalen-Lippe, Forum Sozial, Online-Handbuch zum SGB VIII unter http://www.sgbviii.de)
Kontakt:
j.rabeneck@dbsh.de Zur├╝ck zum Anfang
Radewagen
Ausbildung:
Ausbildung:Dipl. Sozialarbeiter/ Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Angestellt bei einem freien Jugendhilfetr├Ąger (Verbund Sozialtherapeutischer Einrichtungen -VSE-, Bereich Hannover)
Arbeitsfeld:
Jugendhilfebereich
Kontakt:
radewagen@01019freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Erika Radwer (*1950)
Ausbildung:
VerwaltungsangestellteLeitung einer SozialstationGespr├Ąchsf├╝hrung GwGLeiterin eines mobilen sozialen DienstesHospizausbildungStudium: Angewandte Gesundheitswissenschaften
T├Ątigkeit:
BerufsbetreuerinEigene soziale Beratungsstelleehrenamtliche Leitung eines sozialen mobilen Dienstes
Arbeitsfeld:
Betreuerin f├╝r ├╝berwiegend suchtabh├Ąngige, psychisch kranke, verwahrloste KlientenSterbebegleitungSoziale Beratung: ├╝berwiegend obiges Klientel, Frauen sich in Trennung befindend, Gewalterfahrung, Krebserkrankung
Kontakt:
radwer@altenglan.de Zur├╝ck zum Anfang
Werner Rahm (*1950)
Ausbildung:
Ausbildung bei der Justizverwaltung in Recklinghausen
2. Ausbildung:
Studium der Sozialarbeit an der Ev. FHS Bochum 1970-1973
T├Ątigkeit:
RECHTLICHER BETREUER (freiberuflich t├Ątig)in B├╝rogemeinschaft mit Ehefrau Sigrid Rahm
Arbeitsfeld:
├ťbernahme von Betreuungen f├╝r Erwachsene, Pflegschaften und Beistandschaften f├╝r Minderj├Ąhrige im Bereich Schaumburg(Niedersachsen) bei den Amtsgerichten Stadthagen, B├╝ckeburg, Rinteln
Homepage:
Kontakt:
w.rahm@gmx.de / Werner.Rahm@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Sigrid Rahm (*1967)
Ausbildung:
Kinderpflegerin
T├Ątigkeit:
RECHTLICHE BETREUERIN (freiberuflich t├Ątig)
Arbeitsfeld:
├ťbernahme von rechtlichen Betreuungen f├╝r Erwachsene im Bereich Schaumburg/Niedersachsen bei den Amtsgerichten Stadthagen, B├╝ckeburg, Rinteln
Homepage:
Kontakt:
Sigrid.Rahm@gmx.de / Sigrid.Rahm@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Matthias Rath (*1971)
Ausbildung:
Dipl.Sozialarbeiter, NLP-Master (DVNLP)
T├Ątigkeit:
Koordinierende Fachkraft im Rahmen der Soziale Dienste des Diakonischen Werks
Arbeitsfeld:
u.a. Leitung einer Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung, Teamleitung, Aufbau und Vernetzung von Kooperationen wie z.B. Jugendhilfe und Schule, Netzwerkarbeit mit Erziehungshilfen. ├ťbergreifend lege ich besondere Aufmerksamkeit auf systemisches, ressourcen- und zielorientiertes Arbeiten. Starkes Interesse auf stetige Verbesserung von Kommunikationsf├Ąhigkeit mit mir und anderen, F├Ârderung sinnlicher Wahrnehmung. Ich mache mich stark f├╝r eine Ver├Ąnderung des Lehrens und Lernens von Menschen hin zu pers├Ânlichem Wachstum, Entwicklung und F├Ârderung von sozialen Kompetenzen.
Kontakt:
rath.matthias@googlemail.com Zur├╝ck zum Anfang
Thomas R├Âssler (*1967)
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiter (FH
T├Ątigkeit:
freiberuflich
Arbeitsfeld:
Agentur f├╝r Sozialarbeit, Satz und Layout und Tontechnik. KJHG-Betreuungen, Organisation Ferienprogramm, Seminare f├╝r Angeh├Ârige von Suchtkranken, zielgruppenspezifische Drucksachen
Homepage:
Kontakt:
thomas_roessler@derMannohneJacke.de Zur├╝ck zum Anfang
Christian Rei├čnauer (*1974)
Ausbildung:
Staatlich anerkannter Heierziehungspfleger
2. Ausbildung:
Student der SP/SA im 6.Semester in M├╝nchen
T├Ątigkeit:
Student und 20-Std.-Vertrag in einer Behinderteneinrichtung
Arbeitsfeld:
Ich m├Âchte gerne nach meinem Studium f├╝r einige Monate ins Ausland, um dort zu arbeiten. Wer kann mir denn einen guten Tipp geben. Am besten w├Ąre es, wenn ich in eine soziale T├Ątigkeit aus├╝ben k├Ânnten, um noch mehr praktische Erfahrungen zu sammeln. Vielen Dank
Kontakt:
reissi60@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Andreas Reichl (*1963)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagoge / Diplom Sozialarbeiter (FH)
2. Ausbildung:
Mediator (nach den Ausbildungsrichtlinien des BM) NLP Master Practitioner (International NLP Traine
T├Ątigkeit:
Freiberufler (MenTeO - Menschen. Teams. Organisationen)
Arbeitsfeld:
Familienaktivierung (Krisenintervention) Mediation betriebliche Sozialberatung betriebliche Gesundheitsf├Ârderung Personal- und Organisationsentwicklung
Homepage:
Kontakt:
andreas.reichl@menteo.de Zur├╝ck zum Anfang
Bernhard Reindl (*1954)
Ausbildung:
Dipl.Sozialp├Ądagoge (FH)
2. Ausbildung:
Industriekfm., Prakt. Betriebswirt
T├Ątigkeit:
Leitung einer Beratungsstelle "Altengerechten Wohnen"
Arbeitsfeld:
Leitung einer Beratungsstelle "Altengerechten Wohnen"
Kontakt:
B.Reindl@verein-stadtteilarbeit.de Zur├╝ck zum Anfang
Marlies Reiners (*1948)
Ausbildung:
Studium der P├Ądagogik,Hauptschullehrerin
2. Ausbildung:
Studium der Sozialp├Ądagogik
T├Ątigkeit:
z.Z. Studentin vor Diplomarbeit
Arbeitsfeld:
Alkoholproblematik im Alter
Kontakt:
marlies.reiners@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Klaudia Rentmeister (*1964)
Ausbildung:
Studium an der Kath. Fachhoschschule f├╝r sozialwesen in Saarbr├╝cken (Diplom-Sozialp├Ądagogin/-arbeite
T├Ątigkeit:
"Schoolworkerin" im Saarland (Modellprojekt)
Arbeitsfeld:
Arbeitsort: Schulen, Einsatzgebiete: Ansprechpartnerin f├╝r Sch├╝ler/Eltern/Lehrer bei Problemen vielf├Ąltigster Art, Aufbau von sog. Netzwerken zwischen Jugendhilfe und Schule
Kontakt:
Rentmeister.K@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Frank Richter
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge/-arbeiter (FH)
T├Ątigkeit:
freiberuflich im Raum Dresden, Mei├čen
Arbeitsfeld:
- ambulante Erziehungshilfen- Trainingskurse und erlebnisp├Ądagogische Projekte- ehrenamtl. f├╝r den Kinderschutzbund t├Ątig
Kontakt:
profuture@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Michael Richter
Ausbildung:
Diplom-Soziolge
2. Ausbildung:
Fachzeitschriftenredakteur
T├Ątigkeit:
Koordinierungsstelle Hilfe zur Arbeit, Wiedereinglieder von Sozialhilfeempf├ĄngerInnen in den 1. und 2. Arbeitsmarkt
Arbeitsfeld:
Austausch ├╝ber Wiedereingliedermassnahmen
Kontakt:
hza@vogelsbergkreis.de Zur├╝ck zum Anfang
Carsten Richter (*1957)
Ausbildung:
Fotograf
2. Ausbildung:
Jugend- und Heimerzieher
T├Ątigkeit:
Jugendreferent/ -pfleger in l├Ąndlicher Gemeinde in Baden-W├╝rttemberg
Arbeitsfeld:
Offene Jugendarbeit, Videoarbeit mit Kindern und Jugendlichen, Okkultismus bei Jugendlichen, Nebenberuflich Filmvertrieb
Homepage:
Kontakt:
post@richterresponse.de Zur├╝ck zum Anfang
Gabriele Rietow (*1959)
Ausbildung:
Studium "Mediation & Konfliktmanagement" an der juristischen Fakult├Ąt
2. Ausbildung:
Curriculum/Weiterbildendes Studium - gewaltfreier Kommunikation -Gruppendynamik -Psychotraumatolo
T├Ątigkeit:
In eigener Praxis in Frankfurt-Sachsenhausen
Arbeitsfeld:
Paarberatung Familienberatung Traumafachberatung Psychologische Beratung Mobbingberatung Burnout Supervision Scheidung-/Trennungsmediation Partnerschaftsmediation Schulmediation Erbschaftsmediation Wirtschaftsmediation Konfliktmanagement Teamcoaching
Homepage:
Kontakt:
Gabriele.Rietow@Frankfurt-Mediation.de Zur├╝ck zum Anfang
Janek Rochner-G├╝nther (*1972)
Ausbildung:
Erzieher
2. Ausbildung:
Umwelt-, und Erlebnisp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Streetworker
Arbeitsfeld:
Streetwork, Erlebnisp├Ądagogik, Teamtraining, handlungsorientiertes Lernen
Homepage:
Kontakt:
info@erlebnispaedagogik-thueringen.de Zur├╝ck zum Anfang
Sebastian Roeser (*1971)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge/-arbeiter (FH) Dipl. Sozialwirt (FH)
T├Ątigkeit:
Fachbereichsleiter f├╝r Ambulant Betreutes Wohnen
Arbeitsfeld:
Balance ist Anbieter teilstation├Ąrer und ambulanter Ma├čnahmen f├╝r Menschen mit psychischen Erkrankungen in der Region Hannover. Au├čerdem betreiben wir Ergo- und Physiotherapiepraxen in Garbsen und Hannover.
Homepage:
Kontakt:
s.roeser@balance-wohnen.com Zur├╝ck zum Anfang
Elke Rosenberger (*1964)
Ausbildung:
Erzieherin, P├Ądagogikstudentin,
T├Ątigkeit:
Berufst├Ątig in der Sp├Ątaussiedlerberatung
Arbeitsfeld:
Interkulturelle P├Ądagogik, Beratung, Projektarbeit, P├Ądagogikstudium, Jugendarbeit
Kontakt:
Elke.Rosenberger@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Roth
Ausbildung:
Suchtberater
2. Ausbildung:
Ausbildungsprogramm Professional In Residence des Betty Ford Center in Rancho Mirage, Calif. USA
T├Ątigkeit:
Sozialarbeiter und Suchtberater
Arbeitsfeld:
Als Suchtberater in einer gemeinn├╝tzigen Einrichtung im Bereich Betreutes Wohnen von chronisch mehrfach Abh├Ąngigen t├Ątig.Dozent im Fachbereich Sucht der Paracelsus Schulen und ehrenamtliche T├Ątigkeit in der Gruppenarbeit einer Psychosozialen Beratungsstelle in Frankfurt. Besonderes Interesse an Methoden und Konzepten sowie deren Umsetzung in Suchttherapien, die neue Wege aus der Abh├Ąngigkeit zum Ziel haben.
Homepage:
Kontakt:
info@sucht-reha.de Zur├╝ck zum Anfang
Simone Roth
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagogin (FH), Diplom in Soziointegrativer Beratung (IBS Aachen)
2. Ausbildung:
Studium TU Kaiserslautern, Erwachsenenbildung, Master of Arts
T├Ątigkeit:
zur Zeit Studium Erwachsenenbildung und Elternzeit
Arbeitsfeld:
Jugendhilfe, Beratung von Familien, Bildungsarbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen
Kontakt:
simonesaar@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
J├Ârg Rutzen
Ausbildung:
Dipl. Religionsp├Ąd./Diakon, Dipl. Sozialarbeiter/Sozialp├Ąd. (seit 11.11.97 mitstaatlicher Anerkennung)
T├Ątigkeit:
Evangelisches Jugendzentrum Linden / Lehrauftrag an der Ev. FachhochschuleHannover im Fachbereich II f├╝r Computermedienp├Ądagogik in der Jugendarbeit
Arbeitsfeld:
- Offene Jugendarbeit im Jugendzentrum- Stadtteilvernetzung im Kinder- und Jugendbereich- Computer als Medium in der offenen T├╝r- Schulung und Fortbildung von Hauptamtlichen MitarbeiterInnen der freien und kommunalenKinder- und Jugendarbeit in Hannover- Koordination der Computer AG der freien, kirchlichen & st├Ądtischen Jugendzentren inHannover- Sysop des Jugendmailbox Projektes JUMBO1-H- Aufbau eines Jugend-Internet-Cafés (Er├Âffnung: 10.12.1997) Konzept: http://www.juica.de
Homepage:
Linksammlung f├╝r Sozial- und Jugendarbeit im Internet: http://members.aol.com/jrutzen/private/guest
Kontakt:
jrutzen@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Sandrino Sabiu (*1959)
Ausbildung:
Dipl. Sozialwissenschafter Richtung Soziologie (Uni Duisburg), Schlosserhandwerk mit Berufserfahrung
T├Ątigkeit:
- Dozent Soziologie, sozialies Lernen, Politik/Sozialrecht- P├Ądagogische Fachkraft (Umsch├╝ler, Arbeitslose)- Berwerbungs- und Kommunikationstraining- Projektmitarbeit EU - Jugendliche, Migrannten- Kursleiter italienisch- sozialp├Ądagogische Arbeit mit B
Arbeitsfeld:
- Organisations- und Betriebssoziologie- Offene und geschlossene Jugendarbeit- Beratungst├Ątigkeit Migrannten- Projektleitung- Weiterbildung / Bildung im Allgem.- Neue Medien- PC; Internet- ├ľffentlichkeitsarbeit- Sprachen : englisch, italienisch
Homepage:
Kontakt:
sandrino.sabiu@raakr.krefeld.schulen.net Zur├╝ck zum Anfang
Brigitte Saur (*1960)
Ausbildung:
Sozialp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
Freier Tr├Ąger der Jugendberufshilfe, d.h. Ausbildung mit jungen Erwachsenen multethnischer herkunft, Deutsche, Migranten und Fl├╝chtlinge
Arbeitsfeld:
Jugendarbeit, Fl├╝chtlingsarbeit, Berufsausbildung und Qualifizierung
Homepage:
Kontakt:
BrigitteSaur@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Lila Sax (*1983)
Ausbildung:
BA in Ethnologie, Politikwissenschaft, Anglistik and der Universit├Ąt Heidelberg, MSc in Ethnologie
T├Ątigkeit:
Studentin (immer noch)
Arbeitsfeld:
Sexualp├Ądagogik, Interkulturelle Begegnungen, Ich habe ein Austauschsemester in Brasilien gemacht und interessiere mich f├╝r Capoeira.
Kontakt:
lilaasax@gmail.com Zur├╝ck zum Anfang
Oliver S├╝├č (*1975)
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiter/ Sozialp├Ądagoge ( FH )
2. Ausbildung:
Mediator
T├Ątigkeit:
Bildungstr├Ąger
Arbeitsfeld:
Suche Anregungen und Kontaktadressen im Bereich der Beratung, bevorzugt im Bereich Th├╝ringen und Sachsen - Anhalt.
Kontakt:
O.wie.Suess@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Gerriet Schaefer (*1961)
Ausbildung:
Zahntechniker
2. Ausbildung:
Erzieher
T├Ątigkeit:
Erzieher im Kindergarten
Arbeitsfeld:
Neugr├╝ndung Waldkindergarten
Kontakt:
gerriet_schaefer@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Gerhard Schaper (*1940)
Ausbildung:
Grosshandelskaufmann, Sozialarbeiter/Sozialp├Ądagoge, Gemeinwesenarbeiter, Supervisor
T├Ątigkeit:
Lehrer f├╝r Sozialarbeit und Sozialp├Ądagogik an der FH Dortmund
Arbeitsfeld:
Intercultural Education;Systemische Positive Sozialpaedagogik (Ganzheitliche Sozialpaedagogik);Projektarbeit: Beitraege zur Gemeinwesenarbeit in der Dortmunder Innenstadt-Nord; Interdisziplinaeres Projekt in Planung: Wasser und Arbeit f├╝r ein Fischerdorf in der Tuerkei
Kontakt:
schaper@fh-dortmund.de Zur├╝ck zum Anfang
Mirjam Scharf (*1975)
Ausbildung:
Studentin der Sonderp├Ądagogik
T├Ątigkeit:
Studentin
Arbeitsfeld:
zur Zeit schreibe ich gerade an meiner Staatsarbeit mit dem THema "Die Situation ausl├Ąndischer Sch├╝ler/innen an der Schule f├╝r Erziehungshilfe".Leider fehlt mir immer noch aktuelle Literatur zu diesem speziellen Thema.Wenn also jemand ├╝ber Buchtitel, Internetadressen oder sogar laufende Projekte zu dieser Thematik verf├╝gt, schreibt mir doch bitte, ich verzweifel sonst noch.
Kontakt:
mirjamfritzi@yahoo.de Zur├╝ck zum Anfang
Herbert Schatz (*1972)
Ausbildung:
Heilp├Ądagoge
2. Ausbildung:
Psychomotorik, Erlebnisp├Ądagogik, Anti - Gewalt - Trainging
T├Ątigkeit:
F├Ârderschuldienst, Schulsozialarbeit
Arbeitsfeld:
Soziale Gruppenarbeit / Verhaltenstrainings mit geistig behinderten Jugendlichen.
Homepage:
Kontakt:
herbertschatz@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Sonja Sch├Ąfer (*1977)
Ausbildung:
Diplom P├Ądagogin
2. Ausbildung:
Tagesmutter PEKiP- Gruppenleiterin
T├Ątigkeit:
Leitung von PEKiP - Gruppen (Prager Eltern Kind Programm)
Arbeitsfeld:
Erziehung in fr├╝her Kindheit, Beratung, Spielp├Ądagogik, Freizeitp├Ądagogik
Kontakt:
pekip-schaefer@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Markus Sch├Ąfer (*1968)
Ausbildung:
Dipl.Sozialarbeiter
2. Ausbildung:
LRS-Therapeut
T├Ątigkeit:
Einrichtungsleiter eines Wohnheimverbundes f. Menschen mit psychischer Erkrankung
Arbeitsfeld:
Sozialmanagement, gerne Anfragen f├╝r Hospitationen oder Praktika
Kontakt:
markusschaefer37@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Markus Sch├Ąfer (*1968)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter, Studium des Au├čerschulischen Erziehungs- und Sozilawesen an der Universit├Ąt-Ge
2. Ausbildung:
LRS-Therapeut 2000 bei Praxis D. Hackethal berufsbegleitend, Kieler Lese- und Rechtschreibaufbau
T├Ątigkeit:
Einrichtungsleiter eines Wohnheimverbundes f├╝r Menschen mit einer psychischen Erkrankung, T├Ątigkeit im Rahmen der Eingliederungshilfe ┬ž 53 SGB XII
Arbeitsfeld:
Sozialmanagement, Erfahrung in der F├╝hrung von sozialen Einrichtungen, Personal- und Konzeptionsentwicklung, Akquise und ├ľffentlichkeitsarbeit
Kontakt:
markusschaefer37@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Miriam Sch├╝hrer (*1979)
Ausbildung:
Ausbildung als Erzieherin
T├Ątigkeit:
1. Semester In der FH Ludiwgshafen zu Sozialarbeit/ Sozialp├Ądagogik
Arbeitsfeld:
Waehrend meiner Erzieherausbildung arbeitete ich in der F├Ârder und Betreuungsgruppe der Lebenshilfe. W├Ąhrend meinem Studium arbeite ich als Nachtbereitschaft in einem Wohnheim der Lebenshilfe. In der Freizeit arbeite ich kirchlich, bin engagiert in der Jugendarbeit KJG. au├čerdem war ich f├╝r ein Jahr in Ecuador und hab dort in einem Jungenheim in Santo Domingo de los Colorados gearbeitet.
Kontakt:
Miriam.schuehrer@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Dieter Scheck (*1948)
Ausbildung:
Kfz Mechaniker Fahrlehrer
2. Ausbildung:
Fahrlehrer in einer sozialp├Ądagogischen Einrichtung f├╝r psychisch gest├Ârte und behinderte Jugendl
T├Ątigkeit:
Fahrlehrer
Arbeitsfeld:
alles im sozialen Bereich
Kontakt:
reteid@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Manuela Schellworth (*1967)
Ausbildung:
Fachabitur gelernte Gro├čhandelskauffrau Altenpflegehelferin
2. Ausbildung:
Dipl.-Sozialarbeiterin/Sozialp├Ądagogin FH mit Schwerpunkt Beratung + Therapie Weiterbildung: Sozia
T├Ątigkeit:
4 Jahre im Bereich Psychiatrie derzeit Arbeitslosenprojekt: Teilzeitausbildung f├╝r allein erziehende Frauen in Hannover
Arbeitsfeld:
Psychiatrie Beratung Therapie Soziotherapie (will mich hierin selbst├Ąndig machen) amtl. Betreuungen Frauenprojekte Politik Wer kann mir Tipps f├╝r die Zulassung zur Soziotherapie geben?
Kontakt:
m.schellworth@htp-tel.de Zur├╝ck zum Anfang
Sigrid Scherer (*1963)
Ausbildung:
Dipl.-Kauffrau Dipl.-Sozialp├Ądagogin
2. Ausbildung:
Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin Heilpraktikerin (Psychotherapie)
T├Ątigkeit:
Beratung, Therapie, Supervision
Arbeitsfeld:
Prozessbegleitung f├╝r soziale Organisationen in der Gr├╝ndungsphase Supervision in sozialen Einrichtungen
Homepage:
Kontakt:
neuland@sigrid-scherer.org Zur├╝ck zum Anfang
Markus Schiegl (*1975)
Ausbildung:
staatlich anerkannter Erzieher
2. Ausbildung:
Schreiner
T├Ątigkeit:
Erzieher in der station├Ąren Kinder- und Jugendhilfe (┬ž 34, ┬ž 35a KJHG)
Arbeitsfeld:
Heimerziehung, verhaltensauff├Ąllige Kinder und Jugendliche, l├Âsungs- und ressourcenorientierter Ansatz, systemisches Arbeiten, Eltern- und Familienarbeit, handwerkliches und k├╝nstlerisches Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen, Sportp├Ądagogik, Musikp├Ądagogik, Hobbyschnitzer f├╝r Aktfiguren aus Holz
Kontakt:
Markus.Schiegl@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Susanne Schiegl geb. Krach (*1980)
Ausbildung:
Staatlich anerkannte Erzieherin, Zusatzausbildung in Gestaltberatung f├╝r Kinder und Jugendliche
2. Ausbildung:
Zertifizierte Sozialtrainerin f├╝r Jugendliche nach dem Programm Fit For Life, Zertifizierte Elternt
T├Ątigkeit:
Erzieherin in der station├Ąren Kinder- und Jugendhilfe (┬ž 34, ┬ž 35a KJHG)
Arbeitsfeld:
Verhaltensauff├Ąllige bzw. -originelle Kinder und Jugendliche, AD(H)S, l├Âsungs- und ressourcenorientierter Ansatz, systemisches Arbeiten, Heimerziehung, Eltern- und Familienarbeit, Gestaltberatung, Gestalttherapie, Soziales Kompetenztraining, Elterntraining, Theaterp├Ądagogik, Improvisationstheater, Sexualp├Ądagogik, Musikp├Ądagogik, Medienp├Ądagogik
Kontakt:
Susanne.Schiegl@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Susanne Schiegl geb. Krach (*1980)
Ausbildung:
Staatl. anerkannte Erzieherin, Zusatzausbildung in Gestaltberatung f├╝r Kinder und Jugendliche, der
2. Ausbildung:
Zertifizierte Sozialtrainerin f├╝r Jugendliche nach dem Programm Fit for Life, Zertifizierte Eltern
T├Ątigkeit:
Erzieherin in der station├Ąren Kinder- und Jugendhilfe (┬ž 34, ┬ž 35a KJHG)
Arbeitsfeld:
Verhaltensauff├Ąllige bzw. -originelle Kinder und Jugendliche, AD(H)S, l├Âsungs- und ressourcenorientierter Ansatz, systemisches Arbeiten, Heimerziehung, Eltern- und Familienarbeit, Gestaltberatung, Soziales Kompetenztraining, Elterntraining, Theaterp├Ądagogik, Improvisationstheater, Sexualp├Ądagogik, Musikp├Ądagogik, Medienp├Ądagogik
Kontakt:
Susanne.Schiegl@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
silke schiffler (*1970)
Ausbildung:
sozialp├Ądagogin
2. Ausbildung:
mediatorin
T├Ątigkeit:
sozialp├Ądagogin
Arbeitsfeld:
inobhutnahme
Kontakt:
schiffler.s@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Walter Schirra
Ausbildung:
Sozialtherapeut (FDR) und Vorberuf Koch (K├╝chenleiter in einem Altenheim,Student SA/SP an der FH Heidelberg
T├Ątigkeit:
zur Zeit, Studieren
Arbeitsfeld:
- Arbeit mit AIDS/Krebskranken Menschen im Finalstadium- Betriebliche Sozialarbeit- Sozialanwalt und seine M├Âglichkeiten/Zukunft- Hobby: Guzzi-Fahren, Schachspielen (Leidlich gut, ganz sch├Ân schlecht)
Kontakt:
schiwa@yahoo.de Zur├╝ck zum Anfang
Benjamin Schlesinger (*1978)
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiter (FH)
T├Ątigkeit:
Schulsozialarbeiter an einer GHWRS
Arbeitsfeld:
- Beratung und Einzelhilfe - Soz.p├Ąd. Gruppenarbeit und Projekte - Gemeinwesenarbeit und Vernetzung - Offene Freizeitangebote
Homepage:
Kontakt:
info@schulsozialarbeit-ehningen.de Zur├╝ck zum Anfang
Irene Schmahl (*1966)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin
T├Ątigkeit:
Beratung, Unterst├╝tung, Vermittlung und Organisation im Rahmen des Kinderb├╝ros
Arbeitsfeld:
Beratung von Eltern und Tagespflegepersonen Unterst├╝tzung bei der Suche nach der geeigneten Betreuungsstelle und w├Ąhrend der Betreuung Vermittlung von Tagespflegepersonen Organisation von Kinderbetreuung, Vater Kind Tagen, M├╝tter/Frauen Treffs
Kontakt:
irenemausi@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Friedemann Schmale (*1969)
Ausbildung:
- Landschaftsg├Ąrtner,- Diplom Sozialarbeiter,- Seminare zu: Sponsoring, PR,- z.Zt. Weiterbildung zur "Fachkraftkommunikation"
T├Ątigkeit:
- Studium Sozialarbeit- Anerkennungsjahr Allgemeiner Sozialer Dienst- z.Zt. Weiterbildung "PR, Management, Multimedia"
Arbeitsfeld:
Interessensgebiet Schuldnerberatung, Presse- und ├ľffentlichkeitsarbeit f├╝rSoziale oder Non-Profit OrganisationenBerufsziel: PR f├╝r Soziale oder Non-Profit OrganisationenWunsch: Erfahrungsaustausch mit KollegInnen, Informationen ├╝ber freie Stellen im KreisK├Âln/D├╝sseldorf/Ruhrgebiert
Homepage:
z.Zt. keine
Kontakt:
f.schmale@01019freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Sabrina Schmid (*1979)
Ausbildung:
Diplom- Sozialp├Ądagogin FH
T├Ątigkeit:
(im BP) Schulsozialarbeit
Arbeitsfeld:
Fachgebiete: Kinder- und Jugendarbeit schulisch/ au├čerschulisch Arbeit im Beratungsbereich
Kontakt:
sabrina_schmid79@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Diana Schmidt (*1973)
Ausbildung:
Dipl.Soz.-p├Ąd. (FH)
T├Ątigkeit:
Anerkennungsjahr in einer Suchtberatungsstelle; seit 1/99 Sozialdienst in einer JVA
Arbeitsfeld:
u.a. Unterrichtsgestaltungim FAch Sozialarbeit/Soztialp├Ądagogik f├╝r Justizvollzugsobersekret├Ąre (mittlerer allgemeiner Vollzugsdienst), suche Anregungen bzw. Unterrichtsmaterial f├╝r den Unterricht in der Erwachsenenbildung
Kontakt:
maurice.th@01019freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Tanja Schmidt (*1977)
Ausbildung:
Sozialp├Ądagogin (FH)
2. Ausbildung:
Fernstudium "Soziologie" + "Soz. Verhaltenswissenschaften"
T├Ątigkeit:
Beratung von Sozialhilfeempf├Ąngern + Vermittlung in Arbeit
Arbeitsfeld:
Diplom-Arbeit: "Zu neuen Wegen in der Kommunikation des Miteinanders" (Kommunikationspsychologie)
Kontakt:
Schmidt_Tanja@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Andrea Schmidt (*1966)
Ausbildung:
Arzthelferin
2. Ausbildung:
Studentin der Sozialarbeit
T├Ątigkeit:
Derzeit schreibe ich meine Diplomarbeit
Arbeitsfeld:
Beratungskonzepte allgemein und speziell Familienberatung/-therapie - jede Info dazu w├Ąre toll
Homepage:
noch keine
Kontakt:
AndreaJulieSchmidt@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Eva Schmidt (*1975)
Ausbildung:
Diplom - P├Ądagogin; Studium an der Universit├Ąt Koblenz/ Landau und der Uni Saarbr├╝cken; spezialisier
T├Ątigkeit:
arbeite seit letzem Jahr in einet Tagesgruppe der erziehungshilfe (leider keine ganze Stelle :-()
Arbeitsfeld:
Besondere interessen; Entspannungsverfahren. Hab meine Diplom- Arbeit ├╝ber das Thema "helfen Entspannungsverfahren schwierigen Kindern?" geschrieben und mache jetzt zus├Ątzlich eine Ausbildung zum Entspannungsp├Ądagogen. Freu mich immer ├╝ber zus├Ątzliche Infos, Literatur oder Tipps.
Kontakt:
Scheva75@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Paul Schmidt (*1959)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter FH (1999)
2. Ausbildung:
Industriekaufmann (1990-91), Modelltischler (1975-1980)
T├Ątigkeit:
Bew├Ąhrungshilfe (Anerkennungsjahr), Vermittlung und Betreuung von arbeitslosen Erwachsenen im bfw des Deutschen Gewerkschaftsbundens. Seminarleitung im Esta-Bildungwerk Trainingseminar f├╝r Kaufleute (Vermittlung, Beratung, Unterricht, Organisation des S
Arbeitsfeld:
Erwachsenenbildung (auch junge Erwachsene)Vermittlung und Beratung von schwer Vermittelbaren Arbeitslosen und Rehabilitanden, Organisation von Trainingsseminaren.
Kontakt:
psch@teleos-web.de Zur├╝ck zum Anfang
Hermann Schmitt
Ausbildung:
Diplom-Paedagoge (Uni Koblenz--Landau), Compueutermedienpaedagoge
T├Ątigkeit:
JugendBegegnungsStaette Boppard (http://home.rhein-zeitung.de/~jbs-bopp)
Arbeitsfeld:
- Leitung des Jugendhauses- Offene Jugendarbeit, Gruppen- und Projektarbeit im Jugendhaus- Freizeitarbeit mit Kindern und Jugendlichen- computermedienpaedagogische Arbeit im Jugendhaus- Mitarbeit in den Bereichen Suchtpraevention und Erlebnispaedagogik - Jugendbildungsarbeit Zusammenarbeit mit Schulen
Kontakt:
hermann_schmitt@rz-online.de Zur├╝ck zum Anfang
birgid schmitt (*61)
Ausbildung:
erste ausbildung als hotelfachfrau
2. Ausbildung:
mache im moment ausbildung als heilerzieher
T├Ątigkeit:
ich arbeite in einer wohngruppe der lebenshilfe mit 12 zu betreuenden menschen mit geistiger behinderung
Arbeitsfeld:
schreibe gerade meine facharbeit: "empowerment in der arbeit mit erwachsenen menschen mit geistiger behinderung" und w├╝rde mich ├╝ber infos und erfahrungen in der umsetzung des empowerment-konzepts freuen
Kontakt:
birgid_schmitt@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Siegfried Schmitt, Dr.
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiter (FH), Diplom P├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Projektleiter: "Sozialarbeit im Polizeirevier"
Arbeitsfeld:
- Theorie der Sozialarbeit- Gemeinwesenarbeit- Gemeindesozialarbeit- Sozialarbeit und Polizei- Ordnungspolitik und Sozialarbeit
Kontakt:
siegfried.schmitt@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Ralph Schneider (*1967)
Ausbildung:
1990-1994 Studium der Sozialarbeit/Sozialp├Ądagogig an der FH Fulda und der KatholischenHochschule f├╝r soziale Arbeit Saarbr├╝cken.Zur Zeit Weiterbildung im "qualit├Ątsorientierten Projektmanagement".
T├Ątigkeit:
Seit 1995 Leiter einer Wohngruppe mit 33 psychisch behinderten und/oder chronischalkoholkranken M├Ąnnern. Der Tr├Ąger der Einrichtung mit zur Zeit 126 Heimpl├Ątzen ist ein katholischerOrden.Im Wohnheim (mit Au├čenwohngruppen) werden neben o. g. Klientel a
Arbeitsfeld:
├ťber Informationen und gegenseitigem Austausch zu Neuerungen imBereich der "Dokumentation in der Behindertenhilfe" und der Entwicklung vonhandhabbaren F├Ârderpl├Ąnen w├╝rde ich mich sehr freuen. Wie stellen sichandere Einrichtungen der Behindertenhilfe auf die Ver├Ąnderungen bedingtdurch $ 93 BSHG ein (TQM...)?
Kontakt:
RaSchnei@club-internet.fr Zur├╝ck zum Anfang
Nicole Schneider (*1974)
Ausbildung:
Magistrap├Ądagogin (Nebenf├Ącher: Sport, Kinder- u. Jugendpsychiatrie)
T├Ątigkeit:
Jugendhilfestation
Arbeitsfeld:
Abschlu├čarbeit: "Das freie Spiel in der psychomotorischen F├Ârderung -eine Praxiskonzeptentwicklung-", ganzheitliche P├Ądagogik/Jugendarbeit, Bewegungstherapie, Erlebnisp├Ądagogik, Sport, system. Ans├Ątze, gruppendynamische Konzepte, suche in diesem Sinne Ideen besonders f├╝r den Bereich der sogenannten "Verhaltensauff├Ąlligkeiten".
Kontakt:
nschnei@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Tanja Schneider (*1977)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├ĄdagogIn
2. Ausbildung:
Tanz-, FitnesstrainerIn, Ern├Ąhrungscoach
T├Ątigkeit:
Schulsozialarbeit, Schule im soz. Brennpunkt
Arbeitsfeld:
EFH, SSA, Schwerpunkt Sport- und Bewegungsp├Ądagogik, Beratungsgespr├Ąche
Homepage:
im Aufbau
Kontakt:
Sozialarbeit@Uhlandschule-Bettringen.de Zur├╝ck zum Anfang
Jacqueline schoene (*77)
Ausbildung:
Kinderpflegerin mit Weiterb. f├╝r Behinderte.
2. Ausbildung:
Pflege und Betreuung von Behinderten
T├Ątigkeit:
Will im Pflege Beruf weiter arbeiten ( besonders mit Kindern Alter egal )
Arbeitsfeld:
Kinderheim , Kinderg├Ąrten ,Tageseinrichtungen , Tagesmutter
Kontakt:
Jacquelune_Schoene@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Mirjam Scholz (*1976)
Ausbildung:
1993-1996 Ausbildung zur Arzthelferin1997/1998 Fachoberschule f├╝r Gesundheitseit Sept. 1998 Studium der Sozialarbeit
T├Ątigkeit:
1996/1997 Hauptberufliche T├Ątigkeit als Arzthelferin in Alllgmeinarztpraxisseit Nov.1998 Arzthelferin im AKK-Essen in der Strahlentherapie
Arbeitsfeld:
Medizin/GesundheitStudium ausgerichtet auf Schwerpunkt Sozialmedizin/Psychologie
Kontakt:
mirjam.scholz@uni-essen.de Zur├╝ck zum Anfang
Angelika Schoofs-Sestig (*1963)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin
2. Ausbildung:
Erzieherin
T├Ątigkeit:
Integrationsfachdienst
Arbeitsfeld:
Begleitung von Menschen mit einer geistigen oder k├Ârperlichen Behinderung in bestehenden Arbeitsverh├Ąltnissen
Kontakt:
berufsbegleitung@compuserve.de Zur├╝ck zum Anfang
Bianca Schotter (*1976)
Ausbildung:
Staatlich anerkannte Erzieherin (1996)
2. Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialp├Ądagogin (FH M├╝nster)
T├Ątigkeit:
Sozialdienst Psychiatrie
Arbeitsfeld:
Sozialpsychiatrie Familien/Junge M├╝tter/Allein Erziehende
Kontakt:
biancaschotter@yahoo.de Zur├╝ck zum Anfang
Thomas Schr├Âter (*1961)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagoge, Musiktherapeut
T├Ątigkeit:
Leiter einer Beratungstelle mit aufsuchender Hilfe f├╝r wohnungslose Menschen,musiktherapeutische Selbsterfahrungskurse
Arbeitsfeld:
therapeutische M├Âglichkeiten bei "Randgruppen", Musiktherapie, freieImprovisation
Homepage:
Kontakt:
webmaster@klangtraeume.de Zur├╝ck zum Anfang
Thomas Schr├Âter (*1961)
Ausbildung:
Sozialp├Ądagogik (FH Mainz)
2. Ausbildung:
Musiktherapie (FH Frankfurt am Main)
T├Ątigkeit:
Dipl.Sozialp├Ądagoge, Musiktherapeut BVM
Arbeitsfeld:
ASD, Gesundheitszentrum, Musiktherapie
Homepage:
Kontakt:
kontakt@musiktherapie-praxis.de Zur├╝ck zum Anfang
Sebastian Schreiber (*1974)
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Leitung des Familienunterst├╝tzenden Dienstes der Lebenshilfe NW f├╝r den Kreis Siegen-Wittgenstein
Arbeitsfeld:
Familienunterst├╝tzender DienstGesetzliche BetreuungenKulturhistorische Schule, T├Ątigkeitstheorie, Sozialpsychiatrie
Kontakt:
sebastian_schreiber@arcormail.de Zur├╝ck zum Anfang
Wolfgang Schreiber (*1952)
Ausbildung:
Sozialarbeiter (fh)Ausbildung in klientenzentrierter Gesp├Ąrchsf├╝hrungGestalttherapieausbildung
T├Ątigkeit:
FE/FE (Anerkennungsjahr)Straff├ĄlligenhilfeStrafvollzug (13 Jahre)Bew├Ąhrungshilfe (3 Jahre)station├Ąre Drogentherapie (1 Jahr)Drogenberatungsstelle (5 Jahre, dauert an :-))
Arbeitsfeld:
alle juristischen Fragen im Zusammenhang mit Strafvollzug, Strafvollstreckung, auch Verfahrensfragen im Zusammenhang mit Strafverfolgung
Kontakt:
Wolfgang.Schreiber@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Detlef Schroeder (*1958)
Ausbildung:
Diplom-P├Ądagoge
T├Ątigkeit:
aktuell:JugendBeratungund Arbeit mit Jungen bei k├Ârperlicher und sexueller Gewalterfahrung
Arbeitsfeld:
Jungenarbeitsexuelle Gewalt an Jungenau├čerschulische Jugendbildungoffene und projektbezogene JugendarbeitJugendberatungJugendverbandsarbeitDozentent├Ątigkeit, Schwerpunkt Jungenarbeit
Kontakt:
DeS_Bremen@gmx.net Zur├╝ck zum Anfang
Nicole Schultheis (*1968)
Ausbildung:
Erzieherin
2. Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagogin/Sozialarbeiterin systemische Familienberaterin Supervisorin
T├Ątigkeit:
Supervision, Coaching, Beratung
Arbeitsfeld:
Erfahrungsfelder: - station├Ąren Kinder- und Jugendhilfe (M├Ądchenwohngruppen, Jugendwohngruppe, Mutter-Kind-Haus) - ambulante Kinder- und Jugendhilfe M├Ądchenprojekt Haus der Jugend, Intensivbetreuung, Sozialp├Ądagogische Familienhilfe, Nachbetreuung, Erziehungsbeistandschaft - Krisenintervention: Begleitung von Familien in Krisen nach FamilienAktivierungsManagement (FAM)- ressourcen- und l├Âsungsorientierter systemischer Ansatz - Referentin der Gesch├Ąftsf├╝hrung, Gesellschaft f├╝r innovative Sozialarbeit (GISA gGmbH) - Leitung und Konzeptentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe nach KJHG und BSHG, CJD - P├Ądagogische Leitung, CJD Projektentwicklung "S├Ąuglingssimulator", Qualit├Ątsmanagement, Teamentwicklung, systemisches Coaching,
Homepage:
Kontakt:
nicole.schultheis@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Tanja Schulz (*1974)
Ausbildung:
Diplom-P├Ądagogin (Schwerpunkt: Sozialp├Ądagogik) Uni Trier
T├Ątigkeit:
- FSJ in der Blindenseelsorge (Generalvikariat Trier) - W├Ąhrend des Studiums: T├Ątigkeit in einer Musikschule (Konzertgitarre, Blockfl├Âte) - W├Ąhrend des Studiums: Dozentin in einer Qualifizierungsma├čnahme zum / zur SeniorenbegleiterIn (haupts├Ąchlic
Arbeitsfeld:
Ich arbeite mit behinderten und nichtbehinderten Kindern und Jugendlichen (geistige und k├Ârperliche Behinderungen) bei einem Selbsthilfeverein in Trier (www.clubaktiv.de). Neben einem offenen Jugendtreff bieten wir regelm├Ą├čig Freizeiten f├╝r unsere Zielgruppe an. Zus├Ątzlich habe ich die p├Ądagogische Betreuung mehrerer behinderter Jugendliche in einer Einzelma├čnahme des Arbeitsamtes zur Integration auf den ersten Arbeitsmarkt ├╝bernommen. Ich bin vor allem interessiert an einem Austausch ├╝ber die Arbeit mit behinderten und nichtbehinderten Kindern und Jugendlichen, aber auch an Informationen ├╝ber verschiedene Behinderungsarten.
Homepage:
Kontakt:
mail@tanjaschulz.de Zur├╝ck zum Anfang
Ralf Schulz (*1954)
Ausbildung:
Industriekaufmann
2. Ausbildung:
Studium der Sozialp├Ądagogik an der FHS Hamburg
T├Ątigkeit:
Sozialarbeiter
Arbeitsfeld:
Jugendsozialarbeit
Kontakt:
ralf@hansenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Marco Tobias Schulz (*1976)
Ausbildung:
Kaufmann im Gro├č- und Au├čenhandel
2. Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiter (FH K├Âln)
T├Ątigkeit:
Selbst├Ąndig
Arbeitsfeld:
Multimediale Produktion (Filme, Internetdesign, Gestaltung von Logos, Flyer, Plakate, Visitenkarten etc.) speziell f├╝r soziale und gemeinn├╝tzige Institutionen
Homepage:
Kontakt:
filmproduktion@igmato.de Zur├╝ck zum Anfang
Stephan Schulze (*1977)
Ausbildung:
Studium zum Dip. Soz.Arb./Soz.P├Ąd. (FH) an der Fachhochschule Jena (6. Semester)
T├Ątigkeit:
sozio- und cotherapeutische Arbeit im Rahmen des Anerkennungsjahres in einer psychosomatischen Klinik in Chemnitz
Arbeitsfeld:
medizinische Rehabilitation, Suchtkrankheit, Psychosomatik, Psychiatrie
Kontakt:
stephan_schulze@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Thomas Schut
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Fachlehrer f├╝r Soziale Arbeit an der Universit├Ąt-GHS-Essen
Arbeitsfeld:
- Gruppenarbeit im Rahmen sozialer Arbeit- Jugendarbeit- Geschichte der sozialen Arbeit- Abenteuer- und erlebnisp├Ądagogische Elemente in der Sozialen Arbeit
Kontakt:
thomas.schut@uni-essen.de Zur├╝ck zum Anfang
Dr. Gerald Schwalbach
Ausbildung:
Krankenpfleger
2. Ausbildung:
Theologe
T├Ątigkeit:
Klinikseelsorge
Arbeitsfeld:
Psychiatieseelsorge, psychosoziale Hilfen, PalliativCare, Sozialmanagement
Kontakt:
g.schwalbach@ed-az.de Zur├╝ck zum Anfang
Andrea Schwartz (*1976)
Ausbildung:
Heilerziehungspflege
2. Ausbildung:
momentan Sozialmanagment
T├Ątigkeit:
├ľffentlichkeitsarbeit in soz. Dienstleistungsunternehmen
Arbeitsfeld:
Treffpunkt f├╝r Menschen ohne und mit Behinderung in Form eines Cafes mit angeschlossenem offenem Kunstatelier
Kontakt:
a.schwartz@w-sued.sozialwerk-st-georg.de Zur├╝ck zum Anfang
Tino Schwarz (*1972)
Ausbildung:
staatlich anerkannter Erzieher Diplom Sozialp├Ądagoge / Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
Leiter des kommunalen Kinder- und Jugendhauses "Insel" Dresden Referent und Workshopleiter Spiel & Darstellendes Spiel
Arbeitsfeld:
offene Kinder- und Jugendarbeit, geschlechtsbewu├čte Arbeit mit Jungen, spiel- und theaterp├Ądagogische Arbeit, medienp├Ądagogische Arbeit (www.jugendserver-dresden-west.de)Gemeinwesenarbeit, Partizipation, F├Ârderung des freiwilligen sozialen Engagagements in der offenen Kinder- und Jugendarbeit (Diplomarbeit)
Homepage:
Kontakt:
tino.schwarz@redseven.de Zur├╝ck zum Anfang
Tino Schwarz (*1972)
Ausbildung:
- staatlich anerkannter Erzieher - staatlich anerkannter Diplom Sozialp├Ądagoge / Sozialarbeiter (F
T├Ątigkeit:
- Leiter des kommunalen Kinder- und Jugendhauses "Insel" und Spielmobil "Wirbelwind" Dresden (www.dresdner-jugendhaus-insel.de) (www.spielmobil-wirbelwind.de) - Referent und Workshopleiter Spiel & Darstellendes Spiel
Arbeitsfeld:
- offene Kinder- und Jugendarbeit - geschlechtsspezifische Arbeit mit Jungen - spiel- und theaterp├Ądagogische Arbeit - medienp├Ądagogische Arbeit (www.jugendserver-dresden-west.de) - Gemeinwesenarbeit - Partizipation von Kindern und Jugendlichen - F├Ârderung des freiwilligen sozialen Engagagements
Homepage:
Kontakt:
tino.schwarz@redseven.de Zur├╝ck zum Anfang
Monika Schwarz (*1976)
Ausbildung:
Heilerziehungspflegerin
2. Ausbildung:
Studium Sozialwesen in Leipzig, momentan k├Ąmpfe ich im 3. Semester
T├Ątigkeit:
Arbeit in einem Wohnheim f├╝r Menschen mit Behinderung
Arbeitsfeld:
Interessen: Auseinandersetzung mit Anthroposophie, alternative Arbeitsgrundlagen in der Sozialen Arbeit, Soziale Arbeit in Verbindung mit Mensch, Natur und Tier
Kontakt:
sachse401@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Markus Sehrbrock
Ausbildung:
Betriebsschlosser, Sozialarbeiter (Anna-Zillken-Schule, Dortmund)
T├Ątigkeit:
Sozialarbeiter im Arbeitsfeld "ausbildungsbegleitende Hilfen" (abH) desESTA-Bildungswerkes in Dortmund
Arbeitsfeld:
-
Kontakt:
gilner@prima.de und sehrbrock@bigfoot.de Zur├╝ck zum Anfang
Steve Seifert (*1982)
Ausbildung:
Staatlich gepr├╝fter Umweltschutztechnischer Assistent
2. Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiter/-p├Ądagoge (FH)
T├Ątigkeit:
Einzelfallhilfe (┬ž┬ž 53, 54 SGB XII) f├╝r behinderte Kinder und Jugendliche
Arbeitsfeld:
Bisherige Interessen und Praxiserfahrungen: -F├Ârderschule f├╝r geistig behinderte Kinder und Jugendliche -Wohnprojekt f├╝r allein stehende, obdachlose, suchtkranke M├Ąnner -Betreutes Einzelwohnen f├╝r Menschen mit geistiger Behinderung -Wohnverbund mit intensiv betreutem Wohnen und Betreutem Einzelwohnen -Jugendwohnheim -Einzelfallhilfe f├╝r behinderte Kinder und Jugendliche Thema der Diplomarbeit: ┬äPsychisch krank und wohnungslos ┬ľ Probleme im psychiatrischen Versorgungssystem?┬ô
Homepage:
Kontakt:
steveseifert@gmx.net Zur├╝ck zum Anfang
Steve Seifert (*1982)
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiter/-p├Ądagoge (FH)
2. Ausbildung:
Systemischer Therapeut / Familientherapeut (DGSF)
T├Ątigkeit:
>>>Ambulanten Hilfen zur Erziehung<<< Sozialp├Ądagogische Familienhilfe (SPFH) nach ┬ž 31 SGB VIII, Erziehungsbeistand (EB) nach ┬ž 30 SGB VIII
Arbeitsfeld:
>>>Praktische Erfahrungen<<< Ambulante Hilfen zur Erziehung, Behindertenhilfe, Sozialpsychiatrie, Wohnungslosenhilfe und Suchtkrankenhilfe >>>Interessen<<< Rehabilitation, Resozialisation, Soziale und erzieherische Hilfen, Beratungsprozesse, Systemische Sozialarbeit
Homepage:
Kontakt:
steveseifert@gmx.net Zur├╝ck zum Anfang
Markus Seiler
Ausbildung:
7. Semester Sozialp├Ądagogik an der FH-W├╝rzburg
T├Ątigkeit:
Diplomarbeit: Schulsozialarbeit - Begleitung eines Modelles im Landkreis Augsburgzur Qualit├Ątssicherung
Arbeitsfeld:
- Schwerpunkt: Musiktherapeutische Sozialarbeit- In der Freizeit in der Jugendarbeit bes. im Sport t├Ątig- Ich m├Âchte im Laufe des n├Ąchsten Jahres einen Fachhandel f├╝r Musik- undErlebnisp├Ądagogischen Ger├Ąte/Instrumente aufmachen.
Kontakt:
SeilerMark@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Nadine Seiler (*1976)
Ausbildung:
IHK-Abschluss Fremdsprachenkorrespondentin(Englisch & Franz├Âsisch)
2. Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagogik/ Sozialarbeit
T├Ątigkeit:
selbstst├Ąndige Sozialarbeiterin mit den Schwerpunkten Kindesschutz und internationale Gutachtenarbeit Gesch├Ąftsf├╝hrerin von Seiler Publishing Ltd
Arbeitsfeld:
Arbeiten im Ausland Soziale Arbeit in Gro├čbritannien Sozialp├Ądagogik in Gro├čbritannien Interkulturelles Fremdsprachen Fachenglisch Fachfranz├Âsisch
Homepage:
Kontakt:
nadine@seilerpublishing.co.uk Zur├╝ck zum Anfang
Rainer Selz (*1968)
Ausbildung:
Dipl. Soz. P├Ąd. (BA)
T├Ątigkeit:
Gemeindesozialdienst in Allschwil (Schweiz)
Arbeitsfeld:
Soziale Dienste; Vormundschafts- u. Sozialhilfeaufgaben
Kontakt:
rainer.selz@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Ursula Senkel (*1973)
Ausbildung:
Sozialp├Ądagogikstudentin (FH) nur noch ohne Diplomarbeit
T├Ątigkeit:
Studium
Arbeitsfeld:
Jahrespraktikum bei der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft Interessen: Gesundheitshilfen, Hospizarbeit
Kontakt:
Ursula.Senkel@student.fh-nuernberg.de Zur├╝ck zum Anfang
Felix Sgonina (*1954)
Ausbildung:
Dipl.Soz.Arb und approbierter Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeut (VT)
2. Ausbildung:
Studium P├Ądagogik,Uni K├Âln Psychotherapie, DGVT
T├Ątigkeit:
INSPE nach ┬ž┬ž 35+41 KJHG, Psychotherapie mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in freier Praxis
Arbeitsfeld:
Betreuung und Therapie mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Auslandsprojekte in Griechenland. Fr├╝her Lehrauftrag an der FH K├Âln
Kontakt:
praxis.sgonina@netcologne.de Zur├╝ck zum Anfang
Patricia Sholl (*1965)
Ausbildung:
MA Sozialanthropologin
2. Ausbildung:
Familientherapeutin (DGSF) Supervisorin (DGSv)* und Coach Gruppenanalytikerin (iA) Traumazentrier
T├Ątigkeit:
Supervisorin (DGSv)
Arbeitsfeld:
Anwendungsfelder Altenhilfe/-pflege Behindertenhilfe Interkulturelle Arbeit/Migration Kinder- und Jugendhilfe Kindertagesst├Ątten Psychiatrie Schule Suchthilfe Verb├Ąnde/Vereine/Tr├Ągergesellschaften Angebotsformen Coaching Mediation Organisationsberatung Supervision Beratungsangelegenheiten Berufsrolle Diversity Management Fallbesprechungen Konfliktmanagement Organisationsver├Ąnderung Teamentwicklung
Homepage:
Kontakt:
info@patriciasholl. Zur├╝ck zum Anfang
Carsten Siebert
Ausbildung:
Verkaufsbranche
T├Ątigkeit:
Z. Zt. t├Ątig in einem Versandbetrieb.
Arbeitsfeld:
Fachgebiet Englischesonstige ausl├Ąndische Sprachen.
Kontakt:
Carsten.Siebert@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Renate Singer (*1962)
Ausbildung:
Studium der Sozialarbeit in Fulda
2. Ausbildung:
Fortbildung zur Soziotherapeutin
T├Ątigkeit:
Aktuell im ASD des Gesch├Ąftsbereiches Jugend. Vorher viele Jahre Beratungs- und Bildungsarbeit mit Langzeitarbeitslosen bzw. lernbehinderen Jugendlichen im Auftrag des Arbeitsamtes (Privater Bildungstr├Ąger in Fulda)
Arbeitsfeld:
Interessen: fachlicher Austausch ├╝ber kundenorientierte Beratung (angelegt an klientenzentrierter Beratung) unter Ber├╝cksichtigung der gesetzlichen Anforderung/Einschr├Ąnkungen der Budgets. Supervision
Kontakt:
renate_singer@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Ulrike Singer-Bayrle (*1966)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagogin ( FH)
T├Ątigkeit:
Soziotherapeutisches Wohnheim, Suchtkrankenhilfe, www.rhm-kliniken.de
Arbeitsfeld:
Mediation, Case Management, Prozessbegleitung, Coach, systemische Beratung,
Kontakt:
Ulrikebayrle@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Ulrike Singer-Bayrle (*1966)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagogin FH Fulda
2. Ausbildung:
Mediatorin
T├Ątigkeit:
Freiberuflerin Konfliktamangement, Coaching, Mediation
Arbeitsfeld:
Mediation, NLP, sytem. Beratung Case Management aber auch Change Mangement Konflikte sind mein Feld
Homepage:
Kontakt:
info@mediation-bayrle.de Zur├╝ck zum Anfang
Ulrike Singer-Bayrle (*1966)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagogin FH
T├Ątigkeit:
Soziotherapeutische Wohngruppe, Sozialdienst
Arbeitsfeld:
seelisch Behinderte mit Abh├Ąngigkeit, Sucht, Mediation, Case Management im Sozial und Gesundheitswesen, Balanced Scorecard
Kontakt:
dagmar.singer-bayrle@online.de Zur├╝ck zum Anfang
Brigitte Soravia (*1950)
Ausbildung:
WMB (Wirtschaftsmittelschule der Stadt Bern),
2. Ausbildung:
dipl. Sozialarbeiterin
T├Ątigkeit:
T├Ątigkeit in einem st├Ądtischen Sozialdienst
Arbeitsfeld:
Interkulturelle Kommunikation, Projektarbeit im Kinder- und Jugendbereich, langj├Ąhriger Auslandaufenthalt, 6sprachig in Wort und Schrift
Kontakt:
brigittesoravia@bern.ch Zur├╝ck zum Anfang
Brigitte Soravia (*1950)
Ausbildung:
WMB (Wirtschaftsmittelschule der Stadt Bern)
2. Ausbildung:
dipl. Sozialarbeitering HFS
T├Ątigkeit:
Auslandschweizerin, wohnhaft z.Z.in Portugal
Arbeitsfeld:
Projektarbeit (Kinder + Jugendliche) stationaerer und ambulanter Bereich Entwicklungsprojekte 3. Welt
Kontakt:
berger_katharina@hotmail.com Zur├╝ck zum Anfang
Christian Spatscheck (*1971)
Ausbildung:
Dipl.P├Ąd, Dipl. Soz.Arb. (FH)
2. Ausbildung:
Doktorand (TU Berlin)
T├Ątigkeit:
Medienp├Ądagoge beim CJD Offenburg Computer- und Videoprojekte mit benachteiligten Jugendlichen
Arbeitsfeld:
- kulturp├Ądagogisches Arbeiten mit jungen Menschen mit den Medien Computer, Musik, Video, Kunst - Wissenschaftlicher Diskurs ├╝ber die Soziale Arbeit - Doktorarbeit ┬äSoziale Arbeit und Jugendkulturen┬ô - Mitautor des Buches "happy nation?!? - Jugendmusikkulturen und Jugendarbeit in den neunziger Jahren", LIT Verlag, 1997.
Homepage:
headbeat -Forum f├╝r Popkultur und Soziale Arbeit: http://www.headbeat.net
Kontakt:
Christian.Spatscheck@gmx.net Zur├╝ck zum Anfang
Stephan Sperber (*1972)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter/Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Gemeinwesenarbeiter (im weitesten Sinne)
Arbeitsfeld:
Integration, Jugendliche, Kinder, Gewalt,...
Kontakt:
gwa_paulusgemeinde@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Spies (*1963)
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiter mit einigen Zusatzqualifikationen
T├Ątigkeit:
ambulante,teilstation├Ąre Erziehungshilfen
Arbeitsfeld:
Erlebnisp├Ądagogiksysthemische Therapiel├Âsungsorientierte KurzzeittherapieBewegung,Sport u.├Ą.
Kontakt:
MiSpies@tonline Zur├╝ck zum Anfang
B├Ąrbel Sporrer (*1955)
Ausbildung:
Pflegefachkraft
2. Ausbildung:
Heilpraktikerin
T├Ątigkeit:
Studium der Sozialen Arbeit (7.Semester)
Arbeitsfeld:
Schulsozialarbeit, offene Jugendarbeit, Studienschwerpunkt: Migration Interessen: Kulturarbeit und Psychologie
Kontakt:
baerbelsporrer@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Stanislawski (*1953)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagoge
2. Ausbildung:
Mehrj├Ąhrige Ausbildungen und Fortbildungen, K├Ârper- und Gestalttherapie sowie NLP
T├Ątigkeit:
Leiter der Familientherapie-Ausbildung des IFW (DGSF-Anerkennung), Systemischer Therapeut und Supervisor
Arbeitsfeld:
Das IFW bietet Ausbildungen an f├╝r: - Systemisches Coaching und Supervision - Systemische Einzel, Paar- und Familientherapie - Systemische Sexualtherapie - Methodenworkshops Methoden: Prim├Ąr: -Systemisches Coaching -Systemische Familientherapie Zus├Ątzliche Angebote: -Hypnotherapie -NLP -Familien- und Organisationsaufstellungen
Homepage:
Kontakt:
info@i-f-w.de Zur├╝ck zum Anfang
Hilde St├╝tz-Fischer (*1954)
Ausbildung:
B├╝rokauffrau
2. Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin Mediatorin ats-Trainerin
T├Ątigkeit:
arbeitssuchend mit Nebent├Ątigkeit als ats-Tainerin (Computerschreiben in 4 Stunden)
Arbeitsfeld:
berufliche Integration; Bewerbungscoaching; Perspektivenplanung; Mediation;
Kontakt:
stuetz-f@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Manuela Stein
Ausbildung:
Studium an der Uni Trier von 10/1990-10/1999Diplom-P├Ądagogin
T├Ątigkeit:
zur Zeit arbeitssuchend im Raum Schleswig/Flensburg
Arbeitsfeld:
JugendarbeitM├ĄdchenarbeitComputermedienp├Ądagogik
Kontakt:
manu1@addcom.de Zur├╝ck zum Anfang
Marcus Stein
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagoge (FH)
2. Ausbildung:
Mediator
T├Ątigkeit:
Mediation, Konfliktcoaching, Teamentwicklung, Seminare
Arbeitsfeld:
Beratung von Firmen bei der Umsetzung von Konfliktmanagementprogrammen. Mediation v.a innerhalb der Arbeitswelt.
Homepage:
Kontakt:
info@stein-mediation.de Zur├╝ck zum Anfang
Petra Steinbrede
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin (FH)
2. Ausbildung:
Magistra Artium
T├Ątigkeit:
Dipl. Sozialarbeiterin
Arbeitsfeld:
Allgem. Lebensberatung, Schwangerschaftsberatung, Konfliktberatung im Rahmen der Praenatal- diagnostik, Alphabetisierungsprojekte
Kontakt:
steinbrede@ caritas-worms.de Zur├╝ck zum Anfang
Werner Steiner (*1956)
Ausbildung:
Erzieher
2. Ausbildung:
Industriekaufmann, 8 Sem. Soziologie
T├Ątigkeit:
Horterzieher
Arbeitsfeld:
Hortgruppe (7-12 Jahre) PC im Kinderhort, Musik, Sport, Gewalt an Schulen
Kontakt:
werner.steiner@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Anna Steinke (*1982)
Ausbildung:
Soziaal Pedagogische Hulpverlening Deeltijd (Sozialp├Ądagogikstudium in NL)
2. Ausbildung:
Dipl. Jugend und Sozialarbeiterin (FH) CIII Youth and Communitywork (Australien)
T├Ątigkeit:
hoffentlich bald selbst├Ąndig
Arbeitsfeld:
Erlebnisp├Ądagogik (Outdoorsport), Berufliche Integration, ambulante und station├Ąre Kinder- und Jugendhilfe
Kontakt:
af.steinke@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Barbara Steude (*1960)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeit FH in M├╝nchenderzeit Kurs Sozialmanagement an der Stiftung FHS M├╝nchen
T├Ątigkeit:
Sozialarbeit bei einem privaten ambulanten Pflegedienst und freiberuflichBeratungen, Coaching, Erwachsenenbildung, Konfliktmanagement
Arbeitsfeld:
Qualit├Ątsmanagement, Personalf├╝hrung, Coaching
Homepage:
in Arbeit
Kontakt:
SteudeB@aol.com Zur├╝ck zum Anfang
Kerstin Stieper (*1980)
Ausbildung:
Studentin Sozialwesen (BA)
T├Ątigkeit:
arbeite in einem Pflegeheim f├╝r psychisch Kranke und Suchtkranke auf der geschlossenen Station
Arbeitsfeld:
psychisch Kranke und Suchtkranke; schreibe gerade Diplomarbeit ├╝ber "Ma├čregelvollzug- ein neues Aufgabengebiet f├╝r ein Pflegeheim f├╝r psychisch Kranke", freue mich ├╝ber Anregungen
Kontakt:
Stine.Stieper@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Karin Stoll (*1953)
Ausbildung:
Erzieherin,P├Ąd.Fachberaterin, Gemeindepsychiatrieberaterin,Mentaltrainerin,Mitglied der Gesellschaft f├╝r Gehirntraining e.V.
T├Ątigkeit:
Selbst├Ąndig,Leiterin einer sozialen Dienstleistungsagentur und Mentaltrainerin
Arbeitsfeld:
Meine Agentur betreut vorrangig Menschen in besonderen Lebenssituationen,auch psychiatrieerfahrene Menschen und alte Menschen mit Demenzen.F├╝r mehr Kompetenz im Alltag,f├╝hre ich Mentatraining durch,in Gruppenkursen und Einzeltraining(z.B. für Schlaganfallpatienten),Kurse f├╝r Blinde Mitmenschen sind in Vorbereitung.
Homepage:
ist in Arbeit und steht i.K.zur Verf├╝gung
Kontakt:
Stoll-Dienstleistungen@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Thomas Straub (*1977)
Ausbildung:
Gro├čhandelskaufmann, Diplom Sozialarbeiter (FH)
2. Ausbildung:
Case Manager (DGCC)
T├Ątigkeit:
freiberuflich t├Ątig
Arbeitsfeld:
Jugend- und Erwachsenenbildung, Suchtpr├Ąvention und Suchtinformation
Homepage:
Kontakt:
info@b4you-oberschwaben.de Zur├╝ck zum Anfang
Kerstin Strehlke (*1971)
Ausbildung:
Krankenschwester
2. Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin/ Sozialpaedagogin (FH)
T├Ątigkeit:
Neurologische Fruehrehabilitation, Innere Medizin, Leitung Hauswirtschaftliche Versorgung und Pflege Kanarische Insel La Palma
Arbeitsfeld:
Spezialgebiet Gerontologie Versorgungsstrukturen alter Menschen Europa, insbesondere Spanien / Deutschland
Kontakt:
Kerstin.Strehlcke@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Angelika Strodthoff
Ausbildung:
M.A., Legasthenie-Therapeutin, Dyskalkulietherapeutin
T├Ątigkeit:
Leitung des Institut f├╝r Legastheniker-Therapie Bremerhaven, Eltern- und Lehrer-Beratung, Qualitative Diagnostik, Lehrerfortbildung, Legasthenie- und Dyskalkulietherapie
Arbeitsfeld:
Legasthenie LRS Legastheniker Rechenschw├Ąche Dyskalkulie Rechenst├Ârung Rechentherapie Diagnose Therapie Lerntherapie Pr├Ąvention Schule Grundschule Mathematik Teilleistungsst├Ârung Nachhilfe
Homepage:
Kontakt:
info@legastheniker-therapie.net Zur├╝ck zum Anfang
Karsten Strohkirch (*1974)
Ausbildung:
Kfz-Mechaniker, Erzieher,
2. Ausbildung:
Diakon
T├Ątigkeit:
Erzieher in einer Gruppe f├╝r behinderte Menschen, insbesondere Autisten.
Arbeitsfeld:
Autismus, Theologie, Computer in der sozialen Arbeit
Homepage:
Kontakt:
karsten@strohkirch.net Zur├╝ck zum Anfang
Doris Taets v. Amerongen (*56)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagogin
2. Ausbildung:
Berufsberaterin
T├Ątigkeit:
Sozialp├Ądagogin im Strafvollzug
Arbeitsfeld:
Drogenberatung Strafvollzug
Kontakt:
Doris_Taets_v._Amerongen@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Eckart Taglinger
Ausbildung:
Zimmermann
2. Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ąd. (FH); derzeit Ausbildung zum Zirkusp├Ądagogen
T├Ątigkeit:
derzeit: Stadtjugendpflege, Jugendhausleitung, Kinder-Zirkus-Schule in und um G├╝nzburg/Bayern seinerzeit: Arbeitsf├Ârderma├čnahmen in Ulm (B-W), ambulante Jugendhilfe in Neu-Ulm (Bayern), Jahrespraktikum in Reso-Einrichtung f├╝r Nicht-Sesshafte in Rosto
Arbeitsfeld:
offene Jugendarbeit, Erlebnisp├Ądagogik mit einfachsten Mitteln (Pfadfinder halt ;-)), Zirkusp├Ądagogik, unorthodoxe Hilfemethoden
Homepage:
Kontakt:
jugendhaus-guenzburg@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Sabine Thiel (*1961)
Ausbildung:
Verwaltungsfachangestellte
2. Ausbildung:
Studium d. Sozialp├Ądagogik
T├Ątigkeit:
Arbeit i.e. Werkstatt f. psychisch beeintr├Ąchtigte Menschen
Arbeitsfeld:
Suche Leute aus L├╝beck oder Umgebung, die wie ich in L├╝neburg (Hauptstudium) studieren und mit mir zusammen Hausarbeiten u. m├╝ndl. Pr├╝fungen bestehen wollen. Habe bedingt d. Vollzeitarbeit leider etwas den Kontakt zur FH NON verloren Biete gute Zusammenarbeit und Engagement
Kontakt:
Malicey@compuserve.de Zur├╝ck zum Anfang
Gundi Thol (*1949)
Ausbildung:
Diplom-SozialarbeiterinKrankenpflegehelferin
T├Ątigkeit:
Sozialarbeit in einem Seniorenwohnstift
Arbeitsfeld:
Altenarbeit, gerontopsychiatrisch ver├Ąnderde Bewohner, Einzelhilfe, Etagenbetreuungen usw.
Kontakt:
gundithol@yahoo.de Zur├╝ck zum Anfang
Ullrich Thomas
Ausbildung:
Dipl.SozArb, KFH Freiburg/Brsg
T├Ątigkeit:
Drogenhilfe Ulm/Alb-Donau.e.V.
Arbeitsfeld:
├╝bliche T├Ątigkeiten in der niedrig- und hochschwelligen Drogenarbeit.
Homepage:
in Arbeit
Kontakt:
Tom-Line@T-Online.de Zur├╝ck zum Anfang
Dirk Tiemann (*1968)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagoge (FH) staatl. anerkannt
T├Ątigkeit:
Diplom Sozialp├Ądagoge
Arbeitsfeld:
Erwachsenenbildung, Vermittlung von EDV- und Internetkompetenzen, praxisnaher EDV- Interneteinsatz zur Erweiterung der beruflichen Qualifikation, E-learning, EDV- und Interneteinsatz im Sozialwesen u.a.
Homepage:
Kontakt:
mail@dirk-tiemann.de Zur├╝ck zum Anfang
Olaf Tietjen (*1968)
Ausbildung:
Chemiefacharbeiter
2. Ausbildung:
Dipl.Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Allgemeiner Sozialdienst Stadt G├Âttingen
Arbeitsfeld:
Allgemeine Beratung von Familien, Hilfen zur Erziehung, Trennungs und Scheidungsberatung, Mitwirkung bei Familien- und Vormundschaftsgerichtsverfahren
Kontakt:
O.Tietjen@goettingen.de Zur├╝ck zum Anfang
Katja Tille
Ausbildung:
Studium der Sozialp├Ądagogik (1995-98)
T├Ątigkeit:
seit Jan. 99 im Anerkennungsjahr bei der Bew├Ąhrungshilfe
Arbeitsfeld:
Ich interessiere mich f├╝r abweichendes Verhalten (vor allem Kriminalit├Ąt), Sucht, Schuldenregulierung, etc.Ich w├╝rde mich ├╝ber emails freuen.
Kontakt:
KTille@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Claudia Tobler (*1975)
Ausbildung:
Elektronikmonteurin,Gruppenleiterin einer Werk-Besch├Ąftigungsgruppe.Zur Zeit in Ausbildung als Sozialp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
Besch├Ąftigung von 7 geistigbehinderten Erwachsenen
Arbeitsfeld:
Gruppenleiterin einer Werk- und Besch├Ąftigungsgruppe,Interessengebiete: Autismus, MS, Schizophrenie, der Mensch und seine Entwicklung ist zur Zeit der Schulstoff, solltet ihr Infos haben bitte mailt mir!
Kontakt:
bbeat@dplanet.ch Zur├╝ck zum Anfang
n tran
Ausbildung:
sozialarbeiterin i.A
T├Ątigkeit:
Studentin
Arbeitsfeld:
ich habe eine Idee, die ich gerne mit jemanden umsetzen m├Âchte, der/die sich gut mit dem web auskennt. meine Idee: Ich m├Âchte eine web-site erstellen, wo jedermann/frau fachliche Informationen zu Themen wie z.B. Sucht(Abh├Ąngigkeit, Drogen, Alkohol, etc), Migration (Ausl├Ąnderfragen, -recht, etc.), Arbeit (Arbeitslosikeit, etc), Schulden, Krankheit, Gewalt, Alter, etc.gegen├╝berstellt mit den nachfolgenden Aspekte: p├Ądagogischen, psychologischen, soziologischen, ├Âkonomischen, ethischen, und rechtlichen (Sozialversicherung, SozialHilfe, etc)! wer h├Ątte da lust was zu erarbeiten?
Kontakt:
mntch@gmx.ch Zur├╝ck zum Anfang
Ana Trifan (*1979)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin (BA)
T├Ątigkeit:
freiberufliche Sozialp├Ądagogin
Arbeitsfeld:
Kinder-und Jugendhilfe. Ich plane und organisiere Kinderfreizeiten und Ferienspiele, auch f├╝r Kinder mit Behinderungserfahrung. Ich Mache HZE f├╝r freie Tr├Ąger der Jugendhilfe und in privaten Haushalten. Mein Interesse gilt dem Aufbau und Training von Resillienz. Ich suche in diesem Bereich nach M├Âglichkeiten zur Weiterbildung!
Kontakt:
ana-trifan@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Uli Truffer
Ausbildung:
Soziokultureller Animator, Praxisausbildner
T├Ątigkeit:
Jugendarbeit mit Schwerpunkt Vereinsbetreuung und Kontaktaufnahme zur HalboffenenJugendarbeit. Praktikum m├Âglich
Arbeitsfeld:
Zusatzinfos zum Freizeitverhalten der heutigen Jugend. Ans├Ątze f├╝r Erwachsene, umallf├Ąllige Defizite zu "korrigieren". Welche Aufgaben k├Ânnen Fachkommissionen,wie z.B. Jugendkommissionen oder Kulturkommissionen wahrnehmen, um Alternativen zum"herumh├Ąngen" anbieten zu k├Ânnen?
Kontakt:
uli.truffer@smz-vs.ch Zur├╝ck zum Anfang
Nicole Ueberflu├č (*1968)
Ausbildung:
B├╝rokauffrau/gepr├╝fte Sekret├Ąrin IHKStudium Sozialp├Ądagogik an der GH-Uni-Essen
T├Ątigkeit:
- 6 Jahre im Sekret├Ąrinnenjob- 1,5 Jahre Projektstudium im Bereich Stadtteilbezogene Soziale Arbeit- Betreuung von Ferienfreizeiten f├╝r Kinder und Jugendliche- 1 Jahr T├Ątigkeit in einer Kindertagesst├Ątte- derzeit Diplomarbeit
Arbeitsfeld:
- Stadtteilbezogene Soziale Arbeit- Jugendarbeit mit ausl├Ąndischen Jugendlichen- Einsatz von Percussion und afrik. Trommeln in der Sozialen Arbeit- suche Infos zum Thema: "Abweichendes Verhalten von Jugendlichen: Pr├ĄventiveM├Âglichkeiten in der Sozialp├Ądagogik/Sozialarbeit unter besonderer Ber├╝cksichtigung derStadtteilarbeit" (f├╝r meine Diplomarbeit)
Kontakt:
ueberfluss.nicole@uni-essen.de Zur├╝ck zum Anfang
Albano Ugo (*1962)
Ausbildung:
Dipl.Sozialarbeiter (Univ. Siena)
2. Ausbildung:
Doktor in Sozialwesen (Univ. Triest)
T├Ątigkeit:
Sozialabeiter, Gewerkschafter,
Arbeitsfeld:
Forschung, Publizistik, u.s.w. Studium der
Homepage:
Kontakt:
ugo.albano@libero.it Zur├╝ck zum Anfang
Ralph Ummenhofer (*1969)
Ausbildung:
Elektrotechnischer Assistent
2. Ausbildung:
Dipl.Sozial.P├Ąd.(FH)
T├Ątigkeit:
Erzieher
Arbeitsfeld:
Kinder und Jugendheim / Lernbehinderung. Jugendliche mit ADHS-Syndrom und dissozialem Verhalten. Gewaltpr├Ąvention
Kontakt:
Ralph-Ummenhofer@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Roland Unger (*1963)
Ausbildung:
- Tischler- Dipl. Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Leitung des Jugendcafé R├Âmerberg in Simmern.
Arbeitsfeld:
Offene Jugendarbeit, Jugendkulturarbeit, Medienp├Ądagogik, Kooperation mitSchulen
Homepage:
Kontakt:
juca@net-art.net Zur├╝ck zum Anfang
Claudia Unruh (*1976)
Ausbildung:
Studium an der HTWK Leipzig
T├Ątigkeit:
Sozialp├Ądagogin in flexiblen erzieherischen Hilfen ┬ž┬ž 27 ff KJHG
Arbeitsfeld:
Parteilichkeit in der Arbeit mit Familien; Parteilichkeit versus Systemische Arbeit; Positionen zu Parteilichkeit in Familienhilfen; Definitionen von Parteilichkeit ; Kritik an Parteilichkeit
Kontakt:
cunruhig@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Petra Urland (*1957)
Ausbildung:
Diplom-Sozialarbeiterin
T├Ątigkeit:
Integrationshilfe f├╝r ein autistisches Kind
Arbeitsfeld:
Waldorfschule f├╝r praktisch Bildbare Kinder abh- Ma├čnahmen Betreuungen von Demenzerkrankten alten Menschen Allroundsozialarbeit
Kontakt:
Petra.Urland@googlemail.com Zur├╝ck zum Anfang
Jan Vanvinkenroye (*1977)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiter(FH)/Dipl. Sozialp├Ądagoge(FH), Diakon
2. Ausbildung:
Dipl. P├Ądagoge Erwachsenenbildung
T├Ątigkeit:
Ambulante Jugendhilfe, Bildungsarbeit, E-Learning
Arbeitsfeld:
Jugendhilfe, Systemisches Arbeiten, Forschung
Kontakt:
jan@vanvinkenroye.de Zur├╝ck zum Anfang
Nick Vieler (*1972)
Ausbildung:
Industriekfm.
2. Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Dozent
Arbeitsfeld:
Erwachsenenbildung, Betriebliche Sozialarbeit, Bezirksozialarbeit, Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit o.├Ą.
Kontakt:
nvieler@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Wolfgang Volkmer (*1980)
Ausbildung:
Sozialp├Ądagoge/Sozialarbeiter
T├Ątigkeit:
kulturp├Ądagogischer Mitarbeiter, Vorsitzender des Vereins Kindersprachbr├╝cke Jena e.V.
Arbeitsfeld:
interkulturelle Arbeit, Spielp├Ądagogik (alte Handwerkstechniken), Elternarbeit im Spannungsfeld Jugendhilfe / Schule, Medienp├Ądagogik
Homepage:
Kontakt:
wolfgang.volkmer@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Doris Vollerthun
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagogin (FH), Integrierte Mediation IM/F (FH)
T├Ątigkeit:
Dipl. Sozialp├Ądagogin in Beratungsstelle Trennbar, Schwerpunkt Krisen, Trennung und Scheidung
Arbeitsfeld:
Station├Ąre Psychiatrie, Integrierte Mediation, Konflikt- und Scheidungsmanagement, Systemische Arbeit/Traumaarbeit.
Homepage:
Kontakt:
dv@trennbar-in-wiesbaden.de Zur├╝ck zum Anfang
Bettina von Friedolsheim (*1961)
Ausbildung:
Diplom Sozialpaedagogin(FH)
T├Ątigkeit:
Taetigkeit als Sozialarbeiterin beim Jugendamt in Forl├Č (Italien)
Arbeitsfeld:
Austausch von Erfahrungen ueber Sozialarbeit im internationalen Vergleich (Gesetzeslage, Organisation der sozialen Dienste.u.s.w.).
Kontakt:
bevofried@libero.it Zur├╝ck zum Anfang
René von Stockum (*1967)
Ausbildung:
- Dipl. Sozialp├Ąd.- Krankenpfleger
T├Ątigkeit:
seit 8/98 Wohneinrichtung f├╝r Obdachlose und Drogenabh├Ąngige
Arbeitsfeld:
Drogenarbeit, Sozialpolitik
Homepage:
Kontakt:
von-Stockum@ginko.de Zur├╝ck zum Anfang
Wolfgang Wagner (*1968)
Ausbildung:
Staatlich anerkannter Diplom-Sozialp├Ądagoge (FH, Hamburg)
T├Ątigkeit:
Vorstandsmitglied des Vereins "Kinder- und Jugendhilfe Anderland", e.V. Hamburg Lebe und arbeite auf dem Kinder- und Jugendhof Anderland in Sozialp├Ądagogischer Lebensgemeinschaft (Heimerziehung)
Arbeitsfeld:
Heimerziehung (familienanaloge Wohnform, Sozialp├Ądagogische Lebensgemeinschaft) Ich-unterst├╝tzende P├Ądagogik nach Redl/Wineman (Behavioral Management), milieutherapeutische Heimerziehung, Traumap├Ądagogik
Homepage:
Kontakt:
wolf@kjh-anderland.de Zur├╝ck zum Anfang
Daniela Wagner (*1980)
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagogik/ -arbeit
T├Ątigkeit:
Zuflucht f├╝r M├Ądchen Freiburg
Arbeitsfeld:
M├Ądchenarbeit, Inobhutnahme, station├Ąre Jugendhilfe, Traumatisierung
Kontakt:
dani.scoiattolo@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Martina Waida (*1978)
Ausbildung:
1998- 2005 Studium der Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften mit Abschluss Diplom-P├Ądagogi
T├Ątigkeit:
Wissenschaftliche Hilfskraft an der WWU M├╝nster
Arbeitsfeld:
Europ├Ąisierung der Sozialpolitik und der Ausbildungsprozesse zur Sozialen Arbeit, Armuts- und Exklusionsforschung
Kontakt:
waida@uni-muenster.de Zur├╝ck zum Anfang
Alexandra Waldmann
Ausbildung:
Ausbildung:Dipl. VolkswirtinDipl. Sozialp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
Kinder- und JugendkulturarbeitLeitung eines Peer Education Projektes zum Tema Sexualit├Ąt
Arbeitsfeld:
Kulturp├ĄdagogikSexualp├Ądagogik
Homepage:
Kontakt:
webmaster@alexandra-waldmann.de Zur├╝ck zum Anfang
Fritz Walter (*1951)
Ausbildung:
Industriekaufmann-Ausbildung, Sales Assistant bei Foyles London
2. Ausbildung:
zum staatl. anerk. Dipl. Sozialarbeiter an der Alice Salomon Fachhochschule Berlin
T├Ątigkeit:
Systemischer Organisationsberater und EFQM-Assessor, spezialisiert auf Gro├čgruppenverfahren in Entwicklungs- und Ver├Ąnderungsprozessen (Appreciative Inquiry, Open Space, Real-Time-Strategic-Chance Konferenz, Search Conference - kleine Schwester der Zuku
Arbeitsfeld:
Coaching, Teamentwicklung, Prozessbegleitung von Modellprojekten, Durchf├╝hrung von EFMQ-Qualit├Ątsprojekten - siehe www.efqm.org (Selbstbewertung und Ma├čnahmengenierung), Schulentwickler insb. f├╝r Ganztagsschulen, Evaluation mit der Wertsch├Ątzenden Partizipativen Evaluation, Trainer f├╝r Gro├čgruppenmethoden
Homepage:
Kontakt:
info@fritzwalter.com Zur├╝ck zum Anfang
Maren Warnecke (*1967)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagogin/ Sozialarbeiterin, Systemische Beraterin u.Therapeutin
2. Ausbildung:
Lerntherapeutin Legasthenie und Dyskalkulie
T├Ątigkeit:
Leitung u. Tr├Ąger Sozialp├Ądagogisches Kinderhaus Kirchberg
Arbeitsfeld:
Station├Ąre Kinder-und Jugendhilfe Beratung, Diagnostik und Therapie
Kontakt:
sozialpaedagogisches.kinderhaus@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Jerome W├Ąldchen (*1976)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge (FH)
2. Ausbildung:
Fachinformatiker f├╝r Anwendungsentwicklung
T├Ątigkeit:
Berufspraktikum bei der Fraport AG (Frankfurter Flughafen)
Arbeitsfeld:
Psychosoziale Beratung und Gesundheitsf├Ârderung
Kontakt:
j.waeldchen@fraport.de Zur├╝ck zum Anfang
Stefan W├Ârmann (*1964)
Ausbildung:
DIPL. SOZIALPÄDAGOGE
T├Ątigkeit:
KONTAKT- UND BERATUNGSSTELLE SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM
Arbeitsfeld:
OFFENE ARBEIT MIT PSYCHISCH KRANKEN MENSCHEN; PSYCHOEDUKATIVE GRUPPENARBEIT; KLIENTENZENTRIERTE BERATUNG; YOGA UND PSYCHISCH KRANKE MENSCHEN
Kontakt:
stewoermann@hotmail.com Zur├╝ck zum Anfang
Stefan W├Ârmann (*1964)
Ausbildung:
Diplom Sozialp├Ądagoge
2. Ausbildung:
Yogalehrer 3HO
T├Ątigkeit:
Sozialpsychiatrisches Zentrum, Kontakt- und Beratungsstelle, Betreutes Wohnen, Yogacoaching
Arbeitsfeld:
Ambulante Psychiatrie, Betreutes Wohnen, Yoga und Psychiatrie, Yogacoaching
Homepage:
Kontakt:
stefan.woermann@koelner-ambulante-reha.de Zur├╝ck zum Anfang
marion w├╝chner (*76)
Ausbildung:
erzieherin
2. Ausbildung:
studium soziale arbeit, studium religionsp├Ądagogik
T├Ątigkeit:
sozialdienst einer werkstatt f├╝r menschen mit geistiger und psychischer behinderung
Arbeitsfeld:
heilp├Ądagogische arbeit, systemische beratung, psychiatrische themen
Kontakt:
marionwuechner@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Anja Weber (*1969)
Ausbildung:
Bankkauffrau Sparkassenfachwirtin
2. Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiterin/Sozialp├Ądagogin
T├Ątigkeit:
freiberufliche T├Ątigkeit
Arbeitsfeld:
Soziale Beratung und Betreuung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen
Kontakt:
anja-leipzig@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Cornelia Weber (*1970)
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialp├Ądagogin (FH)Biblisch-Therapeutische-Seelsorgerausbildung
T├Ątigkeit:
Leiterin des Internet-Notrufs Deutschland beim InnovativenSch├╝ler Schutzbund e.V. (ISB)
Arbeitsfeld:
(Lebens-)Beratung im Internet f├╝r Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrer, Weiterbildung von Internet-Beratern
Homepage:
Kontakt:
weber@wubs.de Zur├╝ck zum Anfang
Timo Weber (*1982)
Ausbildung:
Studium der Sozialp├Ądagogik/Sozialarbeit, sowie Religionsp├Ądagogik an der der EFH Hannover
T├Ątigkeit:
Zur Zeit im letzten Semester des Studiums
Arbeitsfeld:
Zur Zeit im Rahmen einer Projektarbeit mobile aufsuchende Arbeit von Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen.
Kontakt:
timoweber.goslar@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Wehrmann (*1967)
Ausbildung:
Integrativer Dyskalkulietherapeut
T├Ątigkeit:
Wissenschaftliche Leitung am Institut f├╝r Mathematisches Lernen Braunschweig Eltern- und Lehrer-Beratung Qualitative Diagnostik, Gutachten, Lehrerfortbildung, Dyskalkulietherapie
Arbeitsfeld:
Rechenschw├Ąche Arithmasthenie Dyskalkulie Rechenst├Ârung Rechentherapie Diagnose Therapie Lerntherapie Pr├Ąvention Schule Grundschule Mathematik Teilleistungsst├Ârung Nachhilfe
Homepage:
Kontakt:
wehrmann@zahlbegriff.de Zur├╝ck zum Anfang
Cornelia Wei├č (*1971)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagogin und systemische Familientherapeutin
T├Ątigkeit:
biete Familienberatung an
Arbeitsfeld:
Ausbildung beim Jugendamt im ASD Arbeit in der Jugendgerichtshilfe T├Ątigkeit als Erziehungsbeitst├Ąndin zuletzt t├Ątig in der Fr├╝hf├Ârderung
Kontakt:
cowei@cityweb.de Zur├╝ck zum Anfang
Martina Weisang
Ausbildung:
Dipl. Sozialarbeiterin, Dipl.Kriminologin, Mediatorin, Coach
T├Ątigkeit:
Mediation im Strafrechtsbereich,
Arbeitsfeld:
Mediation mit Jugendlichen und Erwachsenen, Projektleitung im Bereich der Meidation
Kontakt:
m.weisang@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Roman Werner (*1981)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialp├Ądagoge/-arbeiter (FH)
T├Ątigkeit:
Promotionsstudium an der Martin-Luther-Universit├Ąt Halle
Arbeitsfeld:
Proffessionalisierung der sozialen Arbeit, Soziale Arbeit und ├ľkonomisierung, Wissenschaftstheorie, Erkenntnistheorie, Gesellschaftstheorie
Kontakt:
romwer@freenet.de Zur├╝ck zum Anfang
Barbara Wever (*1955)
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagogin, Erzieherin
2. Ausbildung:
Qualit├Ątsmanagerin f├╝r soziale Dienstleistungsunternehmen (DAD )
T├Ątigkeit:
Kitaleiterin, Fachberatung, Fortbildungsreferentin
Arbeitsfeld:
Bildung in Kitas, Beobachtung und Dokumentation, Bindung und Eingew├Âhnung, Konzeptionsentwicklung,
Kontakt:
b.wever@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Barbara Wever (*1955)
Ausbildung:
Erzieherin,Diplom-Sozialp├Ądagogin
2. Ausbildung:
Diplom-P├Ądagogin, Qualit├Ątsmanagerin f├╝r soziale Dienstleistungsunternehmen
T├Ątigkeit:
Projektleiterin Fachberaterin Fortbildnerin
Arbeitsfeld:
P├Ądagogische Arbeit in Kindertageseinrichtungen: Kinder unter drei Jahren Beobachtung und Dokumentation Konzeptionsentwicklung Qualit├Ątsentwicklung Zusammenarbeit mit Eltern Entwicklungspsychologie Kinder unter drei Jahren ├ťbergang Kita-Schule
Kontakt:
b.wever@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Wiegert (*1960)
Ausbildung:
Dipl. Sozialp├Ądagoge FH
T├Ątigkeit:
Sozialarbeit in der medizinisch-beruflichen Rehabilitation (Rehaklinik Orthop├Ądie/ Herz-Kreislauf)
Arbeitsfeld:
Rehabilitation, Behinderung und Arbeitswelt, soziale Sicherung, Betriebliche Sozialarbeit, betriebliches Eingliederungsmanagement, Rehabilitation von ├Ąlteren Arbeitnehmern
Kontakt:
michael.wiegert@drv-rlp.de Zur├╝ck zum Anfang
Olaf Wieseler
Ausbildung:
PhysiklaborantAltenpflegehelferPraktikum b. MusiktherapeutinStudium Sozialp├Ądagogik FH-Dortmund
T├Ątigkeit:
StudentMusiker (klassische Gitarre, Didgeridoo)Projekt mit einer Arbeitslosenselbsthilfegruppe in Dortmund (Alido)Diplomarbeit zum Thema: Umgang mit Arbeitslosigkeit/Beratungskonzepte
Arbeitsfeld:
Arbeit mit Arbeitslosendie "Natur des Geistes"
Kontakt:
olaf.wieseler@uni-essen.de Zur├╝ck zum Anfang
J├Ârg Winkler
Ausbildung:
- gelernter Koch- Studium Sozialarbeit im 7. Semester, Ev. Fachhochschule f├╝r Sozialwesen in Freiburg
T├Ątigkeit:
Freiberuflich und so ganz nebenher im Medien- und Beratungszentrum f├╝rh├Ârgesch├Ądigte und sprachbehinderte Menschen in Stegen. Mehr Info´s unter http://www.stegen.de
Arbeitsfeld:
- Im Rahmen meiner Diplomarbeit m├Âchte ich das Internet als ein Kommunikations-und Informationsmedium f├╝r geh├Ârlose und schwerh├Ârige Menschen herausarbeiten Dazuwerde ich "ein paar" websites basteln und diese speziell aufbereiten(interaktive Kommunikation & Mail B├Ârse usw.) Wenn Sie mehr dar├╝ber erfahren wollen,so mailen Sie mich einfach an.- Projektmanagement / Sozialmanagement durfte ich im Praxissemester (IBM Deutschland -Informationstechnik f├╝r Menschen mit Behinderungen) kennenlernen. Ich w├╝rde mich sehrfreuen, wenn just hier Erfahrungsaustausch m├Âglich w├Ąre.- Mein Fach- und Interessengebiet ist das Medium Internet.
Kontakt:
winkler@deafpoint.de (Fax: 07664 / Zur├╝ck zum Anfang
Bj├Ârn Winter (*1981)
Ausbildung:
Erzieher, i.A.
2. Ausbildung:
staatl. gepr├╝fter Kinderpfleger
T├Ątigkeit:
Kindergarten
Arbeitsfeld:
Elementarp├Ądagogik, Bildung, Gender-Mainstreaming Initiative: "Mehr M├Ąnner in den Kindergarten!"
Homepage:
Kontakt:
bjoern.winter@erzieher-online.info Zur├╝ck zum Anfang
Wolfgang Winterhalder (*1963)
Ausbildung:
Feinmechaniker; Dipl-Ing; Jugend und Heimerzieher; Student der Erziehungswissenschaft und Philosophie
T├Ątigkeit:
Bereichsleiter Tagesgruppe f├╝r Jugendliche des Kinder und Familienzentrums Villingen-Schwenningen, Verantwortlich f├╝r die Soziale Gruppenarbeit in Villingen Schwenningen, Qualit├Ątsmanagementbeauftragter
Arbeitsfeld:
Entwicklung von Angeboten im TG-Bereich f├╝r Jugendliche, QM in vielen Variationen, Organisationsentwicklung, die Band
Kontakt:
wowin@web.de Zur├╝ck zum Anfang
Frank Wischnewski (*1969)
Ausbildung:
Studium der Sozialp├Ądagogik an der FH D├╝sseldorf
T├Ątigkeit:
Diplom Sozialp├Ądagoge im Anerkennungsjahr in einer JFE der Stadt D├╝sseldorf
Arbeitsfeld:
JugendarbeitJugendgerichtshilfeFeizeitp├Ądagogik
Kontakt:
frawis@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Ute Witlake (*1959)
Ausbildung:
- Erzieherin- Studium der Sozialarbeit- Zusatzqualifikation Psychomotorik/Motop├Ądagogik
T├Ątigkeit:
- Schulsozialarbeit an einer IGS- Motop├Ądagogische F├Ârderarbeit f├╝r M├Ądchen u. Jungen der 5. Jahrgangsstufe- Beratungs-, Ag´s und Mittagsangebote f.die Jahrg├Ąnge 5 - 13- Initiierung, Mitgestaltung von Projekten z.Thema: Berufsfindung, Identit├Ą
Arbeitsfeld:
- M├Ądchen- u. Jungenarbeit- Soziale Trainigsgruppen, Beratungs- und F├Ârderarbeit- Freude am Entwickeln und Aus-probieren von neuen Methoden zur Verbesserung des Theorie- Praxisbezugs- Qualit├Ątssicherung soz. Arbeit- Evaluation / Schulprogrammentwicklung
Kontakt:
uwitlake@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
graziella wittenberg (*1964)
Ausbildung:
hotelfachfrau, dipl. sozialarbeiterin, stockkampfk├╝nstlerin
T├Ątigkeit:
existenzgr├╝ndung zum 15.9.2007
Arbeitsfeld:
workshops stockkampftanzkunst als medium in der sozialen arbeit
Homepage:
ist noch in arbeit
Kontakt:
g.wittenberg@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Yvonne Wittmann (*1980)
Ausbildung:
voraussichtlich: staatlich anerkannte Erziehrin ab September 2002, momentan Berufspraktikantin im Ki
T├Ątigkeit:
Momentan Berufspraktikantin
Arbeitsfeld:
Kindergarten, Kinderhort, Kindergrippe, Heime
Kontakt:
I.Wittmann@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Thies Wolfhagen (*1975)
Ausbildung:
Abitur, Zivildienst (Rettungssanit├Ąter), zur Zeit Projekt-Student am Fachbereich Sozialwesen der FH NON in L├╝neburg.
T├Ątigkeit:
Projekt "Jugend- & Kulturarbeit" (Studium)au├čer-"schulisch":Jugendrotkreuz: -Ortsleiter in Wyk auf F├Âhr -Stellv. Kreisleiter im KV Nordfriesland (Schleswig-Holstein) -OrgaTeam "Landeswettbewerb 3/2000"
Arbeitsfeld:
- Sozialarbeit mit Kindern und Jugendlichen *Theaterarbeit, Video- Erste Hilfe, psychische Erste-Hilfe, Notfallseelsorge- Gro├čgruppen-Animation, kooperative Abenteurspiele
Homepage:
Kontakt:
Wolfhagen@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
Thies O. Wolfhagen (*1975)
Ausbildung:
Diplom-Sozialp├Ądagoge / Sozialarbeiter (FH), staatlich anerkannt
2. Ausbildung:
Sozialmanager (ab 04/2005)
T├Ątigkeit:
Bereichsleiter Berufsbildungszentrum Nordwest Niedersachsen Rotenburg (W├╝mme) & Verden
Arbeitsfeld:
Berufsbildung, Berufsvorbereitung (BvB), BaE, Reha --- Jugendhilfeplanung, offene Jugendarbeit, au├čerschulische Jugendbildung, Erlebnisp├Ądagogik, Jugendverbandsarbeit, Spielp├Ądagogik, Theater, Personalentwicklung
Homepage:
Kontakt:
t.wolfhagen@gmx.net Zur├╝ck zum Anfang
Oliver Wulf (*1968)
Ausbildung:
Gro├č u. Au├čenhandelskaufmann
T├Ątigkeit:
Musik in der sozialen Arbeit (Kinder)
Arbeitsfeld:
Sozialpolitik (SPD), Familienhilfe
Kontakt:
jlennon@fbsw.hs-bremen.de Zur├╝ck zum Anfang
Oliver Wulf (*1968)
Ausbildung:
Dipl. Soz.P├Ąd.
T├Ątigkeit:
Sozialp├Ądagoge im Kinder und Jugendhaus Warturmer Platz Bremen Woltmershausen
Arbeitsfeld:
Sozialpolitik, Gemeinwesenarbeit und Jugendarbeit
Kontakt:
oliverwulf@hotmail.com Zur├╝ck zum Anfang
Fr├Ąnzi Zeller (*1966)
Ausbildung:
Ausbildung:Soziokulturelle Animatorin HFS, Z├╝rich 1989 - 1991
T├Ątigkeit:
Fachstelle, Koordinatorin, Projektleiterin beim Tr├Ągerverein f├╝r die offene Jugendarbeit der Stadt Bern TOJ
Arbeitsfeld:
- Entwicklungen in der Jugendarbeit.- neue Formen der Jugendarbeit - wir haben k├╝rzlich ein Internetcafé f├╝r Jugendliche in Bern er├Âffnet.Vielseitige Interessen, im Speziellen Kontakte zu AnimatorInnen aus anderen L├Ąndern und ihre Arbeit
Homepage:
Kontakt:
fraenzi@datacomm.ch Zur├╝ck zum Anfang
Michael Ziltz (*1969)
Ausbildung:
staatl. anerk. Dipl.-Sozialarbeiter/-p├Ąd. (FH)
2. Ausbildung:
Sozialmanager (Master of Arts)
T├Ątigkeit:
Sozialarbeiter im Jugendamt Cottbus (ASD)
Arbeitsfeld:
Jugend und Familien
Homepage:
Kontakt:
mail@mziltz.de Zur├╝ck zum Anfang
Michael Ziltz (*1969)
Ausbildung:
Dipl.-Sozialarbeiter/-p├Ądagoge (FH)
T├Ątigkeit:
Leiter und sozialp├Ądagogischer Betreuer des Besch├Ąftigungsprojektes des Jugendhilfe Cottbus e.V.
Arbeitsfeld:
Arbeitsfeld: Besch├Ąftigungsf├Ârderung ("Besch├Ąftigung" nicht nur zum Geldverdienen, sondern auch in der ureigensten Bedeutung)Interessen: s.o., weiterhin im Bereich Behinderung / Krankheit / Rehastreite mich gerne ├╝ber den Sinn der Arbeit
Homepage:
Kontakt:
mail@mziltz.de Zur├╝ck zum Anfang
Simone Zimmermann (*1977)
Ausbildung:
Sozialp├Ądagogikstudium an der KFH NW Abt. Aachen
T├Ątigkeit:
Studieren, z.Z. schreibe ich Diplomarbeit Teamerin bei Bildungswochen im Freiwilligen Sozialen Jahr
Arbeitsfeld:
Suche noch neuere Literatur zum Thema Soziale Gruppenarbeit mit Jugendlichen in der Postmoderne. Vielleicht hat ja jemand Tipps f├╝r mich. Freue mich ├╝ber e-mail
Kontakt:
alexundsimone@t-online.de Zur├╝ck zum Anfang
Siegfried Dr. Zimmermann (*1962)
Ausbildung:
Diplom Sozialarbeiter
2. Ausbildung:
Diplom P├Ądagoge
T├Ątigkeit:
Gesch├Ąftsf├╝hrer des Vereins "Sozialarbeit.com" e.V.
Arbeitsfeld:
Gesch├Ąftsf├╝hrer des Vereins "Sozialarbeit.com" e.V.
Homepage:
Kontakt:
s.z@sozialarbeit.com Zur├╝ck zum Anfang
Peter Zwick (*1973)
Ausbildung:
Studium Soziale Arbeit (Abschluss im Februar 2003)
T├Ątigkeit:
Schreiben der Diplomarbeit in Venezuela
Arbeitsfeld:
Arbeit in Elendsvierteln in Suedamerika, Erwachsenenbildung, Beziehung Mensch-Natur, Spanisch, Interesse an Arbeit in Venezuela
Kontakt:
Peter.Zwick@gmx.de Zur├╝ck zum Anfang
A. W. Zwick
Ausbildung:
Sozialpsychologe (Dipl.-Soz., Uni Heidelberg und Mannheim)
2. Ausbildung:
Versicherungsfachwirt/-kaufmann, Schwerpunkt Krankenvers./Pflegevers. und Lebensvers./Rente
T├Ątigkeit:
Rechtlicher Betreuer
Arbeitsfeld:
Sozialrecht, psychosoziale Betreuung, Sucht, Demenz, Schuldnerberatung, Arbeitsrecht, Familienrecht, Psychosen, kognitive Verhaltenstherapie
Kontakt:
zwick@online.ms Zur├╝ck zum Anfang